Image
kemppi_x5_haengend_quer.jpeg
Foto: Kemppi
Mit der neuen Generation der Lichtbogenscheißanlagen X5 Fast Mig verspricht Kemppi neben mehr Produktivität auch bessere Ergonomie und leichte Bedienbarkeit.

Schweißen

Produktiver Lichtbogenschweißen mit nächster Generation

Neue Generation Lichtbogenschweißanlagen verspricht höhere Produktivität mit besserer Lichtbogeneinschaltzeit.

Beim Industrieschweißen können selbst kleine Verbesserungen Anwenderfreundlichkeit und Produktivität deutlich steigern, wie die neue Generation der Lichtbogenschweißanlage X5 Fast Mig von Kemppi. Die durchschnittliche Lichtbogen-Einschaltzeit von 20 % bietet laut Hersteller enorme Verbesserungsmöglichkeiten. Nicht nur das Können eines Schweißers ist gefragt, um schneller und effizienter zu schweißen, er braucht außerdem die richtige Ausrüstung, um sein wahres Talent zeigen zu können – Ausrüstung, die perfekt auf die Produktionsumgebung und die jeweilige Aufgabe abgestimmt ist. Wie aber kann eine Schweißmaschine die Lichtbogen-Einschaltzeit steigern und für eine außergewöhnliche Produktivität beim Lichtbogenschweißen sorgen?

Produktivere Lichtbogenschweißanlagen mit energieeffizienter Technologie

Die X5 Fast Mig ist ein industrielles Multiprozess-Schweißsystem, das von Kemppi in Zusammenarbeit mit professionellen Schweißern in Finnland entwickelt und produziert wird. Die X5 Fast Mig ist ein vielseitiges und  mit energieeffizienter Invertertechnologie gebautes Kraftpaket für das Lichtbogenschweißen. Die zuverlässige, kurzschlussfreie Zündung minimiert Schweißspritzer und erzeugt qualitativ hochwertige Schweißnähte, auf die man sich verlassen kann, so Kemppi. Die X5 Fast Mig, die in 400-A- und 500-A-Ausführungen für manuelles und synergetisches Schweißen lieferbar ist, soll die Schweißproduktivität signifikant verbessern und bietet Möglichkeiten zur Steigerung der Lichtbogen-Einschaltzeit durch die Verbesserung von Schweißqualität, Ergonomie und Anwendererfahrung. Die neueste Zündtechnologie der X5 Fast Mig, Touch Sense Ignition, soll Schweißspritzer und reduzieren dadurch den Nachbearbeitungsaufwand minimieren.

Dies ermögliche dem Schweißer, sich ganz auf das Schweißen zu konzentrieren, sodass die Lichtbogen-Einschaltzeit zunimmt. Mit Wise-Spezialverfahren, die bei Kemppi auf Grundlage von 70 Jahren Erfahrung beim Lichtbogenschweißen entwickelt wurden, kann die optimierte Lichtbogensteuerung zusätzlich verbessert werden. Egal, ob Sie die Herausforderungen beim Übergangslichtbogen meistern, den Einbrand sicherstellen oder Ihre Kurzlichtbogenprozesse optimieren müssen: X5 Fast Mig und das Wise-Spezialverfahren bieten laut Kemppi eine Lösung. Die X5 Fast Mig kann einfach mit dem Weld Eye-Cloudservice für das Schweißmanagement verbunden werden, der dabei hilft, tägliche Aufgaben bei Qualitätssicherung und Produktion schneller und leichter zu verwalten. Er bietet eine unkomplizierte Lösung für einen schnelleren Schweißdokumentationsprozess, reduzierten Schweißnaht-Reparaturaufwand und eine 360-Grad-Übersicht von Schweißproduktion und Projektstatus. Weld Eye ermögliche eine 100-prozentige Rückverfolgung der Einhaltung von Schweißanweisungen sowie die Nachverfolgung der Lichtbogen-Einschaltzeit. Das modulare System mit Zubehör sei die optimale Lösung für jede Fertigungslinie und Schweißzelle, da eine längere Lichtbogen-Einschaltzeit möglich ist. Wenn sich die Schweißausrüstung einfach an die verschiedenen produktionsspezifischen Erfordernisse anpassen lässt, ermöglicht sie erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen. Durch die große Auswahl an Zubehör, die für die X5 Fast Mig zur Verfügung steht, kann die Konfiguration der Maschine entsprechend den Bedürfnissen und Vorlieben der Schweißer und den Anforderungen der Schweißproduktion angepasst werden. Neben der Erfüllung höchster Standards und Zertifizierungen sowie einer Vielzahl umfassender Tests hatte Kemppi nach eigenen Angaben bei der Entwicklung der X5 Fast Mig auch die Ergonomie der Schweißer im Blick.

Umfangreiches Zubehör

Das Ergebnis ist eine Schweißausrüstung, die bei verschiedenen Schweißanwendungen sicher und unkompliziert verewendbar sein soll. Die große Zubehörauswahl der X5 Fast Mig umfasst verschiedene Arten von Transportwagen, Schlauchpakete unterschiedlicher Längen und sowohl kabellose als auch kabelgebundene Fernregler. Der vierrädrige Wagen hat eine kippbare Gasflaschenplatte, die es ermöglicht, Gasflaschen auf Bodenhöhe zu laden, ohne sie zusätzlich anheben zu müssen. Der ergonomisch gestaltete, von oben zu beladende Drahtvorschub spart Platz und erhöht die Arbeitssicherheit beim Wechseln der Drahtspulen. Die Möglichkeit, den Drahtvorschub in einem verstellbaren Winkel aufhängen zu können, sorgt sogar bei doppeltem Drahtvorschub für leichten Zugang. Der Griff ist innen verstärkt, um den Drahtvorschub bei Krantransporten vorübergehend aufhängen zu können. Die Flexlite GX-Schweißbrenner haben flexible Kabelsätze und einen Kabelschutz mit Kugelgelenk, wodurch die Belastung des Handgelenks verringert wird. Die innovative Gestaltung des Brennerhalses erhöht nicht nur den Schweißkomfort, sondern sorgt auch für eine effizientere Kühlung, was außerdem die Lebensdauer der Verschleißteile verlängert. Der GXR10-Fernregler ermöglicht die Parametereinstellung an der Schweißnaht. Mithilfe des X5 Fast Mig Selectors, einem Online-Konfigurationstool, kann das für die täglichen Anforderungen der Schweißproduktion am besten geeignete Setup problemlos zusammengestellt werden.  

Image
kemppi_x5_bedienung.jpeg
Foto: Kemppi Die Bedienung der X5 Fast Mig geling laut Kemppi nach zehn Minuten

Wenn das Bedienpanel intuitiv und leicht zu erlernen ist, gestaltet sich das Einstellen der Schweißparameter einfach und reibungslos. Die automatische Parametereinstellung nur durch Auswahl der Drahtvorschubgeschwindigkeit ist eine hilfreiche Funktion. Bei der X5 Fast Mig erschließen sich die Funktionsprinzipien des Bedienpanels laut Hersteller in nur 10 Minuten. Darüber hinaus ist das Bedienpanel in einer digitalen Version oder als konventionelles System mit zwei Bedienknöpfen lieferbar. Schweißer jeglichen Alters und mit unterschiedlicher Ausbildung und Erfahrung sollen so mühelos den Umgang mit der X5 Fast Mig erlernen.