Seit dem 1. April 2018 ist Norbert Kleinendonk neben Norihito Takahashi und Naoki Urai gesamtvertretungsberechtigter Geschäftsführer der OTC Daihen Europe GmbH.

Personen

OTC-Geschäftsführung erweitert

Norbert Kleinendonk verstärkt die Geschäftsführerriege der OTC Daihen Europe GmbH.

Die operative Steuerung der Bereiche Vertrieb und Marketing hat Norbert Kleinendonk als Direktor bei OTC Daihen Europe bereits über die Jahre hinweg erfolgreich geführt. Zum 1. April 2018 wurde Kleinendonk nun neben Herrn Norihito Takahashi und Naoki Urai zum gesamtvertretungsberechtigten Geschäftsführer bestellt. Mit diesem Schritt bestätigte die Unternehmensleitung ihr großes Vertrauen in seine Arbeit.

Norbert Kleinendonk gehört durch seine 27-jährige Betriebszugehörigkeit zu den Pionieren bei OTC und war auch in seiner bisherigen Position fest in zahlreiche Unternehmensentscheidungen mit eingebunden. Seine operativen Aufgaben behält Kleinendonk auch nach seinem Wechsel in die Geschäftsführung bei.

Unternehmen

Schuler steigert Umsatz und Ergebnis auf Rekordniveau

Der Pressenhersteller Schuler hat Umsatz und Ergebnis 2017 auf Höchststände gesteigert. Konzernweit setzte das Unternehmen aus Göppingen 1,23 Mrd. Euro um.

Schweißen + Schneiden

Schweißtechnik: Trends und Kundenerwartungen

Die Digitalisierung hält in der Schweißfertigung Einzug. Norbert Semsch, Experte im Bereich Schweißen und Schneiden bei Air Liquide, spricht über Trends, Kundenerwartungen und ganzheitliche Lösungen. 

Fügen + Verbinden

Selbstständig zur nötigen Präzision

Die SPA GmbH setzt erstmals eine zeitsynchrone Steuerung zum Setzen von Lötpunkten auf Dünnblechen ein. Die IO-Baugruppe von Siemens entlastet die Steuerung und präzisiert den Fertigungsprozess.

IT-Lösungen

Industrie 4.0: Wann, wenn nicht jetzt?

Bisher haben nur etwa 50 Prozent der deutschen Unternehmen eine Strategie in Sachen vernetzte Fertigung und Digitalisierung entwickelt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sollten Unternehmen das Thema jetzt für sich angehen.