Die Laser Blanking Line 2.18 benötigt keine Schnittwerkzeuge und produziert Platinen aus dem laufenden Band.
Foto: Schuler

Laserschneiden

Zwei Laser schneiden Platinen für den Smart Press Shop

Ein Gemeinschaftsunternehmen mit Porsche setzt für seine Platinen auf neueste Laser-Technologie aus dem Portfolio des Maschinen- und Anlagenbauers Schuler.

Mikro-Wasserstrahlschneiden schließt die Lücke zwischen Funkenerosion und Mikrolaser.
Foto: Water Jet Sweden

Wasserstrahlschneiden

Mikro-Wasserstrahlschneiden schließt eine Lücke

Ein Verfahren zwischen Funkenerosion und Mikrolaser: Mit dem Mikro-Wasserstrahlschneiden sind präzise Schnitte in harten Materialien möglich.

Zentraler Bestandteil des SimConDrill-Zyklonfilters: 200 Mikrometer dünne Metallfolien mit lasergebohrten Löchern von 10 Mikrometern Durchmesser.
Foto: Fraunhofer ILT, Aachen

Trenntechnik

Lasergebohrter Filter reinigt Wasser von Mikroplastik

Im Forschungsprojekt SimConDrill entwickeln fünf Projektpartner einen Wasserfilter für Mikroplastik. Seine Kleinstlöcher werden mit dem Laser gebohrt.

Die Sealpac GmbH investierte in eine flexible Laserschneidanlage der MSF-Baureihe von MicroStep. Diese vereint Technologieoptionen zur Rohr-, Profil- und Blechbearbeitung mit einem hohen Automationsgrad zur Be- und Entladung des Materials.
Foto: Microstep Europa GmbH

Trenntechnik

Mit dem Faserlaser fast viermal schneller

Warum Sealpac, weltweit agierender Hersteller von automatischen Systemen zur Lebensmittelverpackung, in einen multifunktionalen 3D-Faserlaser investiert.

Innenansicht der Consus-Zumischeinheit, die ein kontinuierliches Schneiden mit dem Wasser-Abrasiv-Suspensions-Verfahren ermöglicht.
Foto: ANT AG

Wasserstrahlschneiden

Wasser-Abrasiv-Suspensions-schneiden ohne Unterbrechung

Mit der innovativen Abrasivmittel-Zumischeinheit Consus wird ein kontinuierliches Schneiden mit einem Wasser-Abrasiv-Suspensions-System möglich.

Geschäftsführer Frank Schwarz (links) und Prokurist Thomas Bischof (rechts).
Foto: Trumpf/Simeon Johnke

Laserschneiden

Wirtschaftlicher Einstieg ins Laserschneiden

Um schneller auf Anfragen reagieren zu können, ist Schwarz Metall mit einer TruLaser 1030 Fiber ins 2D-Laserschneiden eingestiegen.

Hykemont nutzt MSLoad, um die eigene Fertigung in Sachen Automation auf eine neue Stufe zu heben und diese erheblich zu beschleunigen. Damit kann die integrierte Laserschneidanlage stetig beschickt und betrieben werden.
Foto: Microstep Europa GmbH

Laserschneiden

Faserlaser-System als Effizienzboost für die Produktion

Vollauf zufrieden: Der slowakische Stahlbauer Hykemont investiert in eine Faserlaser-Lösung mit automatischem Materialhandlingsystem von Microstep.

Die neue Multipunch 4020 von Boschert ist speziell für die wirtschaftliche Bearbeitung von Blechen im Superformat von 4.000 mm x 2.000 mm konzipiert.
Foto: Boschert

Stanzen

Boschert: Die CNC-Stanzmaschinen mit dem O

Die CNC-Stanzmaschine Multipunch 4020 von Boschert ist für das Superformat 4.000 mm x 2.000 mm konzipiert. Der Stanzkopf ermöglicht beidseitiges Umformen.

Der Roboter stapelt die aus dem Stanz- und Schneidteil in den Stapler transportierten Bleche automatisch und mit hoher Wiederholgenauigkeit.
Foto: Heinrich Georg / Reusmann

Schneiden

Schneidanlagen: Hohe Leistung und präzises Stapeln

Die Georg-Schneidanlage Precisioncut TBA300 Robotline ist für das Schneiden von Trafoblechen und das Stapeln von Transformatorenkernen konzipiert.

