Image
Foto:

News

Bystronic übernimmt Spezialisten für Rohr- und Profilbearbeitung

Bystronic übernimmt die auf Rohr- und Profilbearbeitung spezialisierte TTM Laser S.p.A. und erweitert das Produktportfolio.

Bystronic ist heute auf Systemlösungen für das Schneiden und Biegen von Blechen samt der zugehörigen Automatisierung fokussiert. Mit der Übernahme der TTM Laser S.p.A. erweitert das Schweizer Unternehmen jetzt sein Portfolio um die Rohr- und Profilbearbeitung.

Seit November 2017 arbeiten Bystronic und TTM Laser S.p.A. im Bereich Vertrieb zusammen. Aufgrund der positiven Reaktionen bestehender Kunden hätten sich beide Partner nun auf eine 100-prozentige Übernahme von TTM Laser S.p.A. durch Bystronic geeinigt.

Mit den Technologien von TTM Laser S.p.A. vertieft Bystronic das bestehende Portfolio im Verarbeitungsschritt Laserschneiden um Anwendungen für Rohre in Durchmessern von 12 bis 815 mm und für Profile. Darüber hinaus ergänzt Bystronic das Lösungsportfolio um den Bereich des Laserschweissens grossformatiger Bleche.

TTM Laser S.p.A. ist ein italienisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cazzago San Martino (Provinz Brescia). Das Unternehmen ist seit 2001 am Markt und hat sich auf die Entwicklung von 2D- und 3D-Lasersystemen zum Schneiden von Rohren und Profilen sowie zum Schweissen von Blechen in grossen Formaten spezialisiert. Es verfügt über eine moderne Infrastruktur für die Fertigung und hat 2017 mit rund 40 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 14 Mio. Euro erwirtschaftet. Mit der vollständigen Übernahme durch Bystronic bleibt TTM Laser S.p.A. als Marke bis auf weiteres bestehen.

TTM Laser S.p.A. werde in Zukunft als "Member of Bystronic" auftreten. Fiorenzo Castellini, bisheriger CEO von TTM Laser S.p.A., wird sich aus der Geschäftsleitung zurückziehen. Er übergibt seine Aufgabe an das verbleibende Führungsteam von TTM Laser S.p.A. Der Firmensitz im italienischen Cazzago San Martino und die dort beschäftigten Mitarbeitenden bleiben unter dem Dach der Bystronic erhalten.

Bystronic CEO Alex Waser betont: "Mit der Verbindung von Bystronic und TTM Laser gewinnen unsere Kunden Zugang zu einem einzigartigen Angebot an Technologien und Innovationen für ihre Blechverarbeitung. Das Knowhow und Technologieportfolio von TTM Laser ergänzen die bestehenden Fertigungslösungen von Bystronic auf ideale Weise mit erstklassigen Systemen zur Rohr- und Profilbearbeitung. Das Ziel dieser Übernahme ist es, gemeinsam innovative Fertigungslösungen voranzutreiben."

Image

Unternehmen

Strategische Partnerschaft zwischen Bystronic und TTM Laser

Bystronic schließt eine strategische Partnerschaft mit dem italienischen Spezialisten für lasergestützte Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser S.p.A ab.

    • Unternehmen, News
Image

Unternehmen

Bystronic übernimmt Mehrheit am Automationsspezialisten Antil

Bystronic übernimmt Mehrheit an Antil und vertieft damit sein bestehendes Technologie- und Service-Angebot im Bereich Automation.

    • Unternehmen, News
Image

Laserschneiden

Chinesische HSG Laser Group forciert die europäische Markterschließung

Das Laser-Start-up Xlase aus Hamburg tritt an, chinesische Lasertechnik der HSG Laser Group in Europa und in Deutschland in den Markt zu bringen.

    • Laserschneiden
Image

Laserschneiden

Chinesische Lasermaschinen für Europa

Das Laser-Startup Xlase tritt an, Technologie für die Lasermaterialbearbeitung der HSG Laser Group in Europa populär und erfolgreich zu machen.

    • Laserschneiden, Laserschweißen