Image
gsw_bandanlage_doppelhaspel.jpeg
Foto: GSW Schwabe
Eine knifflige Aufgabe: Im Vlog der Serie „Gepflegter Maschinenbau“ steht die Coilzuführung im Fokus. Gefordert war eine Umrüstzeit unter 100 sec. Die eingesetzte Doppelhaspel MHDR 5/2000 von GSW ist für 2 x 5 t-Coils mit bis zu 2 m Größe ausgelegt.

Richtmaschine

Serie: Gepflegter Maschinenbau 3 – Coilzuführung

Im Vlog „ Gepflegter Maschinenbau“ zeigt GSW Schwabe wie mit einer cleveren Coilzuführung eine Umrüstzeit von nur 100 sec. erreicht werden kann.

In dieser Ausgabe des Vlog „Gepflegter Maschinenbau“ wurden die Sheet Metal-Fans von GSW Schwabe in Sachen Effizienz bei der Coilzuführung auf die Probe gestellt. Ein Kunde von GSW will nicht nur, dass eine vereinbarte Umrüstzeit von nur 100 sec. eingehalten wird, sondern auch, dass die Anlage insgesamt besser ist, als alle anderen schon in der Halle befindlichen Anlagen, die er zum Stanzen einsetzt. Wie immer geht es bei dieser Reihe: um Effizienz. Konkret geht es im aktuellen Vlog um die Technologie für die Coilzuführung in Stanzlinien. Die Kundenanforderungen waren hoch. Benjamin Schwabe, Geschäftsführer von GSW Schwabe erkärt: „Mit der Anlage wollte der Kunde nicht nur alles besser machen, sondern auch extrem vielseitig sein und die Produktivität maximieren.“ Auf der Presse werden zum Teil sehr lange Teile gestanzt, sodass eine Nettoausbringung von bis zu 40m/min gefahren wird – also beispielsweise 100 Hübe mit 400 mm Vorschub oder deren 20 bei 2.000 mm Vorschub. Alles, was vor der Schlaufengrube ist, hat GSW neu geliefert: 2 x 5 t-Doppelhaspel für bis zu 2 m große Coils für eine Blechdicke von 0,6 mm bis 4 mm und eine 650 mm breite Richtmaschine, die von 0,7 – 8,0mm dicken Stahl verarbeiten kann. Benjamin Schwabe zu seinem Lieblingsthema Effizienz: „Da unser Kunde uns auf vielen Gebieten in die Hochleistung geschickt hat, ist das System schon in sich effizient – es vereint eine große Menge an Funktionalität.“ Nicht nur, dass die 100 Umrüstsekunden vom Schwenken (das funktioniert vollelektrisch mit Umrichter-Achse) über das Vorbiegen, Einführen und Zentrieren, bis zur Durchfahrt durch den Richtkopf unterboten wurden – die Anlage muss auch ein sehr großes Spektrum verarbeiten. So werden neben normalen und mittelfesten Stählen auch Edelstähle aufgelegt und die Coils von oben und unten abgewickelt. Für das große Dickenspektrum wurde die Richtachsenverstellung automatisiert, und die Schlaufenregelung für hohe Dynamik mit einem Vorsteuersignal aus der Presse intelligent überlagert.

„Bei 150 x 8 Millimeter Bandstahl will keiner mehr per Hand eingreifen müssen“, erklärt Schwabe weiter. „Deshalb haben wir die Einführhilfe neben der erweiterten Funktionalität für den Einlauf von oben und unten auch mit einer besonders großen Reichweite versehen“. Zum Einsatz kam ein Doppelhaspel MHDR 5/2000 und eine Richtmaschine RMA 65/88. So viel sei schon einmal verraten: GSW hat die Kundenanforderungen mehr als erfüllt. Was genau sich die Spezialisten dabei einfallen lassen haben, erklärt Benjamin Schwabe im Vlog. So verwundert es nicht, dass der Kunde bereits signalisiert hat, eine weitere Linie mit der GSW-Technik ausstatten zu wollen.

Image
gsw_haspel_einfuehrhilfe.jpeg
Foto: GSW Schwabe Die Abspaltkeile der Einführhilfe sind bis zu 500 mm ausfahrbar.
Image
gsw_maschinenbau_coil.jpeg
Foto: GSW Schwabe

Umformtechnik

Serie: Gepflegter Maschinenbau 1 – „Coilbearbeitung“

Im VLog „Gepfleger Maschinenbau“ beschäftigt sich Bejamin Schwabe von GSW damit, wie die Coilbearbeitung noch effizienter gestaltet werden kann.

Image
gsw_vlog_laengsteilanlage.jpeg
Foto: GSW Schwabe

Trenntechnik

Serie: Gepflegter Maschinenbau 2 – „Längsteilanlagen“

Im zweiten Teil des Vlog „Gepflegter Masschinenbau“ zeigen die Experten von GSW Schwabe effiziente Lösungen für Längsteilanlagen.

Image
gsw_aufwickler_gesamt.jpeg
Foto: GSW Schwabe

Coilhandling

Gepflegter Maschinenbau IV – Das Aufwickeln

Im Vlog „Gepflegter Maschinenbau IV“ zeigt GSW Schwabe, wie sich leistungsstark Aufwickeln und geschickt Kommissionieren lässt.

Foto: Ehrt Maschinenbau

Trenntechnik

Ehrt Maschinenbau: mit drei Neuheiten auf der Euroblech

Als Messe-Highlights zeigt Ehrt neue Stanzmaschinen der Flex-Punch-Serie, ein neues Multi-Tool sowie das ebenfalls neue Quick-Lock-Werkzeugsystem.