Laserdrehteil aus Hartmetall mit Bohrungen.
Foto: GFH GmbH / Neolase GmbH

Abtragen

UKP-Laser als Schlüsseltechnologie für KMU

Intelligente Laserbearbeitung: GFH und Neolase entwickeln ein vollautomatisches, günstiges und branchenübergreifendes System speziell für den Mittelstand.

Gantry – automatisierte Zuführung einer Kupferschiene.

Stanzen

Automatisierte Kupferfertigung bei Siemens

Die Kupferfertigung der Siemens AG in Leipzig arbeitet mit einem modernen Lagersystem mit Portalkran und einer Stanzmaschine von Ehrt Maschinenbau.

Ideal für Einsteiger: Sicheres und umweltschonendes Schweißen ohne gesundheitliche Risiken. Augmented-Reality-Technologie bereichert die Schweißausbildung der TÜV Rheinland Akademie. Alle gängigen Schweißverfahren können am Simulator erprobt werden
Foto: TÜV Rheinland Akademie

Schweißen

So bereichert Augmented-Reality die Schweißausbildung

Augmented Reality für alle gängigen Schweißverfahren: Die Schweißausbildung der TÜV Rheinland Akademie profitiert von modernster digitaler Technik.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist der „Smart Solutions Corner“: Hier präsentiert Kasto seine Entwicklungen rund um die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0, wie beispielsweise die Kasto Visual Assistance.
Foto: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

Lager

Flexible Sägen, wirtschaftliche Turmlager und I4.0

Auf der Nortec 2020 zeigt Kasto verschiedene Turmlager- und Sägetechniklösungen, mit denen Sie schnell, wirtschaftlich und ergonomisch arbeiten können.

Für digitale Produktionswelten der Zukunft perfekt gerüstet: Kuka wil mit seinem KR Iontec auch bei Robotern mit mittlerer Tragkraft überzeugen.
Foto: Kuka

Automatisierung

Kuka launcht neue Roboter für mittlere Traglastklasse

Automatisierungsspezialist Kuka präsentiert den neuen KR Iontec. Dieser höchst flexible Roboter punktet insbesondere mit seinem großen Arbeitsbereich.

Proalpha listet elf Trends auf. die 2020 für mittelständische Fertiger wichtig werden können.
Foto: Volker Albrecht

IT-Lösungen

ERP 2020: Trends, die Mittelständler beachten sollten

Proalpha hat elf Trends und Themen ausgemacht, mit denen sich Geschäftsführer und ERP-Verantwortliche im Jahr 2020 intensiver befassen sollten.

 Der ID.3 basiert auf dem von Volkswagen entwickelten Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB).
Foto: Volkswagen AG

Umformtechnik

Schuler: Formhärteanlage formt ID.3-Teile

A-Säule und Schweller des neuen Elektro-Autos ID.3 der Volkswagen AG entstehen auf einer Schuler-Formhärte-Anlage bei Snop im tschechischen Klášterec.

Schröder zeigt auf der DACH+HOLZ unter anderem die Exzentertafelschere HS.
Foto: Schröder Group

Umformtechnik

Maschinen für effiziente Blechbearbeitung im Handwerk

Auf der Dach+Holz in Stuttgart repräsentieren gleich neun Maschinen der Schröder Group deren breites Portfolio an Maschinen für die Blechbearbeitung.

Das STM One-Clean ist ein modulares System zur Wiederaufbereitung von Wasser und Abrasivsand. So können Unternehmen Kosten und Ressourcen sparen.
Foto: STM Stein-Moser GmbH

Wasserstrahlschneiden

Durch Abrasiv-Recycling Kosten und Ressourcen sparen

Das STM One-Clean-System mit einem Modul zum automatischen Aufbereitung von Abrasivsand macht Wasserstrahl-Schneidanlagen rentabler und nachhaltiger.

Ab sofort können jegliche Arbeitsschritte, beginnend beim Handel über die sich anschließenden Aufgaben im Zuge der Abwicklung, zu jedem Zeitpunkt an die verantwortlichen Kollegen im Unternehmen übergeben werden.
Foto: Scrappel

Software

Scrappel: neue Funktion für arbeitsteilige Abwicklung

Die Handelsplattform Scrappel unterstützt Unternehmen jetzt auch bei der Abbildung ihrer arbeitsteiligen Organisation sowie im Vertretungsfall.