Premiere in der Kaiserstadt: Das Laserschweißen und -schneiden von Bipolarplatten sowie die gesamte Prozesskette der Brennstoffzellen-Herstellung behandelt am 18. März 2020 das LKH2 Laserkolloquium Wasserstoff des Fraunhofer ILT in Aachen.
Foto: Fraunhofer ILT, Aachen

Laserschneiden

Laserkolloquium Wasserstoff: Brennstoffzellen im Fokus

Am 18. März 2020 veranstaltet das Fraunhofer ILT das erste "Laserkolloquium Wasserstoff". Ein großes Thema ist die Herstellung von Brennstoffzellen.

Gantry – automatisierte Zuführung einer Kupferschiene.

Stanzen

Automatisierte Kupferfertigung bei Siemens

Die Kupferfertigung der Siemens AG in Leipzig arbeitet mit einem modernen Lagersystem mit Portalkran und einer Stanzmaschine von Ehrt Maschinenbau.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist der „Smart Solutions Corner“: Hier präsentiert Kasto seine Entwicklungen rund um die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0, wie beispielsweise die Kasto Visual Assistance.
Foto: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

Lager

Flexible Sägen, wirtschaftliche Turmlager und I4.0

Auf der Nortec 2020 zeigt Kasto verschiedene Turmlager- und Sägetechniklösungen, mit denen Sie schnell, wirtschaftlich und ergonomisch arbeiten können.

Schröder zeigt auf der DACH+HOLZ unter anderem die Exzentertafelschere HS.
Foto: Schröder Group

Umformtechnik

Maschinen für effiziente Blechbearbeitung im Handwerk

Auf der Dach+Holz in Stuttgart repräsentieren gleich neun Maschinen der Schröder Group deren breites Portfolio an Maschinen für die Blechbearbeitung.

Das STM One-Clean ist ein modulares System zur Wiederaufbereitung von Wasser und Abrasivsand. So können Unternehmen Kosten und Ressourcen sparen.
Foto: STM Stein-Moser GmbH

Wasserstrahlschneiden

Durch Abrasiv-Recycling Kosten und Ressourcen sparen

Das STM One-Clean-System mit einem Modul zum automatischen Aufbereitung von Abrasivsand macht Wasserstrahl-Schneidanlagen rentabler und nachhaltiger.

Bei einem Lkw-Hersteller entstehen Bleche für Fahrerhäuser auf einer Schuler-Linie.
Foto: Schuler

Trenntechnik

Schuler: Längs- und Querteilanlage für LKW-Platinen

Eine hochmoderne Längs- und Querteilanlage mit neuer Steuerung und innovativem Stapler schneidet seit einem Jahr Platinen für LKW-Fahrerhäuser.

Abgestimmt auf die industriellen Bedürfnisse, beinhaltet die neue Anlagengeneration von Messer Cutting Systems zahlreiche technologische Weiterentwicklungen.
Foto: Frank Blümler, Frankfurt

Trenntechnik

Technologietage bei Messer mit zahlreichen Neuheiten

Technologietage von Messer Cutting Systems zeigen vernetzte Fertigungssysteme samt passender modularer Sofware, innovativer Anlagentechnologie und HMI.

6 kW Laserleistung bietet die neue Laserquelle in der Faserlasermaschine L5 von Salvagnini
Foto: Albrecht

Laserschneiden

Salvagnini: Schnelle Laser und vernetzte Fertigung

salvagnini präsentiert Stand-alone-Maschinen in der digital vernetzten Fertigung und eine schnelle Faserlasermaschine L5 mit neuer 6-kW-Laserquelle.

Zeichnungsteile für den Stanzwerkzeugbau
Foto: Nonnenmann

Stanzen

Nonnenmann: Zeichnungsteile für die Stanztechnik

Nonnenmann erweitert sein Fertigungsprogamm und bietet Zeichnungsteile für den Werkzeug- und Formenbau und die Stanztechnik.

Prof. Dr.-Ing. Christian Donhauser von der Fakultät Maschinenbau der Hochschule Kempten leitet das EffPro-Projekt.
Foto: Bihler

Stanzen

Stanzbiegeprozesse inline überwachen

Im Rahmen des Netzwerks „Effiziente Produktionstechnik“ wird ein optisches Messsystem zur Inline-Überwachung von Stanzbiegeprozessen entwickelt.

Quer- und Längsteilen kombiniert: Die neuen Multi-Blanking-Anlagen von B+S ermöglichen mehrere Arbeitsschritte in nur einer Anlage.
Foto: B+S Group

Längstteilanlagen

Multi-Blanking-Anlage: Längs- und Querteilen kombiniert

Bei den neuen Multi-Blanking-Anlagen von B+S ermöglicht eine Kombination aus Quer- und Längsteilanlage individuelle Blechzuschnitte in nur einem Durchlauf.