Schneidkopf der ersten kommerziellen Laserschneidanlage mit Diodenlaser von Mazak.
Foto: Mazak

Laserschneiden

Marktübersicht: Vorgestellte Lasersysteme

Übersicht der im ersten Halbjahr 2018 auf www.blechonline.de vorgestellten neuen Laserschneidsysteme.

Auffällig im ersten Halbjahr 2018 waren die Häufung neu vorgestellter Lasersysteme mit übergroßen Tischen sowie mit der direkten Laserbearbeitung vom Coil. Vorteile beider Entwicklungen sind nach Angaben der Hersteller die bessere Materialausnutzung und die selteneren Materialwechsel.
In der Praxis ist das Handling der übergroßen Tafeln beziehungsweise der Coils für die meisten Betriebe allerdings mit zusätzlichen Maßnahmen in der Logistik verbunden. Darüberhinaus beherrschten verbesserte Detaillösungen zur Erhöhung der Schneidgeschwindigkeit das Bild. Verstärkt präsentiert derzeit die spanische TCI Cutting ihre Laserschneidsysteme auf dem deutschen Markt.

Laserschneiden

Schnelle Faserlaseranlage

TCI Cutting bringt die Laserschneidanlage Dynamicline mit bis zu 8 kW Laserleistung und Positioniergeschwingkeiten bis 340 m/min auf den Markt.

Trenntechnik

More Power, more Speed: Faserlaserschneiden mit 12 kW

Die Bystar Fiber von Bystronic erhält einen 12-kW-Laser und die Funktion Beam Shaper. Der neu designte Schneidkopf sorgt für konstante Schneidqualität bei Blechdicken bis 30 mm.

Trenntechnik

Wasserstrahl- und Plasmaschneiden kombiniert

TCI Cutting bringt mit der BP-H eine 2D/3D-Schneidanlage auf den Markt, die Wasserstrahlschneiden und HD-Plasmaschneiden in einer Maschine kombiniert.

Laserschneiden

Intelligentes Laserschneiden

Intelligente Sensorik im Trumpf-System Active Speed Control blickt direkt in den Schneidprozess und regelt die Vorschubgeschwindigkeit automatisch.