Image
Foto:

Schweißen

Warum der Europapark Rust mit Migatronic schweißt

Reparaturen in allen Bereichen erledigt die Metallwerkstatt des Europapark-Rust, um das Equipment des Vergnügungsparkt immer in Schuß zu halten. Für das Schweißen von Aluminiumteilen setzt man auf Schweißtechnik von Migatronic .

Im Schwarzwald, nahe den Grenzen zu Frankreich und der Schweiz, liegt der Europa-Park, einer der bekannten Freizeitparks in Europa. Seit mehr als 40 Jahren ist der Park Besuchermagnet für Groß und Klein. Über 5,5 Millionen Besucher aus aller Herren Länder kommen jedes Jahr, um die Achterbahnen, Loopings und Abendshows zu erleben. Die zahlreichen Fahrgeschäfte, gastronomischen Einrichtungen und die 15 europäischen Themenbereiche sind mit viel Liebe zum Detail geplant und konstruiert worden. Eine hauseigene Werkstatt sorgt dafür, dass dies alles immer in einwandfreiem Zustand bleibt.

In die Metallwerkstatt des Europa-Parks kommen folglich sehr verschiedene Werkstücke zur Reparatur: Servierwagen oder Edelstahltöpfe aus den Restaurants, Waggons der Geisterbahn oder auch mal Aluminiumelemente der Bühnenverstrebungen. Der Gründer des Freizeitparks, Franz Mack, und seine Söhne und Enkel, die seine Geschäfte mittlerweile fortführen, legen großen Wert auf Qualität, Sicherheit und Kundenzufriedenheit. Diesen Unternehmenswerten ist geschuldet, dass die unternehmenseigene Werkstatt nur mit zuverlässigem Equipment ausgerüstet ist.

Für die Aluminium-Schweißaufgaben ist seit vielen Jahren eine Migatronic-Schweißmaschine im Einsatz. „Sie schweißt einwandfrei“, erklärt Teamleiter-Mechanik Andreas Gauerhof, „so dass wir – trotz ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit – keinen Anlass haben, sie auszuwechseln.“

Weiterer Pluspunkt ist die Nähe zum Offenburger Migatronic-Stützpunktpartner ABS und zu dessen Kundendienst. Gauerhof und seine Kollegen schätzen die einfache Bedienbarkeit des dänischen Schweißgeräts. „Wir müssen hier sehr flexibel und schnell sein, jeden Tag kommt etwas anderes herein in unsere Werkstatt: verschiedenste Materialien und Blechstärken. Besonders in den Wochen vor dem Saisonstart im Frühjahr haben wir hier die unterschiedlichsten Metallteile zur Reparatur liegen.“

Um flexibel zu sein, müssen alle Mitarbeiter alle Tätigkeiten gleichermaßen beherrschen. Es gibt dementsprechend keine reinen Schweißer im Europa-Park, sondern viele erprobte Generalisten. Priorität bei der Auswahl der richtigen Schweißausrüstung hat aus diesem Grund eine intuitive Bedienerführung. Andreas Gauerhof: „In unserem internationalen Team hilft es zudem, dass die Migatronic-Anlage global und universell verständliche Symbole zeigt – das macht das Handling für alle einfacher.“

Die skandinavische Schweißmaschine hat sich im Europa-Park des Dreiländerecks Deutschland- Schweiz-Frankreich bewährt. „Europäisch erfolgreich schweißen“, fasst Frank Haubach, der Geschäftsführer der deutschen Migatronic-Tochtergesellschaft, seinen Besuch in Rust zusammen. W

Image

Schweißen + Schneiden

Schweißtechnik: Trends und Kundenerwartungen

Die Digitalisierung hält in der Schweißfertigung Einzug. Norbert Semsch, Experte im Bereich Schweißen und Schneiden bei Air Liquide, spricht über Trends, Kundenerwartungen und ganzheitliche Lösungen. 

Image
Foto: Cloos

Schweißen

Cloos: Pioniere der Schweißtechnik

Auf Blechexpo/Schweisstec fokussiert Carl Cloos Schweißtechnik GmbH das 100-jährige Bestehen und präsentiert zahlreiche Produktneuheiten und Innovationen.

Image
Foto: A. Hobbacher, Katarina Perlak/TU Ilmenau

Personen

Schweißtechnik-Award für Mitglieder vom DVS

Der DVS-Verband freut sich, dass gleich zwei Mitglieder renommierte Awards des internationalen schweißtechnischen Instituts (IIW) erhalten haben.

Image
lorch_cobot_welding.jpeg
Foto: Andreas Körner

Schweißen

Produktivität mit innovativer Schweißtechnik erhöhen

Unter dem Motto Smart Welding zeigt  Lorch auf der  Schweisstec, wie innovative Schweißtechnik die Produktivität  deutlich steigern kann.