Premiere auf der Messe Schweissen 2019: Metal Additive Manufacturing erstmals in Linz dabei.
Foto: Reed Exhibitions

News

Metal Additive Manufacturing erstmals in Linz dabei

Premiere auf der Schweissen 2019: Begleitet von einem ÖGS-Workshop wird Metal Additive Manufacturing auf der Messe in Linz dem Fachpublikum präsentiert.

In diesem Jahr steht wieder die Schweissen, Fachmesse für Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik sowie Prüftechnik und Arbeitsschutz, gemäß ihren vierjährigen Turnus auf dem Programm. Von 10. bis 12. September trifft einander die Branche zum Networking und Wissenstransfer im Design Center Linz – mit einer Premiere im Gepäck...

Die ÖGS präsentiert

„Der 3D Druck ist ein Anwendungsgebiet, das derzeit gigantisch wächst. Der metallische 3D-Druck, genannt Metal Additive Manufacturing, ist insbesondere in Österreich in den letzten Jahren in der Industrie immer präsenter und wird jetzt als Teil der Schweissen auch diesem wachsenden Markt erstmals gezeigt. Die Basis für das MAM ist dem Schweissen sehr ähnlich, weshalb sich auch die Österreichische Gesellschaft für Schweisstechnik (ÖGS) sowie die internationalen Schweissinstitute der Aus- und Weiterbildung sowie der Verfahrensentwicklung und Normung in diesem Bereich widmen. Daher gibt es parallel zur Ausstellung für alle Besucher auch einen ÖGS-Workshop zum Metal Additive Manufacturing“, berichtet Guido Reuter, Workshop-Leiter der ÖGS.

Öffnungszeiten

Die von Reed Exhibitions Österreich veranstaltete Schweissen 2019 im Design Center Linz hat von Dienstag, 10.9., bis Donnerstag, 12.9., jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Mehr Informationen zum Schwerpunkt Metal Additive Manufacturing finden Sie hier.

Reed Exhibitions Österreich

Reed Exhibitions Österreich ist eine Tochter des in London ansässigen Reed Exhibitions Konzerns (RELX-Group), der als einer der weltweiten Marktführer im Messe- und Veranstaltungsgeschäft in mehr als 40 Ländern tätig ist. Zur österreichischen Firmengruppe gehören Reed Exhibitions Messe Salzburg, Reed Exhibitions Messe Wien, Exklusivbetreiber der Messe Wien, und "STANDout", eines der Top 20 europäischer Messebau-Unternehmen. Reed Exhibitions Österreich ist mit rund 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Salzburg, Wien, Linz, Wels und Düsseldorf tätig.

Über die Österreichische Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS)

... die ÖGS versteht sich als Serviceleister für alle professionell oder emotional mit der Schweißtechnik verbundenen juristischen und natürlichen Personen. Darunter sind nicht nur die Schweißbetriebe und Schweißaufsichtspersonen gemeint, sondern auch die Leistungserbringer für die Schweißbetriebe wie die Zulieferindustrie, die Prüf- und Inspektions- und Zertifizierungsstellen aber auch die Organisationen, die schweißtechnisches Personal ausbilden. Die ÖGS richtet sich somit an alle interessierten Parteien der Schweißtechnik und ist als eine Schnittstelle zwischen den regelgebenden Organisationen in der Schweißtechnik und den Mitgliedern aber auch zwischen den Mitgliedern selbst zu verstehen.

Die ÖGS ist:

  • Herausgeber der Fachzeitschrift "Schweiß- und Prüftechnik"
  • zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für alle ÖGS-Mitglieder
  • Vertriebsstelle der schweißtechnischen Literatur der DVS-Media GmbH
  • Ansprechpartner für schweißtechnische Problemstellungen
  • ein Netzwerk für den persönlichen Kontakt unter den Mitgliedern

Fügen + Verbinden

EWM mit "Fügetechnik 4.0" auf der Schweissen 2019

Auf der Messe Schweissen 2019 präsentiert EWM unter anderem erstmals die neue Titan XQ 400 AC puls und verspricht damit einen Quantensprung in der Schweißtechnik.

Euroblech

Digitale Blechbearbeitung live auf der Euroblech 2018

In Hannover wurde heute die 25. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung eröffnet. Die spezielle Euroblech-App hilft Besuchern bei der Orientierung.

News

DVS unterstützt Fachtagung zu Additive Manufacturing

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle (SLV Halle) lädt am 12. November zur "1. Fachtagung Additive Manufacturing" inklusive Fachausstellung.

Fügen + Verbinden

Staplerfertigung mit IGM-Robotersystemen

IGM-Schweißroboter fertigen in den Moosburger Jungheinrich-Werken Kernbaugruppen für Stapler, Lager- und Systemfahrzeuge.