Foto: Trumpf Nederland B.V.

News

"Plattenbearbeitung von morgen" und dicke Bleche im Fokus

Am 15. und 16. Mai finden die 3. Technologietage Twente statt. Das diesjährige Thema: "Plattenbearbeitung von morgen - die fünf Elemente des Erfolgs".

Das wichtigste Ziel der Technologietage Twente ist der Transfer von technologischem Wissen in die blechverarbeitende Industrie. Zum dritten Mal findet die Veranstaltung im Voortman Experience Center in Rijssen statt und besteht aus einem niederländischen Tag am 15. Mai und einem deutschsprachigen Tag am 16. Mai.

In der diesjährigen Ausgabe der Technologietage soll der Verarbeitung von dickem Blech mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. In den vergangenen zwei Jahren lag der Schwerpunkt auf der Bearbeitung von Feinblechen. Es kann also ein breiteres Blickfeld und eine interessante Veranstaltung für die gesamte blechverarbeitende Industrie erwartet werden.
Auch in diesem Jahr sind Trumpf, Safan Darley, Voortman Steel Machinery, Lissmac, Valk Welding und Resato International wieder dabei. Teilnehmende ausländische Unternehmen sind der italienische Faccin und der deutsche Kohler Maschinenbau.

Workshops

Jedes teilnehmende Unternehmen gibt einen Workshop zu einem der fünf Erfolgsfaktoren Hardware, Software, Logistik, Service und Personal. Einige Workshops werden auch mit der Vorführung von Maschinen kombiniert.

Podiumsdiskussion

Am niederländischen Tag, dem 15. Mai, wird der Direktor von FPT-Vimag, Ramon Dooijewaard, den Tag eröffnen und später die Podiumsdiskussion leiten. Weitere Informationen über das Programm, die Workshops und die Möglichkeit zur Teilnahme an den Technologietagen Twente oder Workshops sind unter Technologietage Twente 2019 im Internet zu finden.

Unternehmen

Das waren die Meusburger Werkzeug- und Formenbautage

34 Aussteller, 12 Fachvorträge, eine Podiumsdiskussion und ein Netzwerkabend: Meusburger freut sich auch 2019 über erfolgreiche Werkzeug- und Formenbautage.

Interviews

Entgrattechnik und Kantenbearbeitung

Entgrattechnik und Kantenbearbeitung durchdringen die Fertigungstechnik in der Blechbearbeitung. Bei der Investion in die passende Anlagenkonstellation können sich Blechbearbeiter zukünftig von Markus Lindörfer beraten lassen.

Werkstoffe

Materialauswahl: die ganze Prozesskette zählt

Die Anforderungen an die Oberflächen von Blechteilen sind in den letzten Jahren gestiegen. Dabei spielt die Materialqualität eine große Rolle, wie dieser Anwenderbericht zeigt.

News

Das erwartet Sie auf der Moulding Expo 2019

Das Rahmenprogramm der MEX 2019 befasst sich mit den Zukunftsthemen der Branche. In Foren und Sonderschauen ist zu erfahren, wohin sich die Branche entwickelt.