Die Lasergüte Ympress Laser von Tata Steel bietet ausgezeichnete Ebenheit und hohe Oberflächenqualität.
Foto: Tata Steel

Oberflächentechnik

Qualitätstahl für schnelles und sauberes Laserschneiden

Tata Steel bietet mit Ympress Laser einen homogenen Qualitätstahl für schnelles und sauberes Laserschneiden an. Das Material ist auch in Deutschland verfügbar.

Ympress Laser wurde für ein effizientes Hochgeschwindigkeits-Laserschneiden entwickelt. Der warmgewalzte Stahl vereint eine außergewöhnliche Ebenheit mit einer hohen Oberflächenqualität und sorgt so für ein störungsfreies Laserschneiden und damit für eine bessere Produktivität und Produktqualität. Damit eignet er sich hervorragend für die spätere Verwendung im Maschinenbau und der Landmaschinenindustrie, sowie für die Herstellung von Schwertransportern, Kranen und anderen Konstruktionen.

Tata Steel bietet diese hochfeste und niedriglegierte Stahlsorte Ympress Laser über die beiden Distributoren MCB-Group und ESB European Steel Business Group auch in Deutschland an. Mit MCB und ESB wurden dazu lokale Lieferkonzepte erarbeitet, die dem Bedarf von Unternehmen mit Laseranlagen in Deutschland gerecht werden und deren Versorgung vereinfachen.

Die Belieferung von Kunden mit Ympress Laser in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen übernimmt der Metallgroßhändler mit eigenen Stahlservice Centern MCB von seinem Standort in Neuss. Die Belieferung von Kunden in Süddeutschland erfolgt durch ESB von seinem Standort in Speyer. MCB und ESB sind die direkten Ansprechpartner bei allen technischen Fragen zu Materialeigenschaften, verfügbaren Abmessungen und Ausführungen.

“Wir sehen im Markt eine steigende Nachfrage nach laseroptimierten Güten”, sagte Will Derkx von MCB. „Die Aufnahme von Ympress Laser in das Sortiment von ESB Süd-Deutschland bietet eine sinnvolle Ergänzung unseres Produktprogrammes für unsere Kunden“, sagte Alfred Smit von der ESB-Group.

„Tata Steel stellt durch die neue Kooperation mit MCB und ESB sicher, dass Kunden unsere Laser-Güten schnell aus Lagervorrat beziehen können. Damit reagieren wir auf die Bedürfnisse von Stahlendverbrauchern, die keine größeren Lagerbestände aufbauen und trotzdem zeitnah produzieren wollen”, sagte Jochem Niermeijer, Marketing Manager bei Tata Steel in Europa.

www.tatasteel.com

www.mcb.eu/de/

www.esb-group.com

Werkstoffe

Materialauswahl: die ganze Prozesskette zählt

Die Anforderungen an die Oberflächen von Blechteilen sind in den letzten Jahren gestiegen. Dabei spielt die Materialqualität eine große Rolle, wie dieser Anwenderbericht zeigt.

Werkstoffe

Full-Service-Dienstleister im Einsatz

Günther + Schramm übernimmt für Heidelberger Druckmaschinen die Beschaffung sowie die Bearbeitung, Logistik und Bereitstellung von Material.

News

Schweißtechnik: EWM eröffnet Niederlassung bei München

Die EWM AG hat in Bergkirchen bei München ihren achten Standort in Deutschland eröffnet. Angeboten wird dort das komplette Angebot an Lichtbogen-Schweißtechnik sowie umfassende Serviceleistungen.

Schweißen

Schweißtechnik vereinheitlicht

Die A.I.T. Metallbearbeitung GmbH & Co. KG hat ihre Schweißausstattung auf den Prüfstand gestellt und anschließend erneuert. Zukünftig konzentriert man sich bei den Geräten auf Panasonic Robot & Welding.