Foto: Schäfer

Lochen

Mit wenigen Klicks zum Lochblech der Wahl

Schäfer Lochbleche und EMW Stahl stellen auf der Euroblech aus. Beide haben ihren Service im Sinne der digitalen Transformation ausgeweitet.

Foto: Schnutz GmbH

Richtmaschine

Wie Schnutz Festigkeit und Leichtbau vereinbart

Die neuen Bandzuführanlagen mit Hochleistungsrichtmaschinen von Schnutz ermöglichen die Verarbeitung hochfester Werkstoffe bei der Adient Group.

Foto: Dillinger

Bleche

Die dicksten Bleche der Welt?

Dillinger Hütte stellt Neuheiten auf der Euroblech vor und hat Bleche in Weltrekord-Format im Gepäck.

Foto: Fraunhofer IWM

Simulation

Wie man Kaltrisse beim Schweißen in den Griff kriegt

Hochfeste Stähle neigen beim Schweißen zur Wasserstoffversprödung und zu Kaltrissen. Eine Simulationsmethodik erlaubt die Bewertung der Kaltrissneigung.

Foto: Jactio.com

Stahl

Einsparpotenzial durch Lieferantenwechsel

Das Wiener Start-up Jactio.com vernetzt KMUs mit Stahlbauproduzenten aus der CEE-Region und verhilft den Unternehmen zu einer wettbewerbsfähigen Lieferkette.

Foto: Wenglor

Messtechnik + Prüftechnik

App erleichtert softwaregestützte Objektvermessung

Wenglor-Software entwickelt Vision App 360, die die aufwendige Programmierarbeit bei softwaregestützten Objektvermessungen erleichtert.

Foto: Günter + Schramm

Werkstoffe

Full-Service-Dienstleister im Einsatz

Günther + Schramm übernimmt für Heidelberger Druckmaschinen die Beschaffung sowie die Bearbeitung, Logistik und Bereitstellung von Material.

Foto: Thyssenkrupp

Werkstoffe

Ein Hightech-Werkstoff für Energieeffizienz

Kernwerkstoff der Energiewende: Auf der Messe Coilwinding in Berlin zeigte Thyssenkrupp anhand mehrerer Exponate die Anwendungsbereiche seines Elektrobands.

Foto: Marco Rothbrust Fotografie Grafschaft / Thyssenkrupp

Werkstoffe

Thyssenkrupp-App: Funktionen verbessert

Kunden aus dem Bereich Verpackungsstahl können nun noch einfacher relevante Informationen digital über ihr Smartphone erhalten.

Foto: thyssenkrupp

Werkstoffe

Spitzenwert bei der stofflichen Verwertung

Der Materialkreislauf für Verpackungsstahl funktioniert, wie Thyssenkrupp und GVM bekannt gaben.

Foto: Tata Steel Europe

Werkstoffe

Die Evolution der Sandwichplatte

Tata Steel hat sein Sandwichprodukt Coretinium für montagefertige Böden und Seitenwände in Transportfahrzeugen und für den Innenausbau weiterentwickelt.

Foto: Thyssenkrupp

Werkstoffe

Thyssenkrupp: Omnichannel Plattform für das Materialgeschäft

Thyssenkrupp Materials Services baut seine digitale Plattform für das Werkstoffgeschäft aus und greift auf das größte virtuelle Materiallager der Welt zu.

Foto: Fraunhofer IWM

Simulation

Hochfeste Stähle: Bewertung der Kaltrissneigung

Am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM wurde eine Simulations-Methodik zur Bewertung der Kaltrissneigung beim Schweißen entwickelt.

Foto: Scrappel

Werkstoffe

Neue Plattform für den Wertstoffhandel

Das Berliner Start-up Scrappel digitalisiert mit einer neuen Plattform den Wertstoffhandel.

Foto: FH Münster/Pressestelle

Werkstoffe

Gegen Verschleiß: Hart und elastisch zugleich

Ein Doktorand vom Fachbereich Maschinenbau der FH Münster untersucht Werkstoffkombinationen zum besseren Schutz vor Strahlverschleiß.

Foto: Schock Metall

Profile

Präzise Rollformtechnik für Teleskopauszüge

Schock Metall hat die Rollformtechnik als Kernkompetenz weiterentwickelt. Erfolgreiche Anwendungen der „Schock Rollformtechnik“ sind die patentierte Air-Motion- und Clean Slide-Kugelführung.

Foto: Stappert

Werkstoffe

Tube 2018: Stappert präsentiert sich mit Gruppenstand

Verstärkte Präsenz des Rohrbereichs und die Digitalisierung stehen beim Edelstahlhändler Stappert auf der Tube 2018 im Vordergrund.

Foto: Tata Steel

Werkstoffe

Tube: Nachhaltigkeit und Digitalisierung bei Tata Steel im Fokus

Tata Steel stellt zwei neue Online-Tools, mit denen Kunden in der Weiterverarbeitung das volle Potenzial aus den Stahlprodukten holen können.

Foto: BvL

Reinigen

Leitungen zuverlässig reinigen und trocknen

Flexibles BVL-Reinigungssystem erfüllt hohe Reinheitsanforderungen eines Automobilzulieferers und sorgt für eine zuverlässige Trocknung der Leitungen.

Foto: Wuppermann AG

Stahl

Stahlkonfigurator für schnelle Produktanfragen

'We steel the web' – unter diesem Motto präsentiert Wuppermann auf der Tube 2018 seine neue Online-Plattform im Stahlhandel für das produzierende Gewerbe.