Image
trumpf_trulaser_1000.jpeg
Foto: Martin Stollberg / Trumpf
Die neue Tru Laser 1000 Serie von Trumpf ist die ideale Einsteiger-Maschine für Unternehmen in das 2D-Laserschneiden, die ihre Fertigungskapazität steigern wollen. Sie ist schneller und günstiger als das Vorgängermodell.

Trenntechnik

Schnelles und günstiges 2D- Laserschneiden

Trumpf zeigt die neue Tru Laser-Serie 1000, die den Einstieg in das 2D-Laserschneiden günstiger als das Vorgängermodell ermöglicht und zudem schneller ist.

Trumpf präsentiert zur Blechexpo die neue Generation der Tru Laser Serie 1000,  die ideale Einsteiger-Maschine in das 2D-Laserschneiden, die nicht nur schneller sondern auch günstiger als das Vorgängermodell ist. Erstmals kommt bei diesem Maschinentyp die Funktion Highspeed Eco zum Einsatz.

Darum lohnt sich der Besuch der Blechexpo

Vom 26. bis 29.10.2021 findet die Blechexpo und Schweisstec in Stuttgart statt. Für den Besuch gibt es viele gute Gründe.
Artikel lesen

Hierbei leitet eine von Trumpf entwickelte Düse das Schneidgas zielgerichtet auf das Blech. Dadurch steige die Vorschubgeschwindigkeit der Maschine um bis zu 70 %, während der Gasverbrauch um rund 60 % sinken soll. Die Maschine schneidet Bleche deutlich schneller als herkömmliche 2D-Lasermaschinen, so Trumpf. Zudem verfügt die neue Serie erstmals auch über die Technologie Cool Line. Diese Funktion sprüht automatisch Wassernebel auf das Blech und sorgt somit für eine optimale Kühlung während des Schneidprozesses. Auf diese Weise lassen sich laut Trumpf selbst bis zu 25 mm dicke Bleche präzise schneiden.

Image
trumpf_Materialen_trulaser_.jpeg
Foto: Martin Stollberg / Trumpf
Mit der neuen TruLaser Serie 1000 lässt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien bearbeiten, darunter Edelstahl, Baustahl, Aluminium, oder Kupfer.

Hohe Materialvielfalt beim 2D-Laserschneiden

Die Tru Laser Serie 1000 lässt sich für eine Vielzahl an Materialien einsetzen – Baustahl, Edelstahl, Aluminium, oder Kupfer schneidet sie mühelos. Dadurch können sie Unternehmen für ein breites Anwendungsspektrum nutzen. Zur einfachen Bedienbarkeit trägt zudem ein automatischer Düsenwechsler bei. Mit der Technologie tauscht die neue Tru Laser Serie 1000 automatisch die Schneiddüse aus, sobald das Material wechselt. Das mache manuelles Eingreifen durch das Personal überflüssig und reduziert die Rüstzeit.

Image
trumpf_bedienung_truelaser.jpeg
Foto: Martin Stollberg /Trumpf
Die neue Tru Laser Serie 1000 steht für einfache und intuitive Bedienung.

Vielseitig automatisierbar

Die neue Maschinengeneration ist ab der Blechexpo 2021 in drei Außenmaßen erhältlich: 3 x 1,5 Meter, 4 x 2 Meter und 6 x 2,5 Meter. Anwender können für ihre Maschine verschiedenen Laserleistungen zwischen drei bis sechs Kilowatt wählen. Zudem lässt sich die Maschine um verschiedene Automatisierungsfunktionen für das Be- und Entladen erweitern. In der höchsten Stufe ist es möglich, sie ohne Personal zu betreiben. Weitere Weltpremieren verspricht das Unternehmen im automatisierten Laserschweißen. Auch eine automatisierte Schwenkbiege-Maschine wird auf der Blechexpo erstmals vorgestellt.

Image
msweld_laserschweissen_kopf.jpeg

Laserschweißen

Mit nachrüstbarem Schweißkopf kleine Losgrößen fertigen

Eine Laserschneidanlage als Schweißautomaten nutzen? Mit dieser flexiblen Fertigungslösung ist das möglich – ideal für kleine Losgrößen und Einzelaufträge.

    • Laserschweißen, Fügen + Verbinden
Image
Mitarbeiter an der Laser-Blanking-Anlage. Solche Anlagen sind ein wichtiger Baustein großer, blechverarbeitender Smart Factories, weil sie bis zu 2,5 km lange Coils direkt verarbeiten können.

Laserschneiden

Laser-Blanking: materialsparend in Großserie schneiden

Ein neues Laser-Blanking-System verspricht mehr Flexibilität und kürzere Taktzeiten in der Großserienfertigung – bei bis zu 30 % weniger Materialeinsatz. 

    • Laserschneiden, Trenntechnik
Image
primapower_laser_genius-combo.jpeg

Laserschneiden

Gesamte Produktionskette der Blechbearbeitung im Fokus

Auf der Blechexpo präsentiert Prima Power seine neuesten Lösungen für die vielfältigen Anforderungen in der kompletten Produktionskette der Blechbearbeitung.

    • Laserschneiden, Stanzen, Trenntechnik, Biegezellen, Umformtechnik, Software, IT-Lösungen, Blechexpo
Image
trumpf_material_speicher.jpeg

Trenntechnik

Neuer Materialspeicher für mehr Produktivität

Ein neuer Materialspeicher für 2D-Lasermaschinen von Trumpf steigert die Maschinenauslastung und Produktivität in der automatisierten Blechfertigung.

    • Trenntechnik, Laserschneiden, Automatisierung, Automatisierungskomponenten, Lager