Foto: NSMaquinas

Oberflächentechnik

Eine Maschine für gratfreie und verrundete Laserteile

Die DM1100 C der NSMaquinas bearbeitet Stanz- und Laserschneidteile aus Stahl und Edelstahl. Eingesetzt wird die Maschine beispielsweise bei der Essfeld GmbH.

Die Essfeld GmbH in Olsberg hat sich auf Laserbearbeitung, Schweißtechnik und Konstruktionsleistungen spezialisiert, Das Unternehmen setzt seit Anfang 2017 zum Kantenverrunden die Entgrat- und Verrundungsmaschine DM 1100 C von NS Máquinas ein. Die Maschine wird intensiv genutzt. Herr Göke, Produktionsleiter bei der Essfeld GmbH, ist verantwortlich für Laser- und Entgratoperationen und berichtet über seine Erfahrungen:

Bearbeitung von Bauteilen unterschiedlicher Größen

Mit der DM 1100 C könne zum Kantenverrunden eine große Bandbreite von Bauteilgrößen bearbeitet werden. Bei Essfeld laufen kleine Teilen mit circa 50 mm x 50 mm Größe ebenso über die Anlage wie lange Werkstücke mit 3 m Länge und Dicken von 2 mm bis 20 mm. Der Einsatz führe dabei zu gleichmäßig bearbeiteten und verrundeten Innen- und Außenkonturen an den Laserteilen.

Nur eine Maschine für Stahl und Edelstahl

Einen Vorteil hebt Göke besonders hervor, nämlich die Möglichkeit, Stahl und Edelstahlteile effektiv mit nur einer Maschine bearbeiten zu können. Dabei kommt das einfache und schnelle Wechselsystem für den mit Schleifkörpern besetzten Quergurt der DMC 1100 C zum Tragen. Mit dem Wechselsystem sei der Quergurte in weniger als drei Minuten getauscht und entsprechend schnell erfolgt der Wechsel von der Bearbeitung von Stahl auf Edelstahl.

Weitere Vorteile

Insgesamt sei die DM 1100 C eine leicht zu reinigende Maschine. Zudem liefere NS Máquinas zusätzliche Staubabsaugungen, die einfach mit den Maschinen kombiniert werden können. Bei Essfeld ist eine Staubabsaugung AS 200 installiert. Sie verfügt über eine integrierte Filterreinigung und arbeite mit hoher Effizienz, betont Göke. Mit dieser Absaugung wird ein zusätzlicher Reinigungsschlauch geliefert, mit dem der Bediener auch seinen Arbeitsbereich von Staub befreien kann.

Niedrige Wartungskosten und einfache Bedienbarkeit

Auf Grund der Erfahrungen mit seiner DM 1100 C sind für Herrn Göke die einfache Handhabung der Maschine sowie die Bearbeitungsmöglichkeit vielfältiger Bauteile zu relativ niedrigen Kosten die Hauptvorteile dieses Investments. Aber auch die Möglichkeit, folierte Laserschneidteile aus Edelstahl zu bearbeiten, ohne die Oberfläche zu beschädigen, hebt er hervor. Der Plastikfilm bleibt dabei fest und nur die Konturen werden verrundet.

Edles Oberflächenfinish

Die Kantenverrundungs- und Entgratmaschine DM 1100 C hat eine maximale Bearbeitungsbreite von 1100 mm und ist für Teile bis zu 50 mm Dicke geeignet. Sie verrundet durch zwei gegenläufige Quergurte, an denen Schleifklötzen angeordnet sind. Der Besatz der Schleifklötze mit einer Kombination aus Schleifpapier und Vlies gewährleistet sowohl ein zuverlässiges Entfernen von Graten als auch eine saubere Verrundung. Gleichzeitig sollen die Quergurte ein schönes Oberflächenfinish, besonders auf Edelstahl, erzeugen.

Varianten zum beidseitigen Kantenverrunden

NS Máquinas bietet neben der DM 1100 C auch Maschinen zum beidseitigen Kantenverrunden (DM 1100 2C) an, die das Werkstück simultan auf beiden Seiten bearbeiten. Zusätzlich können mit dieser Maschine auch kleine Teile ab 50 mm  x 50 mm einseitig bearbeitet werden. Darüber hinaus sind Maschinen für unterschiedliche Anforderungen verfügbar, sei es für die Bearbeitung dünner Edelstahl-Laserteile oder für das Entgraten dicker plasmageschnittener Stahlteile.

Oberflächentechnik

Wie man 50 % Entgratzeit spart

Beim Kantenentgraten und -verrunden setzt KWM Karl Weisshaar Ing. GmbH auf einen automatisierten Maschinenpark und auf Werkzeuge der Boeck GmbH.

Oberflächentechnik

Lissmac: Hohe Kantenqualität an großen Blechen

Profiltech sichert bei Zuschnitten mit Breiten bis 2.000 mm mit der Entgrat- und Verrundungsmaschine SBM-L 2000 G1S2 von Lissmac eine hohe Kantenqualität.

Oberflächentechnik

Entgrat- und Verrundungstechnik setzt Resourcen frei

Die Firma Jens Fritzsch Blech und Metall setzt Blechentgrat- und Verrundungsmaschinen von Löwer ein. Die Maschinen bringen Entlastung für die Mitarbeiter, die sich damit auf wertschöpfendere Tätigkeiten konzentrieren können. Beraten wurde Fritzsch von TM Systeme + Maschinen.

Oberflächentechnik

Entgraten: Neue Rotationsbürstmaschinen von Timesavers

Eine neue Baureihe kompakter Rotationsbürstmaschinen hat Timesavers mit der neuen 32 RB aufgelegt. Die Maschine baut mit einer Arbeitsbreite von 1.050 mm schmaler als die Baureihe RB 42.