Als Spezialist für große und schwere Brennzuschnitte und komplexe Schweißkonstruktionen wurde Jebens mit der Fertigung des Pressentischs beauftragt.
Foto: Jebens

Fügen + Verbinden

Kolossale Presse

Mit 156 Tonnen ist der für Andritz Kaiser gefertigte Pressentisch von Jebens ein echtes Schwergewicht.

Über 70 Jahre Erfahrung im Bau hochleistungsfähiger Stanz- und Umformautomaten hat die Andritz Kaiser GmbH. Heute produzieren die mehr als 8.000 Pressen des Unternehmens weltweit anspruchsvolle Qualitätsprodukte.

Ein Schwergewicht…

Mit einer Presskraft von 16.000 kN, vier Pleueln, Rädervorgelege, vier Servomotoren sowie einem fast 8m langen Tisch zählt die KSTU 4Q 16.000–60–11S–R–SE zu der größten geschweißten Baugröße, die Andritz Kaiser fertigt. Einsatz findet sie bei voestalpine Stamptec zur Fertigung von Strukturteilen für die neue A-Klasse. Die dafür erforderlichen Werkzeuge sind bis zu 6 m lang, die Presse ist für den Folgeverbund- und den Transfer-Betrieb ausgelegt.

Bis der neue Stanz- und Umformautomat für voestalpine Stamptec einsatzbereit war, wurde wortwörtlich viel bewegt: Das Gesamtgewicht der Presse, die in mehreren Teilen per Schwertransport zum Kunden geliefert wurde, beträgt über 450 t.

…für höchste Stabilität und Qualität

Dabei war der Pressentisch mit 156 t Stückgewicht der größte Brocken. „So mancher Wettbewerber hätte den Tisch mindestens 30 Tonnen leichter gebaut“, erklärt Joachim Bolz, Geschäftsführer von Andritz Kaiser. Doch mangelnde Stabilität im Tisch birgt die Gefahr, dass der Stößel anfängt zu „atmen“ – und damit sowohl Werkzeug wie Qualität der Stanzteile beeinträchtigt werden. Deswegen setzt Andritz Kaiser auch bei diesem Tisch auf höchste Stabilität durch Bauteilhöhe und eine Vielzahl an Rippen, die bei Jebens in das Gestell geschweißt wurden.

Maßarbeit im großen Stil

Daneben ist zu beachten, dass die riesigen Komponenten mit weniger als einem Zehntelmillimeter Toleranz aufeinander passen müssen. Bei dem Pressentisch galt es daher für Jebens, Toleranzen von 0,04 bis 0,05 mm einzuhalten. Möglich wurde das mit zwei Schweißrobotern, mehreren Schweißfachingenieuren und einem XXL-Glühofen. Mit 3.620 mm Höhe, 4.950 mm Länge und 7.950 mm Breite war der Pressentisch dennoch eine echte Herausforderung. Exakt nach Kundenvorgabe wurden die Komponenten schweißtechnisch hergestellt, die mechanische Bearbeitung sowie die Endlackierung nach Kundenwunsch erfolgten unter Regie von Jebens bei einem Partnerunternehmen.

Positives Fazit der Zusammenarbeit

„Wir sind sehr zufrieden mit der gesamten Durchführung bei Jebens“, lautet das Fazit von Joachim Bolz. Stefan Kaiser, ebenfalls Geschäftsführer bei Andritz Kaiser und Enkel des Gründers, ergänzt: „Jebens hat sich unter vier, fünf anderen Bewerbern durch die Mischung aus Nähe und Kompetenz durchgesetzt. Er war nicht der billigste, aber mit Blick auf das Gesamtpaket der seinen Preis werteste Anbieter.“ Entscheidend ist auch für ihn das „sehr gute Projektmanagement von Jebens, das durch offene, gute Kommunikation, sehr gute Lieferantenauswahl und erstklassige Umsetzung geprägt war.“

Auch die fachliche Kompetenz überzeugte den Pressenbauer, insbesondere im Bereich Qualitätsmanagement und bei der Beratung durch den Schweißfachingenieur. Da der Bau von Pressen in dieser Dimension auch bei Andritz Kaiser nicht zum Tagesgeschäft gehört, war ein kontinuierlicher Austausch zwischen Konstruktion und Fertigung unverzichtbar.

www.jebens.de

Foto: Jebens

Schweißen

Präziser Rahmen für eine hydraulische Tiefziehpresse

Vom Brennteil bis zur Schweißprüfung: Der Pressenbauer Hydraulico lässt die Rahmenkonstruktion für eine hydraulische Tiefziehpresse bei Jebens fertigen.

Foto: Jebens GmbH

Schweißen

Neuer 90-t-Pressenstößel für einen Automobilzulieferer

Bei der Neukonstruktion eines Stößels mit 2.000 t Presskraft vertraut Ropa Pressenservice zur Maßanfertigung der Schweißteile auf die Spezialisten von Jebens.

Foto: Roemheld

Umformtechnik

Schnelles Werkzeugrüsten auf Servopressen

Roemheld-System ermöglicht schnelles Wekzeugrüsten mit Magnetspannplatten auf mechanischen Servopressen der Baureihe Topline von Andritz Kaiser.

Foto: Roemheld

Werkstattzubehör

So werden große Lasten rasch und ergonomisch bewegt

Roemheld zeigt auf der Euroblech, wie schwere Formen und Werkzeuge rasch, bequem und sicher gewechselt werden.