Qualitätsicherung

Wie Schweißnähte zuverlässig kontrolliert werden

Die Firma Plasmo aus Wien bietet Qualitätssicherungslösungen für die Metallverarbeitung und setzt dabei auf Simatic Industrie-PCs von Siemens.

Foto: EWM

Schweißen

EWM präsentiert neue MIG/MAG-Schweißbrenner

Die EWM AG erweitert ihr MIG/MAG-Schweißbrenner-Sortiment um die PM-Serie für professionelle Anwender.

Foto: Esta / Franz Knittel

Betriebsmittel

IFA-geprüft: Der neue Schweißrauchfilter von Esta

Esta erweitert das Spektrum der bewährten Serie Dustomat 4 und bietet die Entstauber nun erstmals auch als IFA-geprüfte Schweißrauchfilter an.

Foto: Fanuc

Schweißen

Lastaufnahmemittel sicher schweißen

Sichere Schweißnähte sind überall gefragt, auch beim Lastaufnahmemittel-Hersteller Axzion. Die Greifelemente des Unternehmens bewältigen bis über 1.000 t.

Foto: Fronius International GmbH

Schweißen

War Schweißen je so ergonomisch?

Der österreichische Technologieführer Fronius hat sein Handschweißgeräte-Portfolio um drei Geräte zum Schweißen mit Wolfram-Inertgas (WIG) erweitert.

Foto: IWS/Fraunhofer

Fügen + Verbinden

Koaxiales Draht-Auftragschweißen in nächster Generation

Fraunhofer IWS Dresden präsentiert neue Coaxwire-Laser-Bearbeitungsköpfe zur Hannover Messe und ILA Berlin

Foto: Valk Welding

Automatisierung

Es war Zeit für einen Schweißroboter

Heften, spannen, schweißen: die Schweißproduktion bei Clemens Technologies ist einfach geworden, seit die Schweißarbeiten über eine Roboteranlage laufen.

Foto: Fraunhofer IWM

Simulation

Hochfeste Stähle: Bewertung der Kaltrissneigung

Am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM wurde eine Simulations-Methodik zur Bewertung der Kaltrissneigung beim Schweißen entwickelt.

Schweißen

Neues Design für Schweißen, Schneiden, Schleifen

Klappvisier, verschiedene Schutzstufen und optionale Filtertechnologie mit Verdunkelung: Die F&G-Helme von Esab decken ein breites Anwendungsspektrum ab.

Foto: OTC Daihen Europe

Schweißen

Additiv Schweißen

OTC Daihen Europe erweitert die Palette der additiven Fertigungsprozesse um die Möglichkeit des 3D-Metallschweißens unter Einsatz der Synchrofeed-Technik.

Foto: Dalex Schweißmaschinen GmbH & Co. KG

Schweißen

Mehr als 'nur' Schweißen

Für alle Prozesse rund ums Widerstandsschweißen entwickelt Dalex neben Standardmaschinen vor allem komplexe, individuelle Sonderanlagen und Fertigungszellen.

Foto: EWM

Schweißen

Neue MAG-Brenner für alle Schweißgeräte

Für Schweißarbeiten in Industrie und Handwerk sowie für qualitätsbewusste Do-it-yourself-Profis hat EWM eine universelle MAG-Brennerserie entwickelt.

Foto: Fröhlich

Schweißen

Rechteckige Teile schnell schweißen

Mit der Fröhlich Ecknaht-Schweißmaschine lassen sich rechteckige Bauteile bis 700 mm Länge schnell und wirtschaftlich schweißen.

Foto: Springfeld/igm

Fügen + Verbinden

Staplerfertigung mit IGM-Robotersystemen

IGM-Schweißroboter fertigen in den Moosburger Jungheinrich-Werken Kernbaugruppen für Stapler, Lager- und Systemfahrzeuge.

Foto: Teka

Betriebsmittel

Test unter Extrembedingungen: mobile Werkbank erhält Bestnoten

Die neue, universell einsetzbare Airtoo-Workstation von Teka wurde auf Herz und Nieren geprüft und erhielt auf dem Gebiet des 'staubfreien Arbeitens' die höchstmögliche Punktzahl bei jedem Test.

Foto: Kuka

Automatisierung

Kuka: Schnell und flexibel schweißen

Woll Maschinenbau setzt auf neue Fertigungstechnologien: Mit der Roboterzelle Kuka Flexible Cell lassen sich hochsensible Bauteile schnell und flexibel schweißen.

Foto: Cloos

Fügen + Verbinden

Cloos: Roboter schweißen Achsen

Der Einsatz einer Cloos-Roboteranlage zum Schweißen von Stützen steigert einersteits bei bei BPW Bergische Achsen KG die Qualität der Fertigungsprozesse und verbessert andererseits das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter.

Foto: Albrecht

Zubehör

Leistungsstarke Filtertürme und große Tunnelbohrmaschinen

In der Komponentenfertigung der Herrenknecht AG sorgt zukünftig ein dreistufiges Belüftungskonzept mit einem geregelten Lüftungsturm von IVAT für bessere Luftqualität.

Foto: EWM AG

Schweißen

Emissionsarme Schweißverfahren von morgen

EWM entwickelt neuartige Schweißtechniken, um Schweißprozesse noch emissionsärmer zu gestalten. Dabei soll die Schweißrauchemission um bis zu 75 % gesenkt werden.

Foto: Sif Netherlands B.V.

Werkstoffe

Besonderer Stahl für besondere Zwecke

Sif Netherlands setzt für den Bau von Offshore-Parks auf TM-Stahl von Dillinger. Die Stähle weisen besondere Eigenschaften bei Streckgrenze, Zugfestigkeit und Zähigkeit auf.