Image
picard_entgraten_verrunden.jpeg
Foto: Picard
Der neu entwickelte Schleifblock Fapi-Evo Triple-Flex konnte schon beim ersten Einsatz seine Vorteile auf der Lissmac SBM-L1000 unter Beweis stellen. Die Entgratmaschine bearbeitet Bleche doppelseitig in einem Durchgang.

Oberflächentechnik

Laserspritzer sicher entfernen

Beim Entgraten und Verrunden setzt Respa Edelstahltechnik jetzt auf eine Neuentwicklung von Picard, mit der sich Laserspritzer restlos entfernen lassen.

Mit der neu entwickelten Bürsten-Serie von Picard kann Respa nun auch alle Laserspritzer vollständig entfernen. Klein angefangen, ist die Firma Respa Edelstahltechnik aus Heidenheim zu einem ansehnlichen Betrieb gewachsen. Exakt zum 20-jährigen Bestehen 2009 wurde das Unternehmen vom Deutschen Verband für Schweißtechnik (DVS) zertifiziert. Respa Edelstahltechnik wurde die höchste Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten Klasse E nach DIN 18800/-Teil 7 offiziell bestätigt.

Neben den angestammten Tätigkeiten, der Herstellung  von Armaturen im Bereich Wasser und Abwassertechnik, werden momentan die neuen Geschäftsfelder Metallbau und Schweißen im Edelstahlbereich ausgebaut. „Wir sind ein in der Fertigung von Edelstahlschweißkonstruktionen spezialisierter Betrieb mit gut ausgebildeten und qualifizierten Facharbeitern. Aus diesem Grund sind wir Ansprechpartner der Industrie, wenn es sich um die Herstellung von anspruchsvollen Schweißteilen geht. Wir stehen für höchste Qualität im Rahmen sämtlicher Normen. Kompromisse sind bei uns fehl am Platz“, betont Uwe Mader, Geschäftsführer der Respa Edelstahltechnik GmbH.

Ein moderner Maschinenpark mit Laseranlage, CNC-Bearbeitungszentrum, Entgratmaschine zum Verrunden der Kanten und vielen weiteren Maschinen steht der Respa Edelstahltechnik GmbH für die hohen Kundenanforderungen zur Verfügung. Hier werden unter anderem Edelstahlqualitäten 1.4301 sowie 1.4571 in Materialstärken von 0,5 mm bis ca. 20 mm bearbeitet.

Das Entfernen von Laserspritzern klappt nun mühelos

In Zusammenarbeit mit Picard aus Hückeswagen, das als Familienunternehmen seit mehr als 110 Jahren zu den namhaften Herstellern von Werkzeugen für die Metallindustrie gehört, wurde gerade erst eine wesentliche Prozessverbesserung durch den Einsatz eines neuen innovativen Schleifblocks erzielt. Der neu entwickelte Schleifblock Fapi-Evo Triple-Flex konnte schon beim ersten Einsatz seine Vorteile auf der Lissmac SBM-L1000 unter Beweis stellen. Die Entgratmaschine bearbeitet Bleche doppelseitig in einem Durchgang. Jeweils zwei Schleifgurte oben und unten, bestückt mit insgesamt 172 Schleifblöcken, entgraten und verrunden hierbei die Kanten der lasergeschnittenen Teile.

Laserspritzer oder auch Laserperlen, die durch das Einstechen des Lasers entstehen, konnten mit den bisherigen Schleifblöcken nur teilweise entfernt werden. Durch den Einsatz der Fapi-Evo Triple-Flex Schleifblöcke gehört das laut Picard ab sofort der Vergangenheit an. Zudem habe sich die Intensität der Kantenverrundung durch den neuen Schleifblock erhöht und erlaube nun auch in Zukunft ein entgraten und verrunden mit höheren Vorschubgeschwindigkeiten.

Image
picard_vorher_nachher.jpeg
Foto: Picard
Mit den neu entwickelten Schleifblöcken von Picard lassen sich Laserspritzer vollständig entfernen.

Eingesetzt wurde der Schleifblock Fapi-Evo Triple-Flex in der Besatzausführung Red-Line Keramik (extra strong) Korn 50, der speziell für den Einsatz auf Edelstahl und insbesondere für höhere Blechstärken entwickelt wurde. Das hierbei verwendete Keramik-Schleifgewebe mit seiner besonders flexiblen J-Gewebeunterlage bietet laut Picard in Kombination mit einem hochwertigen Schleifvlies die perfekte Einheit für beeindruckende Ergebnisse. Durch die Triple-Flex Ausführung wird der Besatz mit seinen drei Reihen noch flexibler und passt sich perfekt an die Kanten an. Dies ermöglicht eine noch effektivere Entgratung und Verrundung der Kanten.

Ein weiteres Merkmal des Fapi-Evo Triple-Flex ist die neuartige Werkzeugbefestigung, die speziell für die Schleifgurte entwickelt wurde. Durch die auf der Unterseite des Schleifblocks vorhandenen Spitzen ist dieser vor Verdrehen und/oder Verrutschen gesichert

Image
picard_schleifblock_besatzarten.jpeg
Foto: Picard
Alle Ausführungen von Fapi-Evo Triple-Flex sind in verschiedenen Körnungen erhältlich.
Image
Mit dem patentierten Easy Grinder hat die niederländische Firma Tegram eine effiziente Robotik-Lösung im Portfolio.
Foto: Tegram

Zubehör

So lassen sich Brenn-Nasen automatisch entfernen

Brenn-Nasen entfernen kann jetzt auch der Roboter. Wir stellen die neue, patentierte Neuentwicklung aus dem Hause Tegram vor.

Image
metabo_metal_planfraese.jpeg
Foto: Metabo

Schweißen

So sollen sich Schweißraupen leichter entfernen lassen

Patentierter Problemlöser zum Entfernen von Schweißraupen:  Diese neuartige Metall-Planfräse verspricht perfekte Ergebnisse in nur einem einzigen Schritt.

Image
entgraten_brenn_schneiden.jpeg
Foto: Arku

Umformtechnik

Selbst starke Grate mühelos entfernen

Nach dem Brennschneiden setzt man bei Südstahl auf eine kraftvolle Arku-Maschine, die starke Grate in nur einem Durchgang oben und unten entfernt. 

Image
wandres_reinigen_evomat.jpeg
Foto: Wandres

Reinigen

Staub und Partikel effizient von der Platine entfernen

Kleine Partikel bedeuten großen Ärger – und müssen entfernt werden. Für saubere Platinen sorgen seit 40 Jahren die Lösungen von Wandres GmbH Micro-Cleaning.