Innovative Richttechnologie: Bandanlagen und Teilerichtmaschinen von Kohler verbinden höchste Präzision mit maximaler Effizienz und Umweltverträglichkeit.
Foto: Kohler

Teilerichtmaschinen

Präzise, effiziente Richttechnik und I4.0 bei Kohler

Auf gleich zwei Messeständen präsentiert Kohler innovative Richttechnik auf der Blechexpo 2019. Messe-Schwerpunkt ist Industrie 4.0.

Auch in diesem Jahr ist die Kohler Maschinenbau GmbH wieder mit zwei Messeständen auf der Blechexpo vertreten und zeigt Innovationen aus dem Bereich Richttechnologie. Als Messe-Highlight können die Besucher Industrie 4.0 live vor Ort erleben.

Peak Performer mit neuen Feautures

Kohler stellt in Stuttgart auch seine bewährte hydraulikfreie Peak Performer Teilerichtmaschine mit erweitertem Reinigungssystem und wendbaren Richtwalzen aus.

  • Dank patentierter elektromechanischer Richtspaltregelung werden stabile Richtprozesse und optimale Richtergebnisse erreicht - bei höherer Wirtschaftlichkeit und besserer Umweltverträglichkeit.
  • Die Kurzbauform im Bereich der Bandanlagen vereint wirtschaftliche Präzisionsrichttechnik, kompakte Abmessungen und eine hohe Leistungsfähigkeit. Mit dem von Kohler entwickelten Direktantrieb werden die Kosten im laufenden Betrieb gesenkt, gleichzeitig erhöht sich die Energieeffizienz.
  • Zusätzlich zeichnet sich die Maschine durch eine hohe Wartungsfreundlichkeit aus.

Auf beiden Kohler-Messeständen können sich die Besucher live davon überzeugen, wie einfach die Richttechnologie des Untrnehmens in eine Industrie 4.0 Landschaft eingebunden werden kann.