Image
Die Fagor-Presslinie besteht insgesamt aus fünf Pressen mit einer Gesamtpresskraft von 73.000 kN.
Foto: Fagor
Die Fagor-Presslinie besteht insgesamt aus fünf Pressen mit einer Gesamtpresskraft von 73.000 kN.

Pressen

Hochgeschwindigkeitspresse für die Automobilproduktion

Fagor liefert Hochgeschwindigkeits-Vollservo-Presslinie mit einer Gesamtpresskraft von 73.000 kN an Automobilhersteller.

Fagor Arrasate, Spezialist für die Entwicklung von Lösungen für die Umformung und Verarbeitung von metallischen Werkstoffen und Verbundwerkstoffen, hat kürzlich einen Auftrag des vietnamesischen Automobilherstellers VinFast über die Lieferung einer neuen Hochgeschwindigkeits-Vollservo-Presslinie für seinen Produktionskomplex in Haiphong, Vietnam, erhalten. Als Ergebnis der gemeinsamen Arbeit der Teams von VinFast und Fagor Arrasate wurde eine Anlage entwickelt, die komplett auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist. Die Anlage besteht aus fünf Servopressen mit einer Gesamtpresskraft von 73.000 kN, die sich auf eine servogetriebene Vorpresse mit 25.000 kN und vier Servopressen mit je 12.000 kN verteilen. Sie kann mit Werkzeugen von bis zu 5.000 mm x 2.600 mm in jeder Station arbeiten, so Fagor.

Unerreichte Ausstoßleistung

Hochgeschwindigkeits-Full-Servo-Pressenlinien arbeiten laut Hersteller mit hoher Effizienz und sollen Ausstoßleistungen liefern, die herkömmliche Systeme überträfen. Dies führe zu einer fortschrittlichen Lösung in Bezug auf die Produktivität. Diese spezielle Anlage kann sowohl Stahl- als auch Aluminiumhautteile stanzen. Fagor liefert die komplette Anlage, einschließlich der Vorderseite der Linie, der Pressen und der Automatisierung für die Synchronisierung zwischen den Pressen. Die Anlage wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2024 in Betrieb gehen.

Image
nidec_fiuka_bedienung_0001.jpeg
Foto: Nidec

Pressen

Hochgeschwindigkeitspresse für ultradünne Elektrobleche

Bei Fiuka ist eine neue Hochgeschwindigkeitspresse im Einsatz, mit der besonders dünne Elektrobleche für die Motoren von E-Fahrzeugen gestanzt werden.

Image
kuka_kr-fortec_lineareinheit.jpeg
Foto: Kuka

Unternehmen

Kuka: Großauftrag vom langjährigen Automobil-Partner

100 Jahre erfolgreiche Partnerschaft: Kuka vereinbart erneut einen Großauftrag mit dem deutschen Automobilhersteller Daimler.

Image
Foto: Scansonic

Laserschweißen

Scansonic-Optik in der automobilen Serienfertigung

Die Bearbeitungsoptiken ALO von Scansonic werden für den Bereich Laserlöten und -schweißen bei einem Automobilhersteller in der Serienfertigung eingesetzt.

Image
Die wahrscheinlich modernste Produktionslinie der Welt zur Herstellung von pressgehärteten Bauteilen für die Automobilindustrie.
Foto: Gedia

Umformtechnik

Leichtere, sicherere und flexiblere Konstruktionen für den Automobilbau

Gemeinsam mit Gedia hat AP&T eine moderne Produktionslinie für die Fertigung von pressgehärteten Bauteilen für die Automobilindustrie entwickelt.