Image
247_blechexpo_fertigung.jpeg
Foto: 247 Tailor Steel
247 Tailor Steel stellt auf der Blechexpo neben neuen Optionen für das Online-Portal, wie die Aluminium-Vierkantrohr-Bestellung, mit Magnelis auch ein interessantes neues Material vor.

Stahl

Vierkantrohre über Online-Portal bestellen

 247 Tailor Steel zeigt auf der Blechexpo neue Optionen für das Online-Portal Sofia, wie die Bestellmöglichkeit von Vierkantrohren aus Aluminium.

247 Tailor Steel arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung und Aktualisierung seines Online-Portals und bietet jetzt auch die Möglichkeit Vierkantrohre aus Aluminium zu ordern. Zudem stellt das Unternehmen ein interessantes neues Material auf der Blechexpo vor. Sophia (Sophisticated Intelligent Analyser) erzeugt im Handumdrehen lasergeschnittene Metallbleche, Rohre und Kantteile. Aus einer STEP-, DXF- oder DWG-Datei erhält der Kunde ein detailliertes Angebot in Echtzeit.

Vierkantrohre aus Aluminium im Online-Portal

Außerdem gibt sie in der Planungsphase einen Einblick in die Kosten. Der Kunde kann die Materialarten oder -dicken, aber auch die Konstruktion oder die Verbindungsmethoden ändern. Zu den neuesten Updates von Sophia gehört bereits jetzt schon die Option, Aluminium Vierkantrohre online zu bestellen, sowie in Kürze die Option Kantteile mit einem Gewicht von bis zu 80 kg hochzuladen. So wird die Benutzerfreundlichkeit ständig erhöht, um den Kundenbedürfnissen noch besser zu entsprechen.

Neu im Materialsortiment: Magnelis

Seit August hat 247TailorSteel neben 50 anderen Materialsorten, auch Magnelis mit in das Sortiment aufgenommen. Dieser verzinkte Stahl ist bis zu zehnmal korrosionsbeständiger, als andere verzinkte Stahlsorten. Die Beschichtung wird mittels Feuerverzinkung aufgebracht und besteht aus einer Legierung aus Zink mit 3,5 % Aluminium und 3 % Magnesium.

Darum lohnt sich der Besuch der Blechexpo

Vom 26. bis 29.10.2021 findet die Blechexpo und Schweisstec in Stuttgart statt. Für den Besuch gibt es viele gute Gründe.
Artikel lesen

Durch diese Schicht ist der Stahl laut 247 TailorSteel an den eingesetzten Standorten bis zu 25 Jahre vor Korrosion geschützt. Im Vergleich, zu einer normalen Zink-Beschichtung, werde Magnelis in einer ammoniakhaltigen Umgebung siebenmal geringer beschädigt und habe in einer Salzwasserumgebung eine achtmal längere Lebensdauer. Somit eigne sich Magnelis für zahlreiche Anwendungsbereiche, wie u.a. Silobau, Agrarsektor, infrastrukturelle Anwendungen und Maschinenbau. Darüber hinaus verfüge Magnelis über selbstreparierende Eigenschaften und es eigne sich für saure und salzige Umgebungen. Mehr über das neue Material können die Besucher auf der Blechexpo erfahren und gerne auch ein Muster mitnehmen.

Dritte Produktionsstätte in Deutschland

Außerdem expandiert das Unternehmen in Deutschland. Am 23. September dieses Jahres wurde offiziell mit dem Bau der neuen Produktionsstätte in Langenau, nahe Ulm, begonnen. Der neue Standort wird voraussichtlich im Herbst 2022 voll betriebsbereit sein. Auf einer Produktionsfläche von 15.000 m2 werden 12 Laserschneidmaschinen, 10 Rohrlaser und 12 Abkantpressen installiert. So werden unsere derzeitigen und zukünftigen Kunden, in Süd-Deutschland und Österreich, von einem noch besseren Service und einer noch schnelleren Lieferung profitieren können. Durch die Errichtung der neuen Fabrik werden im ersten Schritt 70 neue Arbeitsplätze geschaffen, langfristig werden rund 200 Beschäftigte im Werk Langenau beschäftigt sein. 247 Tailor Steel wird nach eigenen Angaben in Kürze auf die Suche nach qualifizierten Kräften in den Bereichen Produktionsmitarbeiter Laser- und Kantmaschinen, Produktionsmitarbeiter CNC Rohrlaser, Mitarbeiter Versand und Logistik sowie Schichtleiter und Programmierer gehen.