Auf der iREX in Tokio, der größten Robotermesse der Welt, präsentierte Automatisierungsspezialist und Industrieroboterhersteller Fanuc Lösungen für die Fabrik der Zukunft – und jede Menge technologische Neuheiten.
Foto: Fanuc

Robotik

Fanucs erster kollaborativer Leichtbau-Roboter

Auf der Robotermesse iREX präsentierte Fanuc jede Menge Neuheiten. Das Highlight war ein Leichtbau-Cobot mit einfacher Bedienung - ideal für Einsteiger.

Immer mehr Hersteller von Gesenkbiegepressen entwickeln Maschinenbaureihen mit elektrischen Antriebssystemen.
Foto: Nordroden/ Shutterstock

Pressen

Servomotor statt Hydraulik in der Gesenkbiegepresse

Kugelgewindetriebe von NSK unterstützen Hersteller von Gesenkbiegepressen beim Wechsel von der hydraulischen zur elektrischen Antriebstechnik.

Die 8. VDI-Fachtagung „Warmmassivumformung“ findet am 26. und 27. Februar 2020 in Düsseldorf statt und geht auf die aktuellen Entwicklungen der Branche ein.
Foto: IWP der TU Chemnitz

Umformtechnik

Die Massivumformung erfindet sich neu

Die 8. VDI-Fachtagung „Warmmassivumformung“, die im Februar 2020 stattfindet, geht auf Veränderungen bei Werkstoffen, Verfahren und Anlagen ein.

Was die ‚lastgerechte und flexible Bauteilgestaltung‘ von E-Fahrzeugen anbelangt, verfolgt beispielweise das Fraunhofer Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) den Ansatz, crash-relevante Karosseriestrukturen individuell zu verbessern.
Foto: Fraunhofer IWS

Messen

Lasys 2020: Flexible Lasertechnik sichert mobile Zukunft

Die Lasertechnik-Fachmesse Lasys fokussiert die Entwicklungen rund um den Wandel in der Produktionstechnik durch E-Mobilität und künstliche Intelligenz.

Das Schnellspannsystem Flexline spannt nicht nur Werkzeuge vollautomatisch, es misst mittels integrierter Sensoren auch in Echtzeit Spannkräfte am Pressenstößel und leitet die Daten an die Maschinensteuerung weiter.
Foto: Roemheld

Pressen

Wie Pressenhersteller sich auf die E-Mobilität vorbereiten

Roemheld hat auf der Blechexpo einige Pressenhersteller zur Zukunft der Presse befragt. Ergebnis: Die Hersteller sind auf die E-Mobilität gut vorbereitet.

In der neuen Produktionsstätte setzt Mercedes, wie schon in anderen Montagewerken, ebenfalls auf die Handschweißzangen von Nimak. Diese überzeugen durch gute Handhabung, robusten Aufbau und eine überdurchschnittlich hohe Langlebigkeit.
Foto: Daimler AG

Fügen + Verbinden

Handschweißzangen für Autohersteller in Russland

Nimak liefert Handschweißzangen an das Moskauer Montagewerk von Mercedes-Benz zur Produktion von E-Klasse-Limousinen und künftig auch SUV-Modellen.

Foto: Kemppi

Fügen + Verbinden

Whitepaper: WIG-Schweißen mit Doppelpuls

Kemppi stellt sein erstes WIG-Doppelpuls-Schweißverfahren vor, das Vorteile in Bezug auf Effizienz und Qualität verschiedener WIG-Schweißverfahren bietet.

Bei einem Lkw-Hersteller entstehen Bleche für Fahrerhäuser auf einer Schuler-Linie.
Foto: Schuler

Trenntechnik

Schuler: Längs- und Querteilanlage für LKW-Platinen

Eine hochmoderne Längs- und Querteilanlage mit neuer Steuerung und innovativem Stapler schneidet seit einem Jahr Platinen für LKW-Fahrerhäuser.

Abgestimmt auf die industriellen Bedürfnisse, beinhaltet die neue Anlagengeneration von Messer Cutting Systems zahlreiche technologische Weiterentwicklungen.
Foto: Frank Blümler, Frankfurt

Trenntechnik

Technologietage bei Messer mit zahlreichen Neuheiten

Technologietage von Messer Cutting Systems zeigen vernetzte Fertigungssysteme samt passender modularer Sofware, innovativer Anlagentechnologie und HMI.

Philipp Wallner, Industry Manager - Industrial Automation & Machinery, MathWorks.
Foto: Ron Bouley Photography

IT-Lösungen

Fünf Trends werden die Fabrik der Zukunft beeinflussen

Philipp Wallner, Manager bei MathWorks erläutert, welche aktuellen Trends die Entwicklungen in Industrie 4.0 in den nächsten Jahren prägen werden.