Spezielle Vorrichtungen auf der Einlagerstation ermöglichen das direkte Beladen der Kassetten mit dem Stapler.
Foto: Trafö

Lager

Ein passgenaues Lagersystem für besondere Anforderungen

Schonende Lagerung empfindlicher Ware: HS Umformtechnik, Hersteller von Edelstahlrohren mit großen Radien, investiert in vollautomatisches Langgutlager von Trafö.

Die Trafö Förderanlagen GmbH & Co. KG konzipierte nach einer umfangreichen Projektphase ein Langgutlager, das eine Gesamtkapazität von rund 720 t Edelstahlrohre auf nur 180 m² unterbringt. Das 21 m hohe Langgutlager fasst 240 Systemkassetten und wurde in Silobauweise außerhalb der bestehenden Fertigungshalle errichtet. So ist es an die Produktion angeschlossen, benötigt aber keine wertvolle Produktionsfläche innerhalb des Gebäudes.

Sorgfältiges Handling empfindlicher Rohre

Das Lagersystem wird über einen Quer-Fahrwagen, der im Außenbereich der Anlage beladen werden kann, bestückt. Spezielle Vorrichtungen auf der Einlagerstation ermöglichen das direkte Beladen der Kassetten mit dem Stapler.
Hervorzuheben ist, dass das Material besonders schonend befördert wird. Die empfindlich oberflächengeschliffenen Rohre werden besonders sanft verladen und transportiert. Über das intelligente Lagerverwaltungssystem werden eingelagerte Materialien verbucht und verwaltet.

Spezielle Anforderungen brauchen individuelle Lösungen

Eine Auslagerstation als Längs-Fahrwagen ermöglicht dem Maschinenbediener den zügigen Zugriff auf das gesamt gelagerte Material. Hierzu wird die Materialanforderung z.B. mittels Barcodescanner an das Trafö Lagerverwaltungssystem gestellt. Das LVR und das Regalbediengerät sind im Zusammenspiel zuständig für den Transport der Kassetten innerhalb der Anlage und sorgen für die automatische Bereitstellung der angeforderten Edelstahlrohre an den entsprechenden Stationen.

Modernste Steuerungs- und Softwarelösungen

Getreu dem Motto „Ware zum Mann“ fahren die Stationen vollautomatisch an die entsprechende Entnahmestelle ohne weiteres Zutun der Maschinenbediener. Dieser Vorgang wird mit Hilfe durchdachter Sicherheitskonzepte an den Materialstationen ermöglicht.

Der modulare Aufbau der Softwarestruktur bietet für verschiedenste Anwendungen der Firma HS-Umformtechnik GmbH die optimale Lösung und kann durch den Einsatz einzelner Softwarebausteine jederzeit ergänzt und erweitert werden.

Unternehmen

VBH: Hochregallager modernisiert

VBH hat sein bestehendes Hochregallager am Standort Ilsfeld modernisiert und die Abläufe der Weiterverarbeitung optimiert.

Umformtechnik

Große Bleche einfach biegen

Les Ateliers de Yèbles fertigt individuelle Fassadenelementen mit dem Biegezentrum Updown-Center von RAS Reinhard Maschinenbau.

Unternehmen

Noch mehr Präzisionsrohre von Schoeller

Schoeller modernisiert seinen Maschinenparks. Der Spezialist nimmt vier Hochleistungsziehlinien für