Kocurek Excavators setzt für seine Abrissgeräte die Stahlsorte Strenx 700 von SSAB ein.
Foto: Kocurek

Werkstoffe

Stahl für die Abrissbirne

Seit 35 Jahren liefert SSAB Stahlbleche an Kocurek Excavators. Eingesetzt werden die Strenx-Bleche für den Bau hochbeanspruchter Abrissgeräte.

Das Stahlunternehmen SSAB liefert seit mehr als drei Jahrzehnten Stahlbleche an Kocurek Excavators in England. Das Unternehmen gilt als Branchenführer für die Herstellung von Abrissgeräten und nimmt am SSAB-Programm „My Inner Strenx“ teil.

„Wir haben noch nie ein fehlerhaftes Stahlblech von SSAB erhalten“, sagt David Kocurek, Gründer, Inhaber und Direktor von Kocurek Excavators. Vor allem der Hochleistungsstahl Strenx wird von dem Unternehmen mit Sitz in Ipswhich, England, für den Bau von Abrissgeräten für hohe Gebäude eingesetzt. Neben der hohen Festigkeit biete diese Stahlsorte den Vorteil, dass sie leicht zu bearbeiten ist.

Hohe Festigkeit, geringes Gewicht, gute Schweißeigenschaften

„Der wesentliche Vorteil unseres Unternehmens ist, dass wir die hohen technischen Ergebnisse erreichen können, die für das Produkt erforderlich sind, und dennoch zu normalen Bedingungen schweißen können. Ich glaube, das ist für mich das Wichtigste“, sagt David Kocurek. Ein weiterer Vorteil sei, dass die Rohbleche von SSAB sandgestrahlt und grundiert und ohne Zunder oder Rost geliefert werden. „Mit der Grundierung konnten wir direkt auf den Blechen schweißen, ohne sie vorher zu reinigen. Dadurch konnten wir im Laufe der Jahre viel Zeit sparen.“

Die Ausleger der Abbruchbagger sind bis zu 70 Meter lang. Sie müssen in der Lage sein, hohen Kräften standzuhalten, wenn sie Gebäude Stück für Stück abreißen. Der Hochleistungsstahl Strenx bietet dabei hohe Festigkeit bei vergleichsweise geringem Gewicht.

„Wir reizen ständig die Möglichkeiten unserer Arbeit mit den Baggern aus. Wir müssen die Ausleger so lang wie möglich machen, da unsere Kunden immer höher hinaus wollen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass der Stahl eine hohe Ermüdungsbeständigkeit besitzt. Wir bemühen uns zudem, Gewicht zu sparen, indem wir dünneres Material verwenden. Natürlich müssen wir die Festigkeit beibehalten, deshalb wählen wir den Stahl Strenx 700 von SSAB, um bei gleicher Festigkeit die Dicke des Blechs zu reduzieren“, sagt David Kocurek.

Weltweite Nachfrage für Abrissgeräte

Die Produkte von Kocurek erfreuen sich weltweit einer hohen Nachfrage. Als einer der Branchenführer exportiert das Unternehmen Geräte vor allem innerhalb Europas. Ebenso versende das Unternehmen in die Vereinigten Staaten von Amerika, auf die Philippinen und nach Indien. In letzter Zeit gingen zudem viele Bestellungen aus Australien ein, heißt es. „Es ist sehr zufriedenstellend, dass Kunden von Australien anreisen, um Geräte bei uns zu bestellen, und wir senden Geräte in alle Ecken der Welt“, sagt er.

Rebecca Kraft kümmert sich bei Kocurek Excavators um die Bestellungen von Ersatzteilen und die Administration. Aus ihrer Sicht ist es vorrangig, hochwertiges Material für die von Kocurek gefertigten Produkte zu verwenden und mit der Teilnahme am My-Inner-Strenx-Programm könne man das nachweisen. „Wir haben das Privilig, am Programm "My Inner Strenx" teilnehmen zu können. Unsere Kunden sind beruhigt, dass wir erstklassige Materialien sowie beste Prozesse und Verfahren verwenden. Das Logo "My Inner Strenx" macht es einfach und unkompliziert. Sie schauen sich ein Produkt an und wissen: Es ist zertifiziert“, sagt Rebecca Kelly.

Größere Blechformate im Einsatz

Für den Fertigungsprozess sind für die Geräte mit großer und hoher Reichweite lange Stahlbleche erforderlich. SSAB liefert Kocurek dafür größere Blechformate, so dass die Produkte durch weniger Schweißnähte zusammengefügt werden können. „Wenn Sie etwas sehr Langes fertigen, sind weniger Schweißnähte immer besser. Einer der Punkte, an dem SSAB uns geholfen hat, sind die Bleche, die wir effektiv und effizient für unsere Konstruktion einsetzen können“, sagt Rebecca Kelly. Das sei einer von vielen Punkten im Gesamtkonzept, denn die Anwender kauften Produkte von Kocurek, um sie langfristig unter Arbeitsbedingungen mit hohen Materialbeanspruchungen einzusetzen. „Die Leute erwarten, unsere Gerät lange nutzen zu können, wenn sie viel dafür bezahlen. Deshalb ist Strenx-Stahl für uns die beste Lösung.“

Unternehmen

Retrofit bei SSAB mit neuer Richtmaschine

Der Stahlproduzent SSAB setzt bei der Modernisierung seiner Beizlinie auf eine leistungsstarke Richtmaschine von Fagor Arrasate.

Werkstoffe

Das kann der neue Premium-Stahl aus Schweden

Die brandneue Stahlsorte SSAB Domex Plus ist besonders für automatisierte Produktionslinien in der Volumenproduktion konzipiert.

News

Seminar: Stanzen und Feinschneiden

Im Seminar Stanztechnik und Feinschneiden wird ausgehend von Kundenanfragen aufgezeigt, ob Normalstanzen oder Feinschneiden Vorteile bezüglich Qualität und Kosten bietet

Reinigen

Lösemittel-Recycling bringt dreifachen Vorteil

Kosteneinsparung, Nachhaltigkeit und Service: Von diesem Dreifach-Mehrwert profitiert die Rosenberger Hochfrequenztechnik, seit sie einen Wandel in der Teilereinigung vollzogen hat.