Zeichnungsteile für den Stanzwerkzeugbau
Foto: Nonnenmann

Stanzen

Nonnenmann: Zeichnungsteile für die Stanztechnik

Nonnenmann erweitert sein Fertigungsprogamm und bietet Zeichnungsteile für den Werkzeug- und Formenbau und die Stanztechnik.

Die Nonnenmann GmbH aus Winterbach bei Stuttgart ist liefert bisher hochwertige Sonderteile nach Zeichnung für den Werkzeug- und Formenbau. Im Jubiläumsjahr 2019 werden die Produktionsmöglichkeiten erweitert. Ab sofort wird auch der Stanzwerkzeugbau mit Zeichnungsteilen bedient. Nonnenmann spezialisiert sich dabei auf die Herstellung von Schneidstempeln, Umformstempeln und Matrizen aus Hartmetall, HSS und Keramik.

„In unserer 30-jährigen Firmengeschichte blicken wir stolz auf 26 Jahre Erfahrung im Bereich Präzisionsteile zurück und sind dabei auf dem Markt oft der Benchmark“ berichtet der Geschäftsführer Volker Nonnenmann. Durch Flach- und Profilschleifen, Drahtschneiden, Senkerodieren und Polieren entstehen passgenaue Stempel und Matrizen. Bei einer Toleranzgenauigkeit von bis zu ± 0,002 mm können Rundteile bis max. Ø 100 x 150 mm und eckige Bauteile bis max. 150 x 100 x 150 mm angeboten werden. Die Wahl von zusätzlichen Beschichtungen beispielsweise TiN, TiCN oder DLC gewährleistet eine hohe Standzeit und Verschleißfestigkeit der Bauteile und gehört ebenfalls mit in den Lieferumfang. Weitere Informationen zur Stanztechnik auf der Website: www.nonnenmann.net/zeichnungsteile/stanztechnik

„Wir haben es für Sie im Blick“ heißt für uns, nur Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die qualitativ hochwertig sind. Durch diesen Grundsatz, unser KnowHow bei Zeichnungsteilen und die Vorteile dieser verlängerten Werkbank, profitieren unsere Kunden und können sich auf ihre wesentlichen Arbeiten konzentrieren, erklärt Nonnenmann.

Über das Unternehmen

Nonnenmann – das inhabergeführte Handelsunternehmen mit eigener Fertigung für den Werkzeug-, Stanzwerkzeug- und Formenbau, Maschinenbau und Spritzereien steht mit 30 Jahren Branchenerfahrung als Komponentenlieferant und Partner seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Stanzen

Dicke Materialien besser Stanzen

Neue Fertigungslösungen für das Stanzen hat Mate auf der Euroblech vorgestellt. Darunter das Schnellwechselsystem Mate Thick Turret QCT sowie das brandneue Versadie HD.

Unternehmen

Lantek und Danobatgroup entwickeln Expertensoftware

Blanking im Automobilbau: Ein von Lantek und Danobatgroup entwickeltes System beschleunigt die Teileproduktion und macht sie flexibler und wirtschaftlicher.

Profilieranlagen

Flexible Profilieranlagen

Stam hat seine Maschinen für die Coilverarbeitung an die Forderungen der Industrie angepasst und das „flexible Profilieren“ entwickelt.

Laserschneiden

Wie Pius Nadler seine Gastroeinrichtungen effizient fertigt

Der Schweizer Gastro- und Ladenbau-Spezialist Pius Nadler AG optimiert seine Fertigung mit einer Stanz- und Faserlaser-Maschine.