Image
Die Unternehmensberatung Kloepfel hat ein Ranking der größten Sorgen deutscher Manager des Mittelstands erstellt.
Foto: Kloepfel Consulting
Die Unternehmensberatung Kloepfel hat ein Ranking der größten Sorgen deutscher Manager des Mittelstands erstellt.

Märkte

Umfrage zu den aktuellen Sorgen deutscher Manager

108 Manager des Mittelstands wurden nach ihren größten Sorgen befragt. Am meisten Kopfzerbrechen bereiten demnach Engpässe in der Energieversorgung und steigende Kosten.

Die auf Lieferketten spezialisierte Unternehmensberatung Kloepfel Consulting hat stichprobenartig branchenübergreifend 108 deutsche Manager des Mittelstands nach ihren größten Sorgen befragt. Die anonyme Online-Umfrage erfolgte vom 03.08.2022 bis zum 14.09.2022. Demnach machen sich 71 % große Sorgen um Engpässe beziehungsweise Ausfälle der Gas- und Stromversorgung. Ebenfalls machen sich 71 % große Sorgen wegen steigenden Kosten (zum Beispiel Material, Lagerhaltung, Personal, Logistik). Gestörte Lieferketten zählen für 57 % zu den größten Problemen. Geopolitische Risiken sind für jeden zweiten Befragten und fehlende Fachkräfte für 43 % der Manager ernst zu nehmen. Rohstoffknappheit ist für 36 % ein Thema. Klimawandel, Nachfragerückgang und Cyberkriminalität bereiten jeweils 29 % der Befragten große Sorgen.

Derzeit kaum relevant

Keiner der Befragten hat große Angst vor Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit. 29 % haben mäßige Angst vor Arbeitslosigkeit und 71 % berührt das Thema gar nicht. 43 % der Befragten machen sich nur mäßig Gedanken zum Thema Kurzarbeit. 57 % sehen keine Kurzarbeit auf sich zukommen.

Image
Dr. Klaus-Peter Gushurst, Leiter des Bereichs Industries & Innovation bei PwC Deutschland.: „Um diese Krise zu meistern, brauchen die Maschinenbauer wohl einen langen Atem und tiefe Taschen. „

Management

Deutsche Maschinenbauer stemmen sich gegen die Krise

PwC Maschinenbau-Barometer: Umsatzprognose bleibt negativ. Energie- und Rohstoffpreise bereiten Sorgen. ESG kommt nicht voran.

    • Management, Märkte, News
Image
IBU-GF Bernhard Jacobs: „Wir brauchen eine sichere Energieversorgung zu akzeptablen Preisen. Die Politik muss jetzt sehr schnell konkret werden.“

Management

Wie steht es um die Stromversorgung der Industrie?

Der Industrieverband Blechumformung hat eine Umfrage zur Stromversorgung durchgeführt. Hier die Ergebnisse.

    • Management, Märkte, News
Image

News

CO2-neutral produzieren? Das VDI ZRE erklärt, wie's geht.

So geht nachhaltige Energieversorgung: Der neue Film „Die CO2-neutrale Fabrik“ des VDI ZRE veranschaulicht Ressourceneffizienz am praktischen Beispiel.

    • News, Unternehmen
Image
In einer branchenübergreifenden Blitzumfrage wurden 119 Unternehmen zu Energieengpässen im kommenden Winter befragt.

Strategie

63 % der Unternehmen rechnen mit teilweisen Produktionsausfällen

In einer branchenübergreifenden Blitzumfrage wurden 119 Unternehmen zur drohenden Energiekrise befragt.

    • Strategie, Märkte, News