Image
Matthias Benz, Geschäftsführer von Neuman Aluminium: „Wir haben das Who‘s who der europäischen Aluminiumindustrie vor Ort.“
Foto: Neuman
Matthias Benz, Geschäftsführer von Neuman Aluminium: „Wir haben das Who‘s who der europäischen Aluminiumindustrie vor Ort.“

Management

Neu: Forum Aluminium 2022

Die neue Veranstaltung ‘Forum Aluminium’ verspricht internationale Keynote-Speaker, innovative Technologien und spannende Forschungsergebnissen.

Von 17. bis 19. Mai 2022 findet erstmals die Fachkonferenz Forum Aluminium am Glanzstoff-Areal in St. Pölten, Österreich, statt. An insgesamt drei Tagen erwartet die Besucher ein spannendes Programm mit den neuesten Entwicklungen der Industrie sowie Präsentationen zu aktuellen Forschungsergebnissen. Kernthemen der Konferenz sind technische Aspekte der Werkstoffentwicklung, Aluminiumverarbeitung, Prozessoptimierung und neue Technologien. „Gleich im ersten Jahr unserer Konferenz legen wir einen verstärkten Fokus auf die Themen Recycling und Nachhaltigkeit“, geht Matthias Benz, Geschäftsführer von Neuman Aluminium, näher auf das umfassende Programm ein. „Wir haben das Who‘s who der europäischen Aluminiumindustrie vor Ort. Dieses immense Potenzial sollte gut genützt werden.“

Innovative Unternehmen vor Ort

Nicht nur namhafte Vertreter der Aluminium-Industrie haben bereits ihr Kommen zugesagt, auch innovative Unternehmen wie Google, Bitcoin Austria und viele mehr werden für spannende Beiträge und inspirierende Diskussionen sorgen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, verschiedenste Hightech-Betriebe aus nächster Nähe persönlich kennenzulernen. „Bei so viel Technologie darf Kultur und Kulinarik nicht zu kurz kommen“, verrät Benz weitere Programmdetails. „Darum werden wir die internationalen und heimischen Gäste auch abseits der Fachkonferenz mit verschiedenen Ausflügen dazu einladen, die attraktive und genussvolle Region Mostviertel zu entdecken.“ Vom traditionellen Niederösterreich-Abend bis hin zu einem exklusiven Galadinner – eine entspannte Atmosphäre bildet den idealen Rahmen für wertvollen Austausch und Networking. „Das Forum Aluminium soll auch in den künftigen Jahren ein fixer Bestandteil der Fachkonferenz-Agenda werden“, richtet Benz bereits einen Blick in die Zukunft. „Die Veranstaltung soll nicht nur die Bedeutung von Hightech-Arbeitgebern wie Neuman, Prefa und den zahlreichen anderen Spitzenunternehmen hierzulande hervorstreichen, sondern insgesamt den innovativen Wirtschaftsstandort Österreich widerspiegeln.“ Weitere Informationen, das vorläufige Konferenzprogramm und ein Auszug der teilnehmenden internationalen Keynote Speaker sind auf der Event-Website  zu finden.

Image
Im Mai lädt St. Pölten zum Forum Aluminium.
Foto: Forum Auminium
Im Mai lädt St. Pölten zum Forum Aluminium.
Image
aluminium2021_termin_september.jpeg
Foto: Aluminium 2018

News

Messe verschoben! Neuer Termin für die Aluminium 2021

Neuer Termin im September: Die vom 18. bis 20. Mai 2021 geplante Aluminium, weltweite Leitmesse für die Aluminiumindustrie, wird in den Herbst verschoben. 

Image
gda_technische-seminare_2021.jpeg
Foto: Alotofpeople / Adobe Stock

News

Aluminium im Fokus: technische Seminare des GDA in 2021

Der Gesamtverband der Aluminiumindustrie e. V. (GDA) und seine Kooperationspartner geben die Termine für ihre technischen Seminare im Jahr 2021 bekannt.

Foto: Aluminium 2018

Messen

Aluminium-Messe verschoben: neuer Termin im Mai 2021

Die Weltmesse Aluminium wird aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht wie geplant im Herbst dieses Jahres, sondern erst vom 18. bis 20. Mai 2021 stattfinden.

Image
constellium_aluminium_renault.jpeg
Foto: Constellium

News

Recycelbare Aluminiumlösungen im Automobilbau

Constellium und die Renault Gruppe starten ein Forschungsprojekt für nachhaltigere Aluminiumlösung und einen echten Recyclingkreislauf im Automobilbau.