Foto: Wikus

Software

So gelingt die ideale Einstellung der Sägeparameter

Das Online-Tool Paramaster 4.0 von Wikus unterstützt bei der Auswahl des Sägebands, der Einstellung von Schnittparametern und ermittelt auch gleich die Schnittkosten.

Foto: Stopa Anlagenbau GmbH

Software

Wirtschaftliche Materialverwertung mit passgenauer Software

Deutlich schnellere Produktionsabläufe: Das neue Automatiklager eines Stahlgroßhändlers kommuniziert über das Stopa WMS 4.0 direkt mit dem ERP-System und den Sägeanlagen.

Foto: Fraunhofer IOSB

Qualitätsicherung

Auf der Control 2019: Intuitive Fehlerdokumentation mit AR

Produktionsmängel einfach per Laserpointer schnell und ohne Rückstände direkt am Bauteil vermerken? Das geht mit QSelect, einer auf Augmented Reality basierenden Entwicklung des Fraunhofer IOSB.

Foto: Triboform, autofom

Simulation

Simulation mit Reibung

TriboForm 3.1 ist die jüngste Version einer Software, mit der eine realistischere Berücksichtigung tribologischer Effekte in der Umformsimulation möglich wird.

Foto: Fronius Deutschland GmbH

Schweißen

Das zeigt Fronius auf der Automotive Engineering Expo 2019

Besucher der Karosseriebau-Fachmesse können unter anderem das Widerstands-Punktschweißverfahren Deltacon und das robotergestützte Schweißsystem TPS/i Robotics live erleben.

Foto: GOM

Software

Next Generation: Neuheiten in der 3D-Videoprojektion

Auf der Control 2019 stellt Extend3d die neuen Feautures seiner Werklicht 3D-Softwareplattform vor.

Foto: Audi AG

IT-Lösungen

Audi setzt auf KI zur Qualitätsprüfung im Presswerk

Der Automobilhersteller will Machine Learning in der Serienproduktion einsetzen. Die von Audi entwickelte Software erkennt feinste Risse in Blechteilen.

Foto: EWM

Schweißen

Mit richtiger Schweißtechnik für die Zukunft gerüstet

Wie Anwender ihre Schweißfertigung zukunftsfähig aufstellen können, zeigt die EWM AG auf der Intec 2019 in Leipzig.

Foto: Autoform

IT-Lösungen

Autoform R8 optimiert digitale Prozessketten

Mit der Version R8 präsentiert die Autoform Engineering GmbH ihre aktuellste Software. Welche neuen Funktionen und Verbesserungen kann das Release bieten?

Foto: DPS Software

IT-Lösungen

Werkzeugbau: Prozesse (fast) ohne Schnittstellen

Für die Automobilindustrie liefert Kauth einzigartig feste Blechteile. Seit 10 Jahren sind dabei Solidworks und Solidcam im Einsatz, um die Produktion zu vernetzen.

Foto: Tebis

Software

Erfahrungsbericht: Software im Werkzeugbau

Für die Konstruktion setzt Merima Präzisions-Werkzeugbau seit 1996 auf Tebis-Software. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Stanz- und Folgeverbundwerkzeuge.

Foto: AutoForm/Rath

CAD

Wie Rath Werkzeuge dreimal schneller baut

Die Zeit in der Kalkulationsphase und von Auftragserteilung bis Tryout und Abmusterung wird immer knapper. Rath Werkzeugbau setzt deshalb auf AutoForm.

Foto: Stampack

Software

Werkzeugbau: Simulation ersetzt die Probierpresse

Konstruktionsbüros, die Folgeverbundwerkzeuge auslegen und konstruieren, können mit einer Simulationssoftware die Probierpresse ersetzen.

Foto: Vollrath

Software

Wenn Kollege Computer den Service macht

Der Blechteileservice Laserteile4you erweitert sein Leistungsangebot. Bestellen geht dann noch einfacher und schneller, denn alle Abläufe erfolgen digital.

Foto: Dematic

IT-Lösungen

Alle Lagerinformationen intelligent vernetzt

Dematic, ein Mitglied der Kion Group, präsentiert mit Dematic iQ InSights eine intelligente Software für die effektive Lagerverwaltung.

Foto: Simufact

Simulation

Komplexere Baugruppen intuitiv simulieren

Mit Simufact Welding 8 für die Simulation von Schweißprozessen lassen sich auch komplexe Baugruppen mit mehreren Werkzeugen modellieren.

Foto: Proalpha

Software

Wie Simulationen die Produktionsplanung optimieren

Der ERP-Hersteller Proalpha hat Anwendungsfälle identifiziert, die von der Simulation einer Multiressourcenplanung besonders profitieren.

Foto: Darley

Umformtechnik

Von der E-volution zur digitalen Revolution

Safan Darley präsentiert Maschinen und Automation für das Biegen in der Fabrik der Zukunft. Auch wird das völlig neue Antriebskonzept der E-Brake-Generation angekündigt.

Foto: SPI

IT-Lösungen

So realisiert Bader eine standortunabhängige Fertigung

Stetes Wachstum, verteilte Standorte und heterogene Maschinenparks stellten die Bader Gruppe vor Aufgaben, die mithilfe des IT-Entwicklers SPI gelöst werden konnten.

Foto: DPS

Software

RAS: Vernetzte Eigenfertigung

Die RAS Reinhardt Maschinenbau GmbH offeriert nicht nur vernetzte Lösungen für die Blechbearbeitung, sondern arbeitet auch im eigenen Haus vernetzt.