Laserschneidkopf der "Pesada" von Accumech in Aktion.
Foto: Accumech

Steuerungstechnik

Laserschneidmaschinen aus Dubai - CNC aus Europa

Das Maschinenbauunternehmen Accumech in Dubai setzt bei seinen Lasermaschinen in Sachen Automatisierung auf die Eckelmann AG.

Das neue Laserschneidsystem SRC-610 schneidet mit einer Genauigkeit von ± 10 µm. Eingesetzt wird die CNC-Plattform Flexium+ von NUM.

Steuerungstechnik

NUM-Steuerung in taiwanesischem Lasersystem

Für ein Mehrachssystem zum Feinschneiden von Dünnblechteilen setzt der taiwanesische Lasermaschinenhersteller Legend Laser eine NUM-Steuerung ein.

Die hohe Fertigungsvarianz macht trotz Automatisierung manuell ausgeführte Montageschritte in der Automobilindustrie weiterhin unverzichtbar. Um auch hier Fehler sicher zu vermeiden, setzt BMW in seiner Achsfertigung auf eine aktive Prozessüberwachung.
Foto: Atlas Copco

Qualitätsicherung

Lückenlose Dokumentation auch bei manueller Montage

Trotz Automatisierung sind manuelle Montageschritte oft unverzichtbar. In der Achsfertigung nutzt BMW eine Prozessüberwachung von Atlas Copco Tools, die alle Anzugsvorgänge dokumentiert.

Mit der Multifunktionalen Plattform CPU 1518(F)-4 PN/DP MFP lassen sich Hochsprachenfunktionen integrieren sowie eigenständige Applikationen einfach erstellen und wiederverwenden.
Foto: www.siemens.com/press

Automatisierung

Automatisierungsprozess intelligent steuern

Siemens stellt die neue multifunktionale Plattform bei den Simatic Advanced Controllern vor. Diese kombiniert klassische Steuerungs- mit PC-typischen Aufgaben.

Das Simatic HMI TP1200 Comfort Panel Pro (Protected) mit 12 Zoll Displaydiagonale und der Industrie Panel-PC Simatic IPC477E Pro mit 15-, 19- und 22-Zoll-Display zeichnen sich aus durch hohe Performance und Funktionalität.
Foto: www.siemens.com/press

Automatisierung

IP65-geschützt maschinennah visualisieren

Siemens erweitert seine Systemfamilie rundum IP65-geschützter HMI-Geräte. Zum Einsatz kommen Panel und Panel-PC in High-End-Anwendungen und für leistungsstarke Visualisierungsaufgaben.

Vor dem Löten werden an den hierzu gesetzten Lötpunkten mit Druckern Leimpunkte aufgetragen. Um die geforderten 200 Druckpunkte pro Sekunde an der richtigen Stelle zu platzieren, setzte die SPA GmbH erstmals eine besondere Timer-Baugruppe von Siemens ei
Foto: SPA

Fügen + Verbinden

Selbstständig zur nötigen Präzision

Die SPA GmbH setzt erstmals eine zeitsynchrone Steuerung zum Setzen von Lötpunkten auf Dünnblechen ein. Die IO-Baugruppe von Siemens entlastet die Steuerung und präzisiert den Fertigungsprozess.

Das Bedienpanel einer AMB Picot Walzbiegemaschine, die mit der Easy Roll-CNC-Steuerung betrieben wird.
Foto: Albrecht

Umformtechnik

CNC-gesteuert zum Walzbiegeteil

AMB Picot präsentiert mit Easy Roll eine CNC-Steuerung für das Walzbiegen, die es erlaubt, automatisch und ohne manuelle Korrekturen zum zylindrischen oder konischen Walzbiegeteil zu kommen.