Image
Foto: Boeck

Entgraten

Rekordverdächtige Kantenverrundung

Wer eine starke Kantenverrundung in kürzester Zeit erreichen will, braucht die richtigen Werkzeuge dafür. Bei Fuchs hat man die ideale Lösung gefunden.

In der Vergangenheit wurden die Bleche bei der Fuchs Werkzeug- und Maschinenbau GmbH in aufwendiger Handarbeit entgratet und kantenverrundet. Wegen des zeitintensiven Einsatzes der Mitarbeiter, die an anderer Stelle wertschöpfender eingesetzt worden wären, investierte Fuchs in eine F600 Entgrat- und Schleifmaschine von Q-FIN.

„Zum Bau unserer Vorrichtungen verwenden wir in der Regel Edelstahl-Bleche, die wir per Laser oder Wasserstrahl in passende Formen schneiden. Dass dabei Grate und scharfe Kanten entstehen, liegt in der Natur der Dinge. Um das Verletzungsrisiko bei der späteren Handhabung der Baugruppen zu senken und ihre Funktionalität nicht zu beeinträchtigen, gehört Entgraten zu unseren Standardprozessen. Auch ist oft eine sehr starke Kantenverrundung an den Blechteilen nötig, um unseren Qualitätsanforderungen zu genügen“, so David Welter, Fertigungsplaner bei der Fuchs Werkzeug- und Maschinenbau GmbH.

Mit Boeck-Werkzeugen und Q-FIN-Maschine in einem Durchgang zur Kantenverrundung

Dank der drei Bearbeitungsstationen – eine Schleifvorrichtung gefolgt von vier oszillierenden Bürsten sind verschiedene Arbeitsschritte wie Entgraten und Kantenverrunden in einem Durchgang möglich – und das mit hoher Geschwindigkeit. „Wir wollten nicht einfach nur die manuelle Bearbeitung in einem maschinellen Prozess umwandeln, sondern unser Fokus lag vor allem auch darauf, eine sehr starke Kantenverrundung innerhalb kürzester Zeit bei gleichzeitig hoher Arbeitsgeschwindigkeit bzw. Vorschubgeschwindigkeit zu erzielen“, erklärt David Welter. „Die Q-FIN-Maschine ist perfekt für diese Anforderungen. Die passenden Werkzeuge, die in dieser Welt der Extreme Bestleistung bringen, fanden wir in den Hero-Entgrattellern von Boeck.“

Maßgeschneiderte Entwicklung

Das ist kein Zufall, denn das Experten-Team rund um die Ingenieure Marc und Jochen Böck hat die Hero-Entgratteller genau für solche Herausforderungen entwickelt. „Maßgeschneiderte Werkzeuglösungen für die Blechentgratung, vom Schlackeentfernen und Vorschleifen über Entgraten, Verrunden und Oxidentfernen bis hin zum Oberflächenfinish, sind unsere Passion – von der Entwicklung bis zu Produktion. Selbstentwickelte Maschinen mit hohem Automationsgrad für die Fertigung der Werkzeuge sind wesentlicher Bestandteil unserer strukturierten Hochleistungsprozesse, die höchste Qualität und kurze Lieferzeiten garantieren. Bei den hohen Anforderungen, die Fuchs an Qualität und Kantenverrundung der Blechteile stellt, war uns schnell klar, dass hier nur Hero-Entgratteller in Frage kommen“, so Marc Böck, Geschäftsführer der Boeck GmbH.

Extreme Kantenverrundung mit Hero-Entgrattellern

Das Erfolgsgeheimnis der Hero-Entgratteller ist laut Boeck die extrem hohe Schleifmitteldichte bei gleichzeitig sehr großer Flexibilität des Schleifbesatzes. Um das zu erreichen, hat Boeck eine neue Anordnungs- und Schlitzstruktur der Schleiflamellen entwickelt. Diese erhöht den schleifaktiven Besatz auf ein Vielfaches und steigert so auch die Leistungspotenziale von Entgratmaschinen. Fuchs setzt auf der Q-FIN Maschine die Hero-Entgratteller 260×2 in der Blue Edition ein. Dank des aggressiven Besatzmaterialies erreichen sie einen sehr hohen Abtrag und damit eine starke Kantenverrundung. Daneben bietet Boeck bei den Hero-Entgrattellern eine Allrounder-Variante (Brown Edition), die für alle Arten von Blech einsetzbar ist, und die Grey Edition für die Bearbeitung von Bauteilen aus Aluminium und Kunststoff.

Gemeinsame Prozessoptimierung

Marc Böck: „Dabei geben wir uns nicht mit der Lieferung der Werkzeuge zufrieden. Wir helfen unseren Kunden, die Prozesse so zu optimieren, dass sie das Beste aus ihren Maschinen und unseren Werkzeugen herausholen. Bei Fuchs lag die Herausforderung unter anderem in den unterschiedlichen Härtegraden der Grate an den wasserstrahl- und lasergeschnittenen Bauteilen. Deswegen haben wir zusammen mit Fuchs die Einstellparameter genau abgestimmt.“ Und das Ergebnis ist rekordverdächtig: „Wir sind begeistert! Extreme Kantenverrundung in kürzester Zeit, schelle Vorschübe, lange Standzeiten – genauso haben wir uns das vorgestellt. Der Rundum-Service von Boeck macht das Paket perfekt: Wir erhalten herausragende Werkzeuge, eine schnelle, unkomplizierte und kompetente Beratung, telefonisch oder bei uns vor Ort, sowie optimale Prozesse dank umfangreicher begleiteter Tests“, freut sich Daniel Welter.

Lösungen auch für geringere Anforderungen

Auch für weniger anspruchsvolle Arbeiten nutzt Fuchs die Werkzeuge von Boeck. Ist eine geringere Kantenverrundung an den Edelstahlbauteilen gefordert, werden in Lebach die Standard-Entgratteller 260x2 von Boeck eingesetzt. Sie eignen sich gut zum Entfernen von leichten Primär- und Sekundärgraten sowie zum Verrunden von Blechbauteilen. Durch den zweireihigen Aufbau besitzen sie im Vergleich zu anderen Entgrattellern mehr Schleifgewebe und weisen ein sehr gleichmäßiges Druckverhältnis auf. Es gibt die Entgratteller je nach Werkstückspektrum und gewünschtem Entgratungs- bzw. Verrundungsergebnis in verschiedenen Ausführungen. Fuchs verwendet, um auch hier schneller das gewünschte Ergebnis zu erreichen, die Blue Edition mit dem Höchstleistungsschleifgewebe, 3M Cubitron II.

Rundum zufrieden

Daniel Welter: „Wir sind immer darauf bedacht, die neusten Technologien für unsere Kunden einzusetzen und erweitern deswegen stetig unseren Maschinenpark. Das erfordert abgestimmte Prozesslösungen. Für unsere Q-FIN Schleif- und Entgratmaschine haben wir mit der Boeck GmbH den optimalen Partner gefunden. Hier erhalten wir die passenden Schleif- und Entgratwerkzeuge und eine umfassende Prozessberatung. So konnten wir einen großen Teil unserer manuellen Prozesszeiten einsparen und die benötigte, extreme Kantenverrundung erreichen. Zusammen mit den schnellen Reaktions- und Lieferzeiten sowie einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis bleiben da keine Wünsche offen.“

Über Fuchs:

Smarte „Turn-Key“- Lösungen im Sondermaschinenbau für Montage- und Schweißvorrichtungen sind das Spezialgebiet der Fuchs Werkzeug- und Maschinenbau GmbH. Von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Montage liefert das Unternehmen aus Lebach hochwertige Maschinen und Baugruppen für die Automobilindustrie, den landwirtschaftlichen Sektor, die Baumaschinen- und Rüstungsindustrie. Komplexe Fügefolgen oder Ausgangssituationen durch eine einfache Vorrichtung abzubilden, die leicht zu handhaben ist, sind die Leidenschaft und besondere Kunst der Experten aus dem Saarland.

Image
qfin_anlage_gesamt.jpeg
Foto: Gerhard Maier

Oberflächentechnik

Entgratmaschine für optimale Kantenverrundung 

Dank des Q-Fin Maschinenkonzepts lassen sich mit der Entgratmaschine F600 Kantenverrundungen bis 0,5 mm mit hoher Vorschubleistung in Top-Qualität erzeugen. 

Image
Foto: Lissmac

Entgraten

Bis zu 60 % schnelleres Entgraten und Kantenverrunden

Mit einer Lissmac-Maschine zur beidseitigen Entgratung und Kantenverrundung produziert ein Blechverarbeiter aus der Schweiz hochwertige Teile in kurzer Zeit.

Image
trumpf_vibrationsarm_fraesen.jpeg
Foto: Trumpf

Abtragen

Wie schafft diese leichte Kantenfräse 7 mm lange Fasen?

Komfortables und leichtes Arbeiten verspricht eine neue Kantenfräse, die sich auch durch ihren starken Motor und Fasenlängen von bis zu 7 mm auszeichnet.

Image
Foto: Q-Fin

Entgraten

Die Geschwindigkeit bei der Kantenbearbeitung erhöht

Bei Keizers Metaal erweitert seit kurzem das Ultimate Set von Q-Fin das Portfolio und überzeugt mit Qualität und Geschwindigkeit bei der Kantenbearbeitung.