Image
Foto: Pferd/Rüggeberg

Oberflächentechnik

Winkelschleifer mit leistungsstarkem Antrieb

Pferd hat neue Druckluft-Turbinen-Winkelschleifer in drei Varianten für Scheibendurchmesser 125, 150 und 180 mm mit leistungsstarken Turbinenmotoren vorgestellt.

Pferd offeriert ein spezifisches Sortiment an industriellen Winkelschleifern, die sich für hohe Beanspruchung eignen und in verschiedenen Größen sowie Ausführungen erhältlich sind. Das Programm wurde aktuell um drei Druckluft-Turbinen-Winkelschleifer für die Scheibendurchmesser von 125, 150 und 180 mm ergänzt.

Diese neuen Varianten zeigen sich mit 2,6 kW Antriebsleistung und den Turbinenmotoren sehr leistungsstark. Die Gewindespindel kann mit verschiedenen Spann- und Hinterflanschen kombiniert werden, was vielfältige Werkzeugaufnahmen garantiert. Die Maschine besitzt eine Spindelarretierung, die den Werkzeugwechsel mit nur einem Schlüssel ermöglicht. Zudem verfügt das Produkt über einen seitlichen Anti-Vibrationshandgriff, der in zahlreichen Positionen individuell einstellbar ist. Während viele andere Druckluftwinkelschleifer mit einem Öler betrieben werden müssen, werden die neuen Pferd-Antriebe ölfrei eingesetzt. Dadurch werden Rückstände auf dem Werkstück verhindert. Optionales Zubehör ist eine Drehgelenktülle für ein komfortables Handling.

Mehrwert in Ergonomie und Effizienz

Diese Druckluft-Turbinen-Winkelschleifer tragen zur Verbesserung von Ergonomie sowie Effizienz bei und entsprechen den Kriterien Vibration-Filter, Emission-Filter, Haptic-Filter und Time-Saving des Programms „Pferdvalue“. Denn die Antriebe sind sehr leicht und zeichnen sich durch ihre kompakte, ergonomische Bauform, ihr kälte- und vibrationsisoliertes Gehäuse sowie die hohe Leistung im Vergleich zum Gewicht aus. Hohe Drehzahlstabilität und Belastbarkeit bis zum Motorstillstand sorgen dafür, dass keine Überlastungsgefahr im Vergleich zu Elektroantrieben besteht. Die Druckluft-Turbinen-Winkelschleifer sind vielseitig einsetzbar und wartungsarm.

„Unsere Druckluft-Turbinen-Winkelschleifer sind deutlich gesundheitsfreundlicher als mit Öler betriebene Lösungen, die Rückstände verursachen“, sagt Wolfgang Benna, Produktmanager für Werkzeugantriebe bei Pferd, der Marke der August Rüggeberg GmbH & Co KG. „Zudem sind sie durch ihre kompakte Bauweise und ihr geringes Gewicht sehr handlich. Der vibrationsminimierende Griff unterstützt eine schonende und anwendungsfreundliche Handhabung.Der Werker genießt somit ein hohes Maß an Arbeitskomfort, denn es wird im Einsatz wenig Kraft benötigt, der Prozess ist gut kontrollierbar. Die Antriebe arbeiten bei stabiler Leistung und Auswahl eines entsprechend leistungsfähigen Werkzeugs doppelt bis dreifach schneller als andere Kombinationen.“


Image

Oberflächentechnik

Neue Werkzeuge für den anspruchsvollen Schliff

Für noch mehr Handlungsspielraum in der Oberflächenbearbeitung hat Pferd sein Combidisc-System aktuell um Schleifblätter, Filzronden, Policlean-Ronden und Policlean-Plus-Ronden erweitert.

    • Oberflächentechnik, Reinigen, Werkstattzubehör, Zubehör
Image

Werkstattzubehör

So werden auch anspruchsvolle Winkel geschliffen

Anspruchsvolle Schleifanwendungen will Cleco mit seiner neuen Hochleistungs-Winkelschleifer-Reihe ermöglichen.

    • Werkstattzubehör, Trenntechnik
Image

Trenntechnik

Extra stark: Hochdruck-Plungerpumpe in Größe XXL

Mit der Quintuplex-Pumpe von Kamat können Anwender große Volumenströme und hohe Drücke mit einer einzigen gut regelbaren Pumpe erzeugen. Das sorgt für Kosten- und Effizienzvorteile.

    • Trenntechnik
Image

Messen

Technischer Rückblick: Das war die EMO Hannover 2019

Um einen Eindruck von der Innovationsvielfalt auf der EMO Hannover 2019 zu vermitteln, stellen wir Highlights aus verschiedenen Themenbereichen vor.

    • Messen