Foto: Schuler

Warmumformung

"Hot Stamping 4.0": Prozessüberwachung beim Formhärten

Für eine lückenlose Rückverfolgung der Produktionsbedingungen lässt sich mit smarter Schuler-Software die Warmumformung im Leichtbau detailliert dokumentieren.

Foto: Pipe Bending Systems

Rohrbearbeitung

Vernetzte Rohrbearbeitung auf der Euroblech 2018

Der Tracto-Geschäftsbereich Pipe Bending Systems zeigt Systemlösungen, die den Informationsfluss im Rohrleitungsbau hinsichtlich Industrie-4.0-Standard abbilden.

Foto: DPS

Software

RAS: Vernetzte Eigenfertigung

Die RAS Reinhardt Maschinenbau GmbH offeriert nicht nur vernetzte Lösungen für die Blechbearbeitung, sondern arbeitet auch im eigenen Haus vernetzt.

Foto: Lantek

Software

Lantek: Cloud-Lösung für die Blechbearbeitung

Lantek stellt die ersten vier IT-Lösungen für die Blechbearbeitung vor, die über die Cloud-Plattform Lantek 360 laufen.

Foto: 3D-Concept

Software

Wenn Kunden Zulieferblechkomponenten selbst kalkulieren

Der Bereich Beschaffung bei Robert Bosch Packaging Technology setzt in einem Pilotprojekt Radan-Software für die Blechteilekalkulation ein.

Software

Blechsoftware für Industrie 4.0

Libellula stellt das Softwaresystem „Jobshop“ vor, das den Anforderungen einer Produktion nach Industrie 4.0 entspricht.

Foto: Stampack GmbH

IT-Lösungen

Mehrstufige Umformprozesse genau simulieren

Die Stampack GmbH präsentiert das neue Software-Modul Trim Optimizer zur automatischen Optimierung der Beschnittlinie bei mehrstufigen Umformprozessen.

Foto: Cloos

Schweißen

Cloos präsentiert System für vernetzte Schweißtechnik

Mit Neu- und Weiterentwicklungen rund um manuelles und automatisiertes Schweißen ist Cloos auf der Euroblech vertreten. Im Fokus: Vernetzung und Digitalisierung.

Foto: KVT-Fastening

Intralogistik

Damit ist Ihre Lagerlogistik auf dem neuesten Stand

Für eine schlanke, prozesssichere und hochflexible Fertigung zeigt KVT-Fastening auf der Euroblech die passenden Befestigungs- und Lagerlogistiklösungen.

Foto: gbo datacomp

IT-Lösungen

Maschinen- und Steuerungsdaten für die Hosentasche

Mit dem Bisoft Web-Dashboard bietet GBO Datacomp die Möglichkeit, über mobile Endgeräte schnell und gezielt auf Abweichungen in der Produktion zu reagieren.

Foto: imess

IT-Lösungen

Optisches Prüfsystem hat die Messerkante im Blick

Imess präsentiert auf der Euroblech sein Portfolio zur berührungslosen optischen Qualitätskontrolle.

Foto: Fronius

Schweißen

Wie Fronius Schweiß-Informationen nutzen will

Fronius zeigt digitale Lösungen, neue Handschweißgeräte sowie Fahrwerke, Orbitalzangen und eine Produktpalette für das Widerstands-Punktschweißen.

Foto: Eckelmann

IT-Lösungen

Effizientes Verschleißteilmanagement

Eckelmann stellt zur Euroblech 2018 ein System zur Überwachung und zum Management von Verschleißteilen an Schneidanlagen vor.

Foto: Mecadat

CAD/CAM

Mecadat bringt neue Visi-Version auf die Euroblech

Mecadat hat sein CAD/CAM-Programm Visi überarbeitet. Die Version VISI 2018 R2 verbessert Simulation und Konstruktion beim Fräsen, Füllen, Editieren und Modellieren.

Foto: Data M

Simulation

Copra-Software mit neuen Features

Data M zeigt auf der Euroblech eine neue Versionen von Copra RF und Copra FEA RF. Im Fokus steht dabei der „Automatic Report“, der den Verifizierungsvorgang verkürzt.

Foto: Lantek

IT-Lösungen

Lantek-Software für Geschäftsanalytik

Bessere Entscheidungen in der Blechbearbeitung durch softwarebasierte Analyse. Lantek präsentiert cloudbasierte Software zur Geschäftsanalytik.

Foto: Fraunhofer IWM

Simulation

Wie man Kaltrisse beim Schweißen in den Griff kriegt

Hochfeste Stähle neigen beim Schweißen zur Wasserstoffversprödung und zu Kaltrissen. Eine Simulationsmethodik erlaubt die Bewertung der Kaltrissneigung.

Qualitätsicherung

Wie Schweißnähte zuverlässig kontrolliert werden

Die Firma Plasmo aus Wien bietet Qualitätssicherungslösungen für die Metallverarbeitung und setzt dabei auf Simatic Industrie-PCs von Siemens.

Foto: Linde

IT-Lösungen

So legen Sie Staplerdieben das Handwerk!

Moderne Gabelstapler von Linde sind mit der Software Connect vernetzt. In Berlin wurde das jetzt Dieben zum Verhängnis. Und Connect kann noch mehr.

Foto: Materialise

IT-Lösungen

Wie Materialise und HCL die Hybridfertigung voranbringen wollen

Materialise und HCL Technologies bringen additive Fertigung und CNC-Bearbeitung auf Softwareebene zusammen. Ziel ist eine Plattform für Hybridfertigung.