Image
Foto:

News

Schneidforum lädt Auszubildende zum Cutting Award

Das Schneidforum fördert die Qualifikation im Bereich CNC-Schneiden und veranstaltet für Auszubildende den Cutting Award. Anmeldeschluss ist der 31. Novermber

Die Herausforderungen beim Schneiden von Stahl, Metallen, Kunststoffen und sonstigen Stoffen werden viel zu oft unterschätzt. Vor allem, wenn neben ökonomischen und ökologischen auch qualitative Gesichtspunkte beim Zuschnitt zugrunde gelegt werden. Das Optimum aus diesem Fertigungsprozess werden Unternehmen allerdings immer nur dann ausschöpfen, wenn sie rechtzeitig den Grundstein für eine gute Mitarbeiterausbildung und Nachwuchsförderung gelegt haben.

Spaß an der Schneidtechnik

Der Cutting Award soll hierzu einen Beitrag schaffen, indem Auszubildende mit Spaß an der Schneidtechnik gefördert werden sollen. Unternehmen die selber ausbilden, erhalten die Chance, ihre Auszubildenden an diesem vom Schneidforum ins Leben gerufenen Wettbewerb, teilnehmen zu lassen.

Auszubildende, die Spass am Schneiden mit CNC-gesteuerten Schneidanlagen haben, können sich bis zum 30.11.2017 zu diesem Wettbewerb im Schneidforum anmelden.

In diesem Wettbewerb sollen nach Zeichnungsvorgabe Zuschnitte mit wahlweise einem der folgenden Schneidverfahren hergestellt werden:

  • Brennzuschnitt eines Stahlteils

  • Laserzuschnitt aus Aluminium

  • Plasmazuschnitt aus Edelstahl

  • Wasserstrahlteil aus Acyrl-Kunststoff

  • Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro

Die jeweils drei besten Zuschnitte in jeder Disziplin gewinnen attraktive Preise beispielsweise Tablett-PCs, Fitness-Armbanduhren, Teilnahmekarten für den Kongress und vielem mehr. Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Auch für die Sieger-Unternehmen lohnt sich die Teilnahme.

Die Prämierung erfolgt am 19.04.2018 während des Deutschen Schneidkongresses / Cutting World im Congress Center der Messe Essen. Schirmherren des Awards sind die Handwerkskammer Koblenz sowie der Tibb e.V. Veranstalter und Träger ist Schneidforum Consulting.

www.cutting-award.de

www.schneidkongress.de