B Q-Fin entwickelt und baut Entgrat- und Verrundungsmaschinen sowie passende Absauganlagen.
Foto: Q-Fin

Unternehmen

Q-Fin soll in Deutschland bekannter werden

Der holländische Entgratspezialist Q-Fin eröffnet eine deutsche Gesellschaft in Düsseldorf und will in Deutschland mehr Präsenz im Markt zeigen.

Der holländische Hersteller von Entgrat- Maschinen Q-Fin hat eine deutsche Tochtergesellschaft gegründet: Q-Fin Finishing Machines GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Account Manager Bektas Karaaslan will mit der deutschen Gesellschaft vor allem Q-Fin bei deutschen Industrieunternehmen bekannter machen, die auf hochwertige Blechentgratung angewiesen sind. Karaaslan ist seit Mai 2019 bei Q-Fin als Acccount-Manager aktiv. Davor war er acht Jahre bei einem deutschen Hersteller von Entgratmaschinen tätig und kennt sich in der Branche bestens aus.

Technische Unterstützung erhält die deutsche Q-Fin durch das Stammwerk im niederländischen Bergeijk, rund 130 km westlich von Düsseldorf. Dort werden die Maschinen nicht nur entwickelt und gebaut, sondern stehen auch in einem Test-und Vorführzentrum zur Verfügung. Interessenten können dort eigene Teile zu Testzwecken entgraten und sich vor Ort von der Qualität der Maschinen überzeugen, betont Joost Kouwenbergh, Produktmanger bei Q-Fin. „Ist der Weg zu weit, kann der Kunde seine Teile auch per Post schicken. „Wir entgraten sie dann auf einer unserer Maschinen, nehmen ein Video davon auf und lassen es dem Kunden unverzüglich zukommen“, sagt Kouwenbergh. Das habe oft schon gereicht, um potentielle Interessenten zu überzeugen.

Q-Fin Quality Finishing Machines besteht seit 2013 und entwickelt und baut Maschinen zur Entgratung, zum Schleifen und zum Verrunden von Metallteilen. Zum Portfolio gehören auch nassarbeitende Anlagen zum Absaugen von Schleifstaub. Alle Maschinen sind Eigenentwicklungen und werden in Holland gebaut. Rund 500 Maschinen haben die Entgratspezialisten aus Holland überwiegend in holländischen Industrieunternehmen installiert. Q-Fin B.V. wurde 2013 von Bax Metaal und KW Machinehandel gegründet, diese Unternehmen haben 30 Jahre Erfahrung im Maschinenbau sowie in der Blechbearbeitung. Q-Fin ist heute Teil einer Unternehmensgruppe, die unter anderem selbst Q-Fin-Entgratmaschinen einsetzt, sodass Rückmeldungen aus der Praxix direkt in die Konstruktionen einflussen können.

Oberflächentechnik

Schnelleres Entgraten mit innovativer Maschinentechnik

In die Entwicklung der Entgrat-, Schleif- und Verrundungsmaschinen von Q-Fin sind die Erfahrungen aus jahrelanger Praxis im Service eingeflossen.

Entgraten

Optimierter Workflow dank Entgratmaschine

Mit der Investition in eine Entgratmaschine konnte die Firma FWM nicht nur Engpässe in der Fertigung auflösen, sondern spart heute auch deutlich Kosten ein.

Flexible Blechbearbeitung

Die italienische "Lean Machine"

MKN, Hersteller von Profikochtechnik, strukturiert seine Fertigung nach den Lean-Prinzipien um. Zentrales Element: ein automatisches Bearbeitungszentrum von Salvagnini.

Oberflächentechnik

Wie sich Edelstahlbecken exakt schleifen lassen

Mit einer Maschine von Peitzmeier schleift ein holländischer Hersteller jährlich 40.000 Waschbecken aus dünnem Edelstahlblech. Für die Präzision beim Schleifen sorgt das Linearführungssystem GV3 von Hepcomotion.