Image
Die SLT ist eine internationale, wissenschaftliche Konferenz, die alle zwei Jahre stattfindet und aktuelle Forschungsergebnisse und Zukunftstrends präsentiert.
Foto: Werner Hennig
Die SLT ist eine internationale, wissenschaftliche Konferenz, die alle zwei Jahre stattfindet und aktuelle Forschungsergebnisse und Zukunftstrends präsentiert.

Messen

Für Unersättliche: Stuttgarter Lasertage SLT 2022

Parallel zur Lasys (21. – 23.06.2022) holt das Institut für Strahlwerkzeuge der Universität Stuttgart hochkarätige Redner:innen auf die Bühne.

Bereits zum 11. Mal bringen Highlights und Innovationen auf dem Gebiet der industriellen, lasergestützten Fertigung Experten und Anwender auf den Stuttgarter Lasertagen (SLT) zusammen. Die Konferenz ermöglicht einen einmaligen Wissenstransfer durch visionäre Plenarveranstaltungen und hochkarätige Fachvorträge. Die Lasys 2022 (Internationale Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung) und die Konferenz SLT 2022 befruchten sich dabei gegenseitig.

Wissenschaftlich fundiert und dennoch nachvollziehbar

In der Forschung geht es vor allem um Materialeinflüsse beim Schweißen, aber auch bei additiven Verfahren. Bei den abtragenden Verfahren werden die Entwicklungen insbesondere durch die derzeitige rasante Steigerung der mittleren Leistung von Ultrakurzpulslasern vorangetrieben, die auch große systemtechnische Herausforderungen mit sich bringen. Dies alles sind Themen, die auch die SLT 2022 prägen werden. Die SLT hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lasertechnologien für die Materialbearbeitung unter starker Beteiligung internationaler und deutscher Forschungseinrichtungen wissenschaftlich fundiert und dennoch nachvollziehbar zu beleuchten und die wissenschaftlichen Erkenntnisse durch Präsentationen entsprechender industrieller Umsetzungen zu veranschaulichen.

Laser in Action

Justlaser stellt auf der Lasys (21.–23.06.2022) sein Produktportfolio vor.
Artikel lesen

Vorträge auf Deutsch und Englisch

Eingeladene Plenarredner am 21. Juni sind Dr. Christian Schmitz, Trumpf Lasertechnik GmbH, sowie der neu auf den Lehrstuhl „Lasertechnik in der Fertigung“ berufende Professor am IFSW. Am 22. Juni werden Prof. Dr. Ludger Overmeyer, Leibniz Universität Hannover, Dr. Thomas Stammler, Carl Zeiss SMT GmbH, und Prof. Dr. Thomas Graf, IFSW, Universität Stuttgart, einen interessanten Plenarvortrag halten. Die Vorträge werden in Englisch oder Deutsch gehalten, wobei alle Vorträge simultan übersetzt werden. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist noch immer möglich.

Foto: Landesmesse Stuttgart

News

Messe Stuttgart: Lasys auf Juni 2022 verschoben

Lasys, Internationale Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung, wird erst wieder im Jahr 2022 stattfinden. Das gab jetzt die Landesmesse Stuttgart bekannt.

Image
Das Metallschneidsystem Justcut ist mit bis zu 3 kW Leistung zum Schneiden von unterschiedlichen Metallen wie Edelstahl, Stahl, Messing, Blech, Kuper und Aluminium geeignet.
Foto: Justlaser

Messen

Laser in Action

Justlaser stellt auf der Lasys (21.–23.06.2022) sein Produktportfolio vor.

Image
akl_sponsoren_ausstellung.jpeg
Foto: Fraunhofer ILT

Messen

Lasertechnik: Termin für internationalen AKL’22 steht

Der internationale Laserkongress AKL’22 findet Anfang Mai in Aachen statt. Doch das ist nicht der einzige spannende Lasertechnik-Termin im Frühjahr 2022.

Image
Save the Date! Das 4. Lasersymposium Elektromobilität – LSE´22 findet Ende Januar 2022 als digitale Veranstaltung statt. (Im Bild: Kontaktiertes Batteriemodul aus 18650-Zellen.
Foto: Fraunhofer ILT, Aachen

News

Lasersymposium Elektromobilität online im Januar 2022 

Technologie, Trends, Netzwerken: Am 25. und 26. Januar 2022 veranstaltet das Fraunhofer ILT das 4. Lasersymposium Elektromobilität als virtuelles Event.