Foto: GPA-Jakob

Unternehmen

GPA-Jakob: Wechsel in der Geschäftsführung

Frank Scheuch ist seit Mitte Juli 2020 der neue Geschäftsführer von GPA-Jakob. Er folgt damit auf Werner Schuster, der das Unternehmen verlassen hat.

Führungswechsel bei der GPA-Jakob Pressenautomation GmbH: Seit dem 17.07.2020 ist Frank Scheuch (im Bild) der neue Geschäftsführer des Unternehmens. Er war zuletzt als COO des Luxemburger Unternehmens Boson Energy SA tätig. Mit seiner Erfahrung im Management und Vertrieb unterstützt Frank Scheuch ab sofort das Team des Spezialisten für Automationslösungen aus der Technologieregion Karlsruhe.

Der neue Geschäftsführer kommt quasi "aus der Region"

Durch sein Studium an der TH Karlsruhe ist die Region um Karlsruhe schon bekannt für den erfahrenen Geschäftsführer. Als Vertriebsingenieur und Produktmanager begann seine Karriere bei der Nukem GmbH und führte ihn schon bald zum ersten Einsatz als Geschäftsführer Technik und Vertrieb bei der Lurgi Lentjes Bischoff GmbH in Essen. Von dort aus ging der Weg weiter in die Geschäftsführung der KWH Katalysatoren GmbH in Marl, hin zu der Geschäftsführung der Intellifast GmbH in Speyer. Dort erhielt Herr Scheuch mit dem Unternehmen den Lilienthalpreis und den Innovationspreis Rheinland-Pfalz. Zuletzt war er als COO der Boson Energy SA in Luxemburg tätig.

Frank Scheuch: „Auf die neue Herausforderung freue ich mich sehr. GPA-Jakob Pressenautomation GmbH ist ein aufstrebendes Unternehmen mit motivierten Mitarbeitern, das fast 50 Jahre Erfahrung und große technische Kompetenz aufweist. Wir wollen unsere Kunden für die globalen Anforderungen von heute in Ihrer Wettbewerbsfähigkeit unterstützen und noch erfolgreicher machen.“

GPA-Jakob: Automation für die Zukunft

GPA-Jakob versteht sich seit 1971 als innovativer, starker Partner für Automation in der Blech- und Massivumformung. Dabei sind Know-how und Kreativität Bestandteil des Angebotes. GPA-Jakob bietet durchdachte Lösungen für die Automation von mechanischen und hydraulischen Pressen. Geräte von GPA-Jakob können folgende Aufgaben übernehmen:
- Zuführung von Platinen oder Rohlingen
- Transport von Teilen durch eine Presse
- Entnahme von Fertigteilen nach der Umformung
- Stapeln von Teilen
- Verkettung mehrerer Pressen zu einer Linie

Mit den GPA-Jakob Automationssystemen lassen sich bereits vorhandene Pressen ebenso ausrüsten wie ganz neue Maschinen.