Image
Fotos von Wesoba für Erfolgsgeschichte Roboterzellen
Foto: Wesoba GmbH
Fotos von Wesoba für Erfolgsgeschichte Roboterzellen

Robotik

Roboterzellen online konfigurieren

Mit dem Online-Baukastensystem von Wesoba können Unternehmen sich nun einfach und schnell eigene Automationslösungen zusammenstellen.

Der demografische Wandel zwingt viele Unternehmer zum Umdenken Richtung eines weiteren Ausbaus der Automatisierung. Roboterzellen für die Fertigung in Handwerk bis Industrie liegen – auch aufgrund des Fachkräftemangels – mehr denn je im Trend. „Für unsere Branche ist der Schritt in vielen Bereichen noch neu“, erklärt Georg Pfaff, Projektleiter bei der Wesoba GmbH, die unter anderem auf den Roboteranlagenbau spezialisiert ist. „Deshalb haben wir eine Referenzzelle bei uns im Unternehmen aufgebaut, die unseren Kunden nicht nur zeigen soll, was sie kann, sondern vor allem die letzten Hemmschwellen nehmen soll.“ Nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter und liefert seinen Kunden eine neue Basis, um Roboterzellen günstig und doch individuell zu erwerben: Die Ingenieure des Teams haben drei Standardroboterzellen entwickelt, welche die Kunden über ein intuitives Online-Tool selbst konfigurieren können.

Reduzierter Zeit- und Kostenaufwand auf beiden Seiten

Mit dem Online-Baukastensystem von Wesoba können Kunden nun ihre Anwendung binnen kürzester Zeit umsetzen. Auf der Plattform wählt der Kunde je nach Bedarf des Automatisierungsgrades eine von drei Ausbaustufen der Zelle sowie den Roboterhersteller, das Fertigungsverfahren, den Automationsprozess und das Design – vom Einstiegsmodell in die Automation bis hin zu einer voll automatisierten Roboteranlage. Drei Hersteller sind bisher gelistet. „Nicht nur Kunden haben uns bereits erste Anfragen gestellt, sondern auch weitere Hersteller, die gern mit in das System aufgenommen werden wollen“, so Georg Pfaff weiter. Bisher war es so, dass Wesoba für seine Kunden jedes Produkt immer komplett neu entwickelt hat. Dahinter steckt ein großer zeitlicher und demzufolge auch finanzieller Aufwand, der per Baukasten nun reduziert werden kann. So sparen sowohl die Kunden von Wesoba als auch das Unternehmen selbst Zeit und Geld.

Image
schmalz_greifer_baukasten.jpeg

Handhabung

Den Greifer per Baukasten selbst konfigurieren

Bei diesem Baukastensystem können Anwender aus nur wenigen Standard-Komponenten ihren eigenen Greifer zusammenstellen und auf Wunsch auch selbst montieren.

    • Handhabung, Robotik, Automatisierung
Image
Der Robobend kann so programmiert werden, dass er eine breite Palette von Produkten herstellen kann.

Robotik

Standardisierte Roboterzelle gegen den Fachkräftemangel

Aus Litauen nimmt diese standardisierte Roboterzelle Kurs auf deutsche Unternehmen. Sie soll das Blechbiegen verändern und den Fachkräftemangel bekämpfen.

    • Robotik, Automatisierung, Biegezellen, Umformtechnik
Image
cloos_automatischer_schleifprozess.jpeg

Abtragen

Automatisiertes Schweißen und Schleifen in Top Qualität

Bei Kohl & Sohn gewährleistet das automatisierte Schleifen geschweißter Bauteile eine gleichbleibend hohe Qualität und senkt zudem den Werkzeugverbrauch.

    • Abtragen, Schweißen, Fügen + Verbinden, Oberflächentechnik
Image
Mit dem Multifunktionsflansch am Cobot-Kopf sind eine Vielzahl von Programmierschritten direkt am Roboter auszuführen.

Schweißen

Systembaukasten für kollaboratives Roboterschweißen

Mit dem flexiblen Baukasten können Unternehmen sich ihre individuelle Cobot-Lösung selbst zusammenstellen. Auch später sind Upgrades leicht möglich.

    • Schweißen, Fügen + Verbinden