Der Schuler Service ist zum Beispiel bei der Instandsetzung beschädigter Großpressen gefragt.
Foto: Schuler

Unternehmen

Torsten Petrick ist neuer Leiter des Schuler Service

Schuler Service bietet Leistungen für alle Technologiefelder und Marken von Schuler. Seit 1. Juli 2020 leitet Torsten Petrick diesen Unternehmensbereich.

Bevor Torsten Petrick zum 1. Juli 2020 die Leitung des Schuler Service übernahm, hatte er die weltweite Beschaffung des Unternehmens aufgebaut und geführt. Bis 2008 arbeitete Petrick in verschiedenen Führungspositionen im Geschäftsbereich Maintenance, Repair and Overhaul (MRO) der MTU Aero Engines AG.

Weltweit und 24/7 erreichbar

„Der Schuler Service steht weltweit rund um die Uhr Kunden zur Verfügung, um die Produktivität und Sicherheit sowohl von Schuler-Anlagen als auch von Fremdfabrikaten zu sichern“, betont der diplomierte Ingenieur, der Luft- und Raumfahrttechnik unter anderem an der Technischen Universität Braunschweig studierte.

Instandsetzung zweier Großpressen nach Werksbrand

Nach einem Brand beim Kunden kümmert sich Schuler um die Instandsetzung der beschädigten Großpressen. Zum Teil lief die Produktion auch bei Schuler weiter.
Artikel lesen >

So will der neue Leiter den Schuler Service noch verbessern

Digitale Lösungen sollen nun die Flexibilität und Agilität des Schuler Service weiter verbessern. Mit der kamerabasierten Werkzeugüberwachung „Visual Die Protection“ oder dem „IIoT Connector“ zur Anbindung von Pressen an die Industrie 4.0 bietet Schuler schon mehrere Produkte zur Vernetzung der Umformtechnik.