Image
Der Eneskamicro Compact Jem 50 C lässt sich wie ein Stift halten.
Foto: Joke Technology GmbH
Der Eneskamicro Compact Jem 50 C lässt sich wie ein Stift halten.

Abtragen

Mehr Motorvarianten für die Oberflächenbearbeitung

Joke Technology entwickelt neue Motoren für Eneskamicro und Eneskamobile.

Joke Technology führt eine neue Generation von Eneskamicro-Motoren ein: Anwender haben erstmals die Möglichkeit, aus drei verschiedenen Motoren den zu wählen, dessen Leistungsbereich optimal zu ihrem Vorhaben passt. Wie die vorherige Generation eignen sich auch die neuen Motoren grundsätzlich für verschiedene Formen der Oberflächenbearbeitung wie Schleifen, Polieren, Fräsen und Entgraten. Gleichzeitig wurden sie auf bestimmte Anwendungsfelder optimiert. Sie können sowohl mit der flexiblen Steuereinheit Eneskamicro als auch mit dem mobilen Akku-Gerät Eneskamobile von Joke Technology eingesetzt werden. Gleichzeitig hat das Unternehmen neue Handstücke für verschiedene Anwendungen entwickelt. Neue Adapter erlauben es zudem, die neuen Motoren und Handstücke problemlos mit ihren Vorgängermodellen zu kombinieren.

Aggressive Delta-Bürste für die Oberflächenbearbeitung

Universelles Werkzeug für Industrie und Handwerk: Mit dieser aggressiven Delta-Bürste lassen sich Oberflächen präzise bearbeiten – manuell oder maschinell.
Artikel lesen

Vom breiten Anwendungsfeld hin zu speziellen Bedürfnissen

Joke Technology bietet jetzt drei unterschiedliche Motoren an: Eneskamicro Jem 20R wurde speziell für Anwender entwickelt, die eher im unteren Drehzahlbereich bis 20.000 Umdrehungen arbeiten, aber ein besonders hohes Drehmoment benötigen. Der drehzahlstabile und extrem kraftvolle Motor eignet sich besonders zum Schleifen und Polieren oder für ähnlich fordernde Aufgaben. Eneskamicro Jem 40R ist kleiner, kürzer und hat ein geringeres Gewicht als die anderen Motoren. Sein Drehzahlbereich reicht bis 40.000 Umdrehungen. Er kann wie ein Stift gehalten werden und wurde speziell für leichte und filigrane Arbeiten an sehr kleinen Werkstücken entwickelt. Eneskamicro Compact Jem 50C eignet sich hingegen speziell für Anwendungen, die hohe Drehzahlen bis 50.000 Umdrehungen erfordern, wie Fräsen und Entgraten. Durch seine Kompaktbauweise läuft er selbst bei hohen Drehzahlen absolut rundlaufgenau und ruhig. Er verfügt über ein speziell auf die hohen Leistungen angepasstes Standardhandstück, das nicht gewechselt werden kann. Alle drei Motoren sind drehzahlstabil und laufen vibrationsarm sowie leise.

Der Eneskamicro Jem 40R ist für die Bearbeitung sehr kleiner Werkstücke geeignet.
Der Eneskamicro Jem 20R wurde speziell für Anwender entwickelt, die eher im unteren Drehzahlbereich bis 20.000 Umdrehungen arbeiten.
Der Eneskamicro Compact Jem 50C wurde für Anwendungen optimiert, die hohe Drehzahlen bis 50.000 Umdrehungen erfordern.
Für den 20 R ist ein Bandschleifer-Handstück verfügbar.
Image
In Versuchen wird bei Rösler die passende Anlagentechnik und -ausführung definiert sowie die für die Anwendung optimale Schleifkörpergeometrie und -art ermittelt.

Abtragen

Optimal angepasster Schliff für Hochpräzisions-Tiefziehteile

Mit anwendungsgerecht ausgelegter Maschinentechnik und abgestimmten Verfahrensmitteln gelingt bei Stüken das beschädigungsfreie Entgraten und Verrunden der Kanten.

    • Abtragen, Oberflächentechnik
Image
Durch das Power-on-Demand-Prinzip arbeitet der Drivax IQ4 im Teillastbereich sowie außerhalb des Maschinenzyklus energiesparend mit reduzierten Geschwindigkeiten.

Messen

Pumpenantriebs-Familie Drivax leistet jetzt mehr

Auf der Euroblech können Besucher den effizienten und ressourcenschonenden Familienzuwachs kennenlernen. Ebenfalls mit dabei: die bereits bewährten Servoantriebe.

    • Messen, Euroblech
Image
matuschek_testergebnisse_analyse.jpeg

Software

Präzise und flexible Datenerfassung im KMU oder der F&E

Dieses flexible, mehrkanalfähige System überzeugt durch eine präzise Datenerfassung und -analyse an Prüfständen für Komponenten höherer Leistungsklassen.

    • Software, IT-Lösungen, Messtechnik + Prüftechnik, Fügen + Verbinden
Image
Die Q-Fin F200 XL ist eine Entgratanlage, die speziell für kleine Bauteile entwickelt wurde. Denn gerade diese Bauteile sorgen auf großen Anlagen immer wieder für Probleme.

Entgraten

Wie sich auch kleinste Bauteile optimal entgraten lassen

Je kleiner die Bauteile, desto schwieriger sind sie zu entgraten. Das schafft schnell Probleme im Gesamtprozess. Auch die Thomeier Blechverarbeitung GmbH kennt das Problem und hat nun eine ideale Lösung gefunden.

    • Entgraten, Oberflächentechnik