Foto: Albrecht / BLECH

Flexible Blechbearbeitung

Prima Power: Fertigungslinie flexibel zusammenstellen

Lasercutting, Punching, Buffering und Bending (LPBB) führt Prima Power in einer Fertigungslinie zusammen und liefert damit ein Beispiel für moderne flexible Blechbearbeitung.

Foto: Schmalz

Interviews

Stand der Digitalisierung in der Automation

Wie steht es mit der Digitalisierung beim Automationsspezialisten Schmalz? Es antwortet Walter Dunkmann, Leiter Geschäftsfeld Vakuum-Automation.

Foto: Springfeld/igm

Fügen + Verbinden

Staplerfertigung mit IGM-Robotersystemen

IGM-Schweißroboter fertigen in den Moosburger Jungheinrich-Werken Kernbaugruppen für Stapler, Lager- und Systemfahrzeuge.

Foto: LVD

Flexible Blechbearbeitung

Cadman: Neue Funktionen für die intelligente Fertigung

Das Cadman-Paket v8.5 von LVD enthält Erweiterungen für jedes Cadman-Modul und verbessert die Integrationsfunktionen der Software.

Foto: Kawasaki Robotics

Robotik

Kooperation bei kollaborativen Robotern

Auf der Irex 2017 in Tokyo kündigten Kawasaki Robotics und ABB ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Ansätze von kollaborativen Robotern an.

Foto: Kuka

Automatisierung

Kuka: Schnell und flexibel schweißen

Woll Maschinenbau setzt auf neue Fertigungstechnologien: Mit der Roboterzelle Kuka Flexible Cell lassen sich hochsensible Bauteile schnell und flexibel schweißen.

Foto: Cloos

Fügen + Verbinden

Cloos: Roboter schweißen Achsen

Der Einsatz einer Cloos-Roboteranlage zum Schweißen von Stützen steigert einersteits bei bei BPW Bergische Achsen KG die Qualität der Fertigungsprozesse und verbessert andererseits das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter.

Foto: www.siemens.com/press

Automatisierung

Automatisierungsprozess intelligent steuern

Siemens stellt die neue multifunktionale Plattform bei den Simatic Advanced Controllern vor. Diese kombiniert klassische Steuerungs- mit PC-typischen Aufgaben.

Foto: www.siemens.com/press

Automatisierung

IP65-geschützt maschinennah visualisieren

Siemens erweitert seine Systemfamilie rundum IP65-geschützter HMI-Geräte. Zum Einsatz kommen Panel und Panel-PC in High-End-Anwendungen und für leistungsstarke Visualisierungsaufgaben.

Foto: Yaskawa

Automatisierung

Yaskawa erweitert Motoman GP-Serie

Das Robotermodell Motoman GP 25 von Yaskawa bietet 25 kg Traglast. Eine neue Hochleistungssteuerung optimiert die Modelle für Industrie 4.0-Umgebungen.

Foto: Migatronic / L&S

Automatisierung

Kollaborativer Schweißroboter als Problemlöser

Die gute Auftragslage führte bei L&S Technischer Handel zu hoher Produktionsauslastung und längerer Lieferzeit. Dank der Flexibilität des Schweißroboters CoWelder von Migatronic können Produktion und Lagerkapazitäten besser geplant werden.

Foto: Albrecht

Rohrbearbeitung

Durchgehend automatisiert

Innovative Techniken, Automatisierungslösungen sowie integrierte Prozesssteuerung und -kontrolle hat die BLM Group im Rahmen ihrer Hausmesse Intube auf den Werksgeländen von Adige und Adige Sys in Levico Terme vorgestellt.

Foto: Imgrüth AG

Automatisierung

Mit System zum vollautomatisierten Schneidprozess

Vollautomatisiert fertigt die Imgrüth AG zukünftig die Laserzuschnitte für ihre Lüftungssysteme. Eingesetzt wird dazu ein System von Astes4, das die Laserschneidanlage automatisiert belädt und die geschnittenen Teile kommissioniert, sortiert und abstapelt.

Foto: LVD

Flexible Blechbearbeitung

Zeitorientierte vernetzte Fertigung

Zur Vernetzung der Fertigung samt Automatisierung gehört auch eine Strategie, wie die Fertigung gesteuert werden soll. LVD setzt hierzu auf das 'Quick Response Manufacturing mit Puffer'.

Foto: Foitzik / Fanuc

Automatisierung

Stadler entwickelt eigene Schweißzelle für den Waggonbau

Die Stadler Bussnang AG hat für seine Wagenkastenfertigung eine eigene Schweißzelle entwickelt und gebaut. Eingesetzt wird Robotertechnik von Fanuc.

Foto: Stäubli

Fügen + Verbinden

Kompakte, modulare und schnelle Verbindungslösungen

Auf der Schweißen und Schneiden präsentierte Stäubli Electrical Connectors (ehemals Multi-Contact) sein Portfolio an Verbindungslösungen und Kupplungssystemen.

Foto: 3D Concepts

Automatisierung

Darauf sollte sich die Gesellschaft einstellen, wenn Industrie 4.0 Wirklichkeit wird

Thomas Menholz, Sales Director 3D Concepts GmbH, fasst seine Gedanken zu einem Worst-Case-Szenario von Industrie 4.0 zusammen.

Foto: BLECH

News

Praxistipps: Sicherheit + Automation von Pilz auf der Motek

In diesem Jahr findet die Veranstaltung Sicherheit + Automation von Pilz als Fachforum im Rahmen der Messe Motek am 9. Oktober 2017 statt. Schwerpunktthemen sind Praxistipps für die Umsetzung von Betriebssicherheitsverordnung und CE-Prozess sowie die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration.

Foto: Oerlikon

Schweißen

Unterpulverschweißen mit hochwertigem Schweißdraht

Unterpulver(UP)-Schweißen ist bei großen Blechdicken wirtschaftlich und wird wegen seiner Qualität und Effektivität geschätzt. Entscheidend für den Erfolg des Verfahrens sind die Nahtvorbereitung und die passende Draht-Pulver-Kombination.

Foto: Kuka

Fügen + Verbinden

Kleben mit Roboter

Ihre Anlagen zum automatisierten Kleben in der Automobilindustrie gestaltet die Dürr AG als Roboterzellen mit Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Eingesetzt wird dazu ein sensitiver Leichtbauroboter der Baureihe LBR iiwa von Kuka.