Schäfer Lochbleche stellt zusammen mit seinem Geschäftsbereich EMW Stahl-Service-Center auf der Euroblech 2018 aus. Am Stand zeigen beide auf, wie sie mit digitaler Transformation und effizienter Automatisierung umgehen.
Foto: Schäfer

Lochen

Mit wenigen Klicks zum Lochblech der Wahl

Schäfer Lochbleche und EMW Stahl stellen auf der Euroblech aus. Beide haben ihren Service im Sinne der digitalen Transformation ausgeweitet.

Schäfer Lochbleche und EMW Stahl-Service-Center sind in Hannover auf der 25. internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung Euroblech am Puls der Digitalisierung. Vom 23. bis 26. Oktober präsentieren die beiden Geschäftsbereiche der Schäfer Werke am 180 m² großen Stand ihrLeistungsspektrum. Im Rahmen der digitalen Transformation geht es vor allem darum, wie Effizienz und Automatisierung gesteigert werden können.

Gesamtes Lagersortiment online

„Im Sinne dieser Effizienzsteigerung bieten wir seit März dieses Jahres unser gesamtes Lagersortiment in einem Online-Shop an. Dessen Hauptaugenmerk liegt darin, den User mit wenigen Klicks zum gewünschten Lochblech zu führen. Unterstützt wird der Weg zum gewünschten Produkt durch zahlreiche Filter- und Auswahleinstellungen, einer „Vergleichen-Funktion“ beliebig vieler Produkte, Anwendungsbeispielen sowie einer speicherbaren Merkliste, um diese bei einem erneuten Login schneller wiederzufinden. Für die ersten Monate ziehen wir ein sehr positives Resümee. Unser Online-Shop wird hervorragend angenommen und gerade online-affine Kunden begrüßen die neue Möglichkeit, unkompliziert per Tablett oder Smartphone eine Bestellung auszulösen“, erklärt Alexander Tumasjan, Vertriebsleiter Schäfer Lochbleche.

EMW-Portal bündelt Auftragsdaten

„Neu und exklusiv unseren Kunden vorbehalten ist auch das EMW-Portal, dass alle Auftragsdaten bündelt und aus erster Hand bereitstellt. Kunden können darüber ihre Aufträge einsehen, versandbereite und gelieferte Mengen prüfen oder direkt über ihre Auftragsnummer auf aktuelle und vergangene Vorgänge zugreifen. Logistische Vorteile ergeben sich in Kürze auch durch die Abholungssteuerung. Über das Portal können dann auch Teilmengenlieferungen angestoßen und koordiniert werden. Ferner können User dann auch Dokumente wie Lieferpapiere oder Prüfzeugnisse herunterladen oder Anfragen direkt über das Portal generieren. Damit ist es in dieser Form in der Stahl-Service-Branche bislang einmalig. Wir decken folglich nicht nur die gesamte Prozesskette der Blechbearbeitung ab, sondern gehen auch einen weiteren Schritt in Richtung digitale Transformation“, sagt Michael Mockenhaupt, Geschäftsführer EMW Stahl-Service-Center.

Über Schäfer Lochbleche

Unter dem Motto „Lochbleche nach Maß – individuell und schnell“ bietet das Unternehmen Schäfer Lochbleche ein breites und kurzfristig verfügbares Sortiment qualitativ hochwertiger Lochbleche für alle Branchen und Einsatzbereiche. Mit hochpräzisen Werkzeugen kann das Unternehmen nahezu alle Wünsche der Auftraggeber hinsichtlich Material, Lochbild, Maß, Anarbeitung und Anlieferung erfüllen. Schäfer Lochbleche ist Teil der international erfolgreichen Schäfer Werke. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtungen für Rechenzentren, Werkstatt und Betrieb. Alle Bereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

Foto: DPS Software

IT-Lösungen

Werkzeugbau: Prozesse (fast) ohne Schnittstellen

Für die Automobilindustrie liefert Kauth einzigartig feste Blechteile. Seit 10 Jahren sind dabei Solidworks und Solidcam im Einsatz, um die Produktion zu vernetzen.

Foto: VTH Verband Technischer Handel e.V.

Instandhaltung

VTH: Whitepaper Predictive Maintenance

Wie profitiert die produzierende Industrie durch entsprechende 4.0-Dienstleistungen? Der VTH veröffentlicht ein Whitepaper zur vorausschauenden Wartung.

Foto: Zinser

Trenntechnik

Brennschneidexperte setzt auf kraftvolles Zinser-Duo

Seit einem Jahr hat Winkelbauer zwei Zinser 4025 Brennschneidsysteme mit Fasenaggregat, Autogen- und Plasmabrennern im Einsatz. Das Ergebnis macht dem Laser Konkurrenz.

Foto: Xlase

Unternehmen

XLase: Antrittsbesuch bei der chinesischen Mutter

Nach einer gelungenen Premiere auf der Euroblech 2018 wurde die XLase GmbH jetzt auch offiziell bei ihrer Muttergesellschaft HSG Laser in China vorgestellt.