MSC unterstützt Ingenieure während COVID-19: Innovatives Arbeiten jederzeit und überall mit angepasstem Lizenzmodell
Foto: MSC Software

Software

Homeoffice während Corona: MSC passt Lizenzmodell an

MSC Software unterstützt Ingenieure während der aktuellen Corona-Krise und erleichtert mit einem extra angepassten Lizenzmodell das Arbeiten im Homeoffice.

MSC Software (MSC), Anbieter von CAE-Simulationssoftware und Dienstleistungen und Teil der Hexagon Manufacturing Intelligence Division, stellt seinen Kunden kostenlose Offline-Lizenzen und Möglichkeiten für den Fernzugriff zur Verfügung, damit sie wegen der Corona-bedingten Büroschließungen auch im Homeoffice produktiv arbeiten können.

Wie geht Homeoffice in der Fertigung?

Bislang stellte die Arbeit von außerhalb eine Herausforderung für die Fertigungsindustrie dar, nachdem viele der verwendeten Tools in traditionelle Abläufe eingebunden sind. Die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 jedoch steigern den Bedarf an flexibleren, dezentralisierten Lösungen, da eine Vielzahl von Engineering-Mitarbeitern statt in den Fabriken und Büros nun im Homeoffice tätig sind.

MSC ändert sein Lizenzmodell und reagiert auf große Nachfrage

CAE- und Simulationstools lassen sich auch dezentral nutzen. MSC passt daher sein Lizenzmodell an und unterstützt die Mitarbeiter bei der Arbeit im Homeoffice. Roger Assaker, Chief Customer Engagement Officer bei MSC Software, sagt dazu:

„Wir passen uns den Bedürfnissen unserer Kunden an und helfen ihnen gerne, ihre Arbeit wie gewohnt fortzusetzen, damit sie auch von zu Hause aus entwickeln, berechnen und virtuelle Tests durchführen können. Wir erleichtern den Zugriff auf unsere Software, Wissensdatenbanken und Support, um mit unseren Tools sogar noch größeren Mehrwert zu erreichen. Die Firmen sollen produktiv und innovativ bleiben, auch wenn die Fertigungslinien ruhen. Seit dem Beginn dieser Initiative hat die Nachfrage nach E-Learning-Programmen und Remote-Softwarelizenzen dramatisch zugenommen – fast 500 Anwender im letzten Monat – begleitet von extrem positivem Feedback. Dies bestätigt nicht nur die aktuelle Notwendigkeit unserer Aktion, sondern deutet auch darauf hin, dass das Interesse an flexiblerer Nutzung von CAE-Software auch nach der COVID-19-Pandemie erhalten bleiben könnte. Wir verstehen, dass viele unserer Kunden durch eine sehr schwierige Zeit gehen, und versichern ihnen, dass wir sie auf jedem Schritt des Weges nach besten Kräften unterstützen.”

Das Angebot von MSC Software beinhaltet: