Klimaschonende Sauerstofftechnologie für den Hochofenprozess: Der Sequenz-Impuls-Prozess mit induzierten Stoßwellen (SIP) von Thyssenkrupp soll auch helfen, nicht unerhebliche Kosten sparen zu können.
Foto: Thyssenkrupp

Stahl

Neuartige Sauerstoff-Technologie für den Hochofen

Kosten sparen und weniger CO2-Ausstoß durch „Tiefenwirkung“ von Sauerstoff: Am Standort Duisburg testet Thyssenkrupp eine innovative Hochofen-Technologie.

Die neue Beschichtung AS Pro verringert die prozessbedingte Wasserstoffaufnahme während des Glühvorgangs im Warmumformprozess.
Foto: Rainer KAYSERS

Warmumformung

Neue Beschichtung für die Warmumformung

Thyssenkrupp Steel stellt die neue Beschichtung AS Pro für die Warmumformung vor, welche die Wasserstoffaufnahme während des Glühvorgangs verringert.

Gewinner des 20. international Schweish Steel Price ist die Shape Corporation (USA)
Foto: SSAB

Stahl

Shape Corp. gewinnt "Swedish Steel Price"

Shape Corp gewinnt den 20. Swedish Steel Prize für die Verwendung von martensitischem Stahl bei 3D-geformten Rohren für Automobil-Dachschienen.

Universelles Laserblech: Laserpress Plus wird bei Ruf Maschinenbau für eigentlich alle Konstruktionsteile eingesetzt.
Foto: Ruf Maschinenbau

Stahl

Hier macht Laserblech den Unterschied

Ressourcen schonen mit Laserblech: Ruf baut seine Brikettierpressen mit der Lasergüte Laserpress Plus von Van Heyghen und macht damit gute Erfahrungen.

Steelworks – ein Hightech-Stahlrahmen für High-Quality-Fahrräder. Mit dem Know-how aus der Automobilbranche hat thyssenkrupp das Fahrrad „re-engineered“.
Foto: Thyssenkrupp Steel

Werkstoffe

Thyssenkrupp gewinnt mit einem Hightech-Bike aus Stahl

Mit seinem Hightech-Rennrad aus Dualphasen-Stahl konnte sich Thyssenkrupp Steel beim "Best of the Best" Red Dot Design Award durchsetzen.

Foto: bauforumstahl

Unternehmen

Bauforumstahl veröffentlicht Ausfüllhilfe für Stahlbauer

Ab einer gewissen Größe sind Stahlbauunternehmen verpflichtet, ihre Produktionsmengen zu melden. Um Betrieben diesen Vorgang zu erleichtern, hat Bauforumstahl einen hilfreichen Leitfaden entwickelt.

Nachdem Econsteel im vorangegangenen DBU-Projekt eine neue Sorte von Stahl entwickelt hatte, soll nun ein mechanisches Bearbeitungsverfahren zum Härten der Oberfläche erarbeitet werden.
Foto: Econsteel

Werkstoffe

Bis zu 99% weniger Treibhausgas im Produktionsprozess

Mit neuem Stahl Energie und Rohstoffe sparen: Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert die Entwicklung eines Herstellungsverfahrens bei Econsteel.

Fassadenbegrünung trägt im Sommer durch Verdunstungskälte zur Abkühlung in der Stadt bei.
Foto: WZV / BV Photo Drone

Werkstoffe

Edelstahl Rostfrei bringt Natur in die Städte

Naturelemente als kreativer Baustoff: Stadtbegrünung ist eine Antwort auf ökologische Herausforderungen. Dabei spielt Edelstahl Rostfrei eine zentrale Rolle.

Foto: Meyer Werft / M. Wessels

Fügen + Verbinden

Laserschweißprozesse für bis zu 30 mm dickes Stahlblech

Im Rahmen eines Verbundprojekts will das Laser Zentrum Hannover e.V. robuste, reine Laserschweißprozesse auf Grundlage von Hochleistungslasern etablieren.

Die brandneue Stahlsorte SSAB Domex Plus soll durch seine außergewöhnliche Qualität die Produktivität erhöhen.
Foto: SSAB

Werkstoffe

Das kann der neue Premium-Stahl aus Schweden

Die brandneue Stahlsorte SSAB Domex Plus ist besonders für automatisierte Produktionslinien in der Volumenproduktion konzipiert.

Beispiel für Stahl-Aluminium-Verbindungen, die mit dem CMT-Schweißprozess gefügt wurden.
Foto: Fronius International

Schweißen

Stabile Verbindungen dank geringerem Wärmeeintrag

Das thermische Fügen unterschiedlicher Materialien ist eine Herausforderung im Leichtbau. Magna Steyr setzt dafür einen von Fronius entwickelten "kalten" Prozess ein.

Im Laufe des Jahres 2018 wurde der Maschinenpark im Adientwerk in Solingen schrittweise um Bandzuführanlagen mit Hochleistungsrichtmaschinen erweitert.
Foto: Schnutz GmbH

Richtmaschine

Wie Schnutz Festigkeit und Leichtbau vereinbart

Die neuen Bandzuführanlagen mit Hochleistungsrichtmaschinen von Schnutz ermöglichen die Verarbeitung hochfester Werkstoffe bei der Adient Group.

Andreas Janisch und seine Kollegen von Jactio.com wollen Firmen im deutschsprachigen Raum mit Herstellern in Osteuropa zusammenbringen.
Foto: Jactio.com

Stahl

Einsparpotenzial durch Lieferantenwechsel

Das Wiener Start-up Jactio.com vernetzt KMUs mit Stahlbauproduzenten aus der CEE-Region und verhilft den Unternehmen zu einer wettbewerbsfähigen Lieferkette.

Elektroband ist der Kernwerkstoff der Energiewende. Die spezielle Stahlsorte Elektroband spielt überall dort eine wichtige Rolle, wo elektrische Energie effizient erzeugt, umgewandelt und genutzt wird. Bestes Beispiel hierfür ist die Elektromobilität.
Foto: Thyssenkrupp

Werkstoffe

Ein Hightech-Werkstoff für Energieeffizienz

Kernwerkstoff der Energiewende: Auf der Messe Coilwinding in Berlin zeigte Thyssenkrupp anhand mehrerer Exponate die Anwendungsbereiche seines Elektrobands.

 Das Update 2.0 der „Packaging Steel“-App ist in den App-Stores für Android und IOS herunterladbar. Auf Amazon Play finden auch Black Berry-Nutzer die App für ihr Gerät. Die App ist kostenfrei und steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung.
Foto: Marco Rothbrust Fotografie Grafschaft / Thyssenkrupp

Werkstoffe

Thyssenkrupp-App: Funktionen verbessert

Kunden aus dem Bereich Verpackungsstahl können nun noch einfacher relevante Informationen digital über ihr Smartphone erhalten.

Jedes Stahlwerk setzt zur Erzeugung von Rohstahl Stahlschrott ein. Das Ergebnis sind Stähle, deren Materialeigenschaften auch nach beliebig vielen Wiederverwendungen unverändert gut sind, so Thyssenkrupp. Die Recyclingquote spricht für sich.
Foto: thyssenkrupp

Werkstoffe

Spitzenwert bei der stofflichen Verwertung

Der Materialkreislauf für Verpackungsstahl funktioniert, wie Thyssenkrupp und GVM bekannt gaben.

‚We steel the web‘ – unter diesem Motto präsentiert die Wuppermann AG in Düsseldorf ihre neue Web-Plattform für das produzierende Gewerbe. Die Webseite tubes-online.com wurde im Februar 2018 live geschaltet.
Foto: Wuppermann AG

Stahl

Stahlkonfigurator für schnelle Produktanfragen

'We steel the web' – unter diesem Motto präsentiert Wuppermann auf der Tube 2018 seine neue Online-Plattform im Stahlhandel für das produzierende Gewerbe.

Im Hlsarna-Gusswerk wird das Flüssigeisen aus den Öfen weitergeleitet.
Foto: Studio John de Konin

Werkstoffe

Emissionsarme Stahlproduktion in Testphase

Tata Steel läutet die finale Testphase der Hlsarna-Technologie ein. Bei der Stahlherstellung sollen bis zu 80 % weniger CO²-Emissionen auftreten.

Am Standort Roermond werden die großen Mantelschüsse...
Foto: Sif Netherlands B.V.

Werkstoffe

Besonderer Stahl für besondere Zwecke

Sif Netherlands setzt für den Bau von Offshore-Parks auf TM-Stahl von Dillinger. Die Stähle weisen besondere Eigenschaften bei Streckgrenze, Zugfestigkeit und Zähigkeit auf.

Das vollständig überarbeitete Blue Book erleichtert Ingenieuren und Stahlbauern die Bemessung von Hohlprofilen auf www.tatasteelbluebook.com.
Foto: Tata

News

Blue Book

Tata Steel stellt „Blue Book“ für einfache Stahlbau-Bemessung vor.