Image
zehnder_sommer_blechexpo2021.jpeg
Foto: Zehnder & Sommer
Swiss-made precision: Mit über 50-jähriger Erfahrung positioniert sich Zehnder & Sommer mit Sitz in Burgdorf (CH) als zuverlässiger Partner für fortschrittliche Pressenvorschub-Technologie und Pressenautomation.

Pressen

Präzise Walzenvorschübe für kleine und kleinste Formate

Großer Auftritt bei kleinen Formaten: Gleich zwei neue Modellreihen präziser Walzenvorschübe für empfindliche Teile gibt es auf der Blechexpo zu sehen.

Zehnder & Sommer nutzt das „Messeherbst-Comeback“ für einen umfassenden Einblick ins aktuelle Portfolio und stellt – flankiert von einigen Updates – auch die ganz neuen, präzisen Walzenvorschublinien EV RX und EV RE speziell für kleinere Formate vor. Zehnder & Sommer, schweizerisch-deutscher Spezialist für Pressen-Vorschubsysteme, adressiert damit in erster Linie die Produktion von Klein- und Kleinstkomponenten in stark nachgefragten Feldern wie der E-Mobilität.

Die neu entwickelten walzenbasierten Vorschübe sind in zwei Varianten verfügbar. Die Serie EV RX bedient höchste Anforderungen bei der Performance, während die Serie EV RE als preisgünstige Alternative in breitem Umfang einsetzbar ist. Darüber hinaus steht mit der EV RF eine Variante speziell für die Verarbeitung von Dünnblechen, Folien und anderen instabilen Materialien zur Verfügung. Zu sehen gibt es die Neuheiten unter anderem auf der Fachmesse Blechexpo in Stuttgart, wo Zehnder & Sommer mit einem Stand in der Halle 6 vertreten sein wird.

Darum lohnt sich der Besuch der Blechexpo

Vom 26. bis 29.10.2021 findet die Blechexpo und Schweisstec in Stuttgart statt. Für den Besuch gibt es viele gute Gründe.
Artikel lesen

Walzenvorschub EV RX: kompakt und extra leistungsstark

Das sehr kompakte Vorschubsystem der Serie EV RX eignet sich besonders gut für hochperformante Produktionsprozesse rund um Kleinbänder, Stecker und Elektrokomponenten. Mit seiner flachen Seite lässt sich das System passgenau an Stanzbiegemaschinen anbauen oder, als Doppelanlage, zum Vorschieben von zwei nebeneinander liegenden Bändern nutzen. Über die Seitenplatte können die Walzen bequem und schnell ausgetauscht werden, was den Wechsel zwischen unterschiedlichen Kabeln, Drähten und Kontaktbändern spürbar beschleunigt. Die Merkmale der Reihe  EV RX im Überblick:

  • Einfach austauschbare Walzen
  • Rollenkorb und Einlaufplatte bequem ausziehbar (Walzenreinigung)
  • Sehr schnelles, sensorüberwachtes Zwischenlüften über Z&S-eigenes Colibri-Zwischenlüftsystem von Taktzahlen bis > 2.000 Hub/min
  • Ansteuerung des Anpressdrucks über CX-Steuerung
  • Einfädelhilfe
  • Vielfältige Anbaumöglichkeiten: vielseitig einstellbarer Rollenkorb, Einlaufblech, diverse Anbauplatten und Winkel
  • Einsatz als Doppelanlage Seite an Seite

Walzenvorschub EV RE: bei kleinen Formaten ökonomisch effizient

Gleiche Funktionsweise, gleiche Vorteile: Mit der Reihe EV RE bietet Zehnder & Sommer eine preisgünstige Alternative zur performance-orientierten Schwesterserie EV RX. Die bewährte Swiss-made Mechanik und die direkt gekoppelte und angetriebene obere Walze finden sich auch in diesem Segment standardmäßig. Die Vorschübe der Serie EV RE sind mit Walzenbreiten von 40, 80 und 160 mm erhältlich und bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Arbeit mit Kleinmaterialien, Drähten und Elektrokontakten. Die Merkmale der Reihe  EV RE im Überblick:

  • Unterschiedliche Antriebsvarianten (jeweils diverse Größen, Stärken und Ausführungen): Direkt gekoppelte Servomotoren der Hersteller Rockwell und Siemens; Servo-Stepper-Motoren mit integrierter Steuerung
  • Einfach austauschbare Walzen
  • Rollenkorb und Einlaufplatte bequem ausziehbar (Walzenreinigung)
  • Einfädelhilfe 
  • Vielfältige Anbaumöglichkeiten: vielseitig einstellbarer Rollenkorb, Einlaufblech, diverse Anbauplatten und Winkel
  • Einsatz als Doppelanlage Seite an Seite
Image
zehnder_sommer_ev-r.jpeg
Foto: Zehnder & Sommer Insbesondere wo Präzision, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit verlangt werden, sind die Walzenvorschübe von Zehnder & Sommer gefragt – gerade auch dort, wo sensibles Material in kleinen und kleinsten Formaten bearbeitet wird.

Jederzeit die erforderliche Präzision erreichen

„Gerade in der Stanzindustrie beobachten wir einen starken Wandel bei den Produktionsanforderungen,“ sagt Erich Lohner, Geschäftsführer von Zehnder & Sommer. „Hier rücken Felder wie Elektrobleche, komplexe Folienanwendungen und überhaupt das riesige Gebiet der Elektromobilität in den Fokus. Es geht zunehmend um sehr ‚delikates‘ Material in Kleinstformat, das mit maximaler Präzision, hoher Performance und kürzester Umrüstzeit verarbeitet werden muss. Mit den vielseitig einsetzbaren neuen Vorschubreihen bringen wir unsere Kunden in die Lage, diese speziellen Anforderungen markt- und bedarfsgerecht umzusetzen. Zudem können sie die erforderliche Präzision beim Vorschieben nach einer Umrüstung oder Modernisierung existierender Pressenlinien sicherstellen, ohne dafür noch einmal viel Geld und Einstellzeit aufbringen zu müssen. Die Blechexpo in Stuttgart bietet zur Vorstellung der neuen Modelle einen besonders geeigneten Rahmen, da hochspezialisierte Stanzbetriebe im südwestdeutschen Raum traditionell sehr stark vertreten sind“