Ultraschnelles Trennen: Nitocut-Trennscheibe von Pferd.
Foto: August Rüggeberg

Oberflächentechnik

Bisher unerreicht schnelles Trennen

Besonders komfortabel, langlebig und einmalig schnell: Pferd Nitocut ist das weltweit erste Handtrennsystem für eine Umfangsgeschwindigkeit von 100 m/s.

Bereits geätzt: ein Blech mit Flachfedern aus Edelstahl.
Foto: Precision Micro

Abtragen

Ätzen von Edelstahl: präzise, filigran und vielseitig

Fotochemisches Ätzen ist das Verfahren der Wahl, wenn besonders detailreiche und komplexe Edelstahlteile mit hoher Oberflächengüte gefragt sind.

Hochpräzise erfolgt die Regenerierung der vorgewärmten Richtachse mit einem drei Millimeter großen Brennfleck per Laser.
Foto: Schmidtke & Sohn Maschinenbau GmbH

Oberflächentechnik

Ein echter Härtefall: Instandsetzung von Richtachsen

Bei der Instandsetzung von zwei Richtachsen für ein Knüppelwalzwerk übernahm Pallas die Reparatur der Verschleißfläche durch Laserauftragschweißen.

Vertrag über Presshärtelinien: Unipres zu Besuch bei AP&T im schwedischen Ulricehamn. Tsutomu Serizawa und Ryoji Maeda von Unipres in der Mitte, mit Peter Robisch und Yuki Yoshikawa von AP&T rechts und links.
Foto: AP&T

Härten

AP&T beliefert Unipres mit zwei Presshärtelinien

Der japanische Konzern Unipres investiert in zwei komplette Presshärtelinien von AP&T. Je eine Linie ist für Frankreich und Großbritannien bestimmt.

„Entgratete Teile haben ein höherwertiges Anfassgefühl und eine bessere Optik“, betont Holger Höhmann von Dreko. Im Bild: Maschinenbediener Matthias Behrens prüft entgratete Bauteile.
Foto: Holger Höhmann / Dreko

Entgraten

Optimale Haptik durch effiziente Entgrattechnik

Neben der Maßhaltigkeit spielt auch die Haptik eine zunehmend wichtige Rolle in der Blechbearbeitung. Die dazu nötige Entgrattechnik fand Dreko bei Lissmac.

Sperrige, schwere Werkstücke sind kein Problem, da jede Traverse entsprechend ihrer Materialdicke eine individuelle Einbrennzeit erhält.
Foto: Meeh

Beschichten

Meeh: Modulare Jumbo-Coat-Anlage zum Beschichten

Die Thüringer Feuerverzinkerei HTM investiert in eine modulare Jumbo-Coat-Anlage zum Beschichten und erweitert damit das Leistungsangebot.

Tellerbürsten von Kullen-Koti erweisen sich in vielen vollautomatisierten Prozessen als hochflexibles und effizientes Entgratwerkzeug.
Foto: Kullen-Koti

Entgraten

Entgraten ist nicht gleich Entgraten

Entgraten ist in fast allen Bereichen der Metallbearbeitung eine unverzichtbare Prozessstufe. Hier informiert Kullen-Koti speziell über das Bürstentgraten.

Die neue Anlage ergänzt die bestehende Perchlorethylen-Entfettungsanlage perfekt und schafft bis zu 192 Chargen pro Tag.
Foto: Richard Geiss GmbH

Reinigen

Hier geht's zur High-End-Entfettung

Next Level in Sachen Bauteilereinigung: Geiss erweitert sein Leistungsspektrum in der Lohnentfettung und hat damit definitiv den richtigen Riecher.

Der EdgeBreaker 4000 wird bei Martin zum Entgraten und Verrunden aller Brennschneidteile eingesetzt. Das entlastet die Mitarbeiter und sorgt für eine gleichbleibende Kanten- und Oberflächenqualität. Im Bild: Turgay Keskin an der Maschine.
Foto: Arku Maschinenbau

Entgraten

Entgraten: Mehr als nur glatte Kanten

Entgrat- und Oberflächentechnik beeinflussen die komplette Prozesskette. Deutlich wird dies bei der Verarbeitung von Brennteilen für Baggeranbautechnik.

Die kompakten EQS-Sprühbeöler von Eckardt Systems basieren auf einem modularen Konstruktionskonzept – für mehr Flexibilität bei der Anpassung an individuelle Kundenanforderungen.
Foto: Eckardt Systems

Oberflächentechnik

Eine nicht nur schlankere Sprühbeöler-Generation

Kompakter und leistungsfähiger: Eckardt stellt mit der EQS-Reihe neue Sprühbeöler vor. Das modulare Konstruktionskonzept sorgt für mehr Flexibilität.

Henkels neue Bonderite-Produkte ermöglichen eine höhere Kosteneffizienz und mehr Nachhaltigkeit beim Eloxalverfahren.
Foto: Henkel

Oberflächentechnik

Innovative Bonderite-Produkte für den Eloxalprozess

Produktiver, einfacher und nickelfrei: Henkel stellt neue Bonderite-Lösungen vor, die das Eloxalverfahren kosteneffizienter und nachhaltiger gestalten.

Laserdrehteil aus Hartmetall mit Bohrungen.
Foto: GFH GmbH / Neolase GmbH

Abtragen

UKP-Laser als Schlüsseltechnologie für KMU

Intelligente Laserbearbeitung: GFH und Neolase entwickeln ein vollautomatisches, günstiges und branchenübergreifendes System speziell für den Mittelstand.

Waschkabine mit Waschautomat für Werkstücke bis 1.200 mm Breite oder Mittellanze bis 2 mm x 300 mm.
Foto: Meeh

Oberflächentechnik

Pulverbeschichtungsanlage millimetergenau eingepasst

Der Lohnbeschichter Schachtel Oberflächentechnik spart mit der Pulveranlage Jumbo-Coat von Meeh 1,5 Arbeitsschichten ein – bei gleichem Durchsatz.

Gjergi Kol, Mitarbeiter bei Meyer Blech Technik, Reto Thalmann, Geschäftsleiter von Meyer Blech Technik und Bertrand Laroche, Area Sales Manager Metal Processing bei Lissmac (v.l.n.r.), sind mit dem Bearbeitungsergebnis zufrieden.
Foto: Lissmac

Entgraten

Bis zu 60 % schnelleres Entgraten und Kantenverrunden

Mit einer Lissmac-Maschine zur beidseitigen Entgratung und Kantenverrundung produziert ein Blechverarbeiter aus der Schweiz hochwertige Teile in kurzer Zeit.

Kanten und Oberflächen nach Schliff mit Körnung P240.
Foto: Heesemann

Oberflächentechnik

Definierte Oberflächengüten und Rautiefen

Wie mit der Kombimaschine Profirounder zum Entgraten, Verrunden und Oberflächenbearbeiten definierte Oberflächengüten und Rautiefen erzeugt werden.

Durch die effiziente und wartungsarme Reinigungstechnik mit Schwertbürsten entfällt der kostenintensive Betrieb von Waschmaschinen. Im Bild zu sehen: Die Auswertung des Reinigungsergebnisses beim Automobilhersteller.
Foto: Wandres

Oberflächentechnik

Reinigung und Beölung kombiniert

Für eine optimale Umformung müssen Platinen optimal gereinigt und beölt sein. Moderne Schwertbürstenanlagen leisten beides gleichzeitig.

Sauber verrundete Kanten an folierten Blechteilen.
Foto: Klaus Vollrath

Entgraten

Entgraten und Verrunden für anspruchsvolle Bauteile

Erfahrungen eines mittelständischen Blechverarbeiters mit dem Einsatz einer Kombianlage zum Entgraten und Verrunden von Blechkanten.

Mit der Entwicklung des Alumasters habe "Pferd" einen anderen Weg in der Bearbeitung von Aluminium eingeschlagen. Das Werkzeug vereinfacht die Arbeit und minimiert die Gefährdung.
Foto: August Rüggeberg GmbH & Co. KG

Oberflächentechnik

Fräsen statt schleifen: neues Werkzeug für Aluminium

Die Alumaster HSD-R von Pferd ist eine sowohl flächig als auch radial einsetzbare Scheibe für Aluminium. Ein ideales Werkzeugs zum Öffnen von Wurzelnähten.

Die Schleifmaschinen der Lissmac SMW 5 Steelmaster-Baureihe setzen Maßstäbe für das perfekte Oberflächenfinish und die Kantenbearbeitung im Nassschleifverfahren.
Foto: Lissmac

Oberflächentechnik

Das bietet die neue Steelmaster-Generation von Lissmac

Frei konfigurierbar, einfache Handhabung, kurze Amortisationszyklen: Lissmac stellt die modularen Steelmaster-Schleifmaschinen der neuen Baureihe SMW 5 vor.

Das Rückführband und eine Absauganlage mit Nassfilter wurden von FWM als Option gezogen.
Foto: Manfred Lerch

Entgraten

Optimierter Workflow dank Entgratmaschine

Mit der Investition in eine Entgratmaschine konnte die Firma FWM nicht nur Engpässe in der Fertigung auflösen, sondern spart heute auch deutlich Kosten ein.