Foto: Stauff

Rohrbiegen

Der „Handrohrbieger“ von Stauff braucht nur wenig Kraft

Stauff erweitert sein Produktprogramm für die Rohrbearbeitung um ein manuelles Rohrbiegewerkzeug, das sich mit geringem Kraftaufwand präzise bedienen lässt.

Foto: Wafios

Rohrbearbeitung

Wafios: Neuheiten in allen Bereichen

Auf ihrer Hausmesse präsentierte die Wafios AG in Wuppertal eine ganze Reihe innovativer Entwicklungen, darunter verschiedene Twister²-Fertigungszellen.

Foto: MicroStep Europa GmbH

Rohrbearbeitung

Rohrschneiden mit Roboter-Technologie

Mehr Flexibilität gewann die Jan De Nul Gruppe mit einer außergewöhnlichen Plasma-Autogenschneidanlage zur Bearbeitung von Blechen und Rohren.

Foto: Schwarze-Robitec

Rohrbearbeitung

Eine Zwischengröße bringt doppelte Vorteile

Große Kapazität bei kompaktem Aufbau: Von den Merkmalen der effizienten Rohrbiegemaschine von Schwarze-Robitec profitiert ein Automobilzulieferer in Portugal.

Rohrbearbeitung

Effizient vom Rohr zum Stuhl

Wer Schulmöbel herstellt, muss präzise und flexibel arbeiten. Eromes Marko setzt in der Rohrfertigung deshalb auf eine Rohrbiegemaschine RBV 60 R von Wafios.

Foto: Volker Albrecht

Rohrbearbeitung

So erreicht die Rohrbearbeitung eine andere Liga

Die Terschl GmbH in Bad Hall hat ihr Rohrlaserzentrum um eine hochmoderne LT8.10 mit Faserlasertechnik der BLM Group/Adige erweitert.

Foto: Pipe Bending Systems

Rohrbearbeitung

Vernetzte Rohrbearbeitung auf der Euroblech 2018

Der Tracto-Geschäftsbereich Pipe Bending Systems zeigt Systemlösungen, die den Informationsfluss im Rohrleitungsbau hinsichtlich Industrie-4.0-Standard abbilden.

Foto: Trumpf

Rohrbearbeitung

Rohrlaser: Schneiden und Gewindeeinbringen

Der Blech- und Rohrbearbeiter Steinhart hat die Laser-Rohrschneidmaschine Tru Laser Tube 7000 mit dem Technologiepaket Gewinde intensiv getestet.

Foto: Nadia Baldo /BLM Group

Rohrbearbeitung

BLM Group: Rohrbearbeitung vom Coil

Die Verarbeitung von Rohren direkt vom Coil bietet Vorteile – wenn die Produktionssysteme diese in automatischen und durchgängigen Prozessen ausschöpfen.

Foto: Eaton

Rohrbearbeitung

Die Endmontage verbessern

Das Energiemanagement Unternehmen Eaton hat die innovative Schneidring-Montagemaschine M-R7 der Produktreihe Eaton Walterscheid vorgestellt.

Foto: Nadia Baldo / BLM Group

Rohrbearbeitung

Vielseitige Rohrendenbearbeitung

Die E-Form der BLM Groupkann mit bis zu neun Arbeitsstationen für das Endenumformen, Spanen und Rollen konfiguriert werden kann.

Foto: Coherent /Rofin

Fügen + Verbinden

Rohre und Profile mit dem passenden Laser schweißen

Coherent|Rofin stellt auf der Tube seine jüngsten Lösungen für das prozessssicher industrielle Laserschweißen von Rohren und Profilen vor.

Foto: TCI

Rohrbearbeitung

Rohr-Laserschneidsystem

TCI Cutting stellt ein neues Laserschneidsystem mit Faserlaser für die Bearbeitung von runden, quadratischen und rechteckigen Rohren und Profilen vor.

Foto: Jutec

Rohrbearbeitung

Dornbiegemaschine für kostengünstige Fertigung

Das Jutec-Biegesystem-5000 ermöglicht als semiautomatische Dornbiegemaschine die wirtschafltiche Produktion von Rohrteilen mit der Präzision vollgesteuerter Maschinen.

Foto: Wafios

Interviews

Vollintegrierte Roboter zum Rohrbiegen

Vollautomatisierung mit Robotern und optimieren der Haupt- und Nebenzeiten. BLECH befragt Wafios-Vorstand Dr. Uwe Weigmann zu den Trends und Neuentwicklungen bei Wafios.

Rohrbearbeitung

Automatische Mehr-Stationen-Anlage zur Rohrbearbeitung

NS Máquinas hat eine automatische Rohrbearbeitungsmaschine mit sechs flexiblen Stationen entwickelt, die sich durch verbesserte Be- und Entladesysteme auszeichnet.

Foto: Lang Tube Tec

Rohrbearbeitung

Rohre bis 165 mm effizienter biegen

Lang Tube Tec zeigt auf der Tube 2018 zahlreiche Rohrbiegemuster sowie die neuen, zeit- und kostensparenden Funktionen seiner Rohrbiegemaschinen.

Foto: Dengler Tube Tec

Rohrbearbeitung

Mit höchster Flexibilität auf drei Ebenen biegen

Im Rahmen der Tube 2018 zeigt Dengler Tube Tec mit der Rohrbiegemaschine ERBM-LR eine Neuentwicklung für die Bearbeitung besonders komplexer Biegeteile.

Foto: AMBA

Umformtechnik

All-in-one-Anlage zum Kaltumformen von Rohren

Auf der Tube 2018 stellt die Aachener Maschinenbau GmbH (Amba) ihre All-in-one-Maschinen für das Kaltumformen von Rohren mit variierenden Querschnitten vor.

Foto: Transfluid

Rohrbearbeitung

Automatisierte Systeme für chaotische Rohrbearbeitung

Für die Bearbeitung einer Vielfalt an Rohrgeometrien und -durchmessern haben die Experten von Transfluid im Rahmen unterschiedlicher Projekte spezielle Automationssysteme entwickelt, die eine chaotische Fertigung umsetzen.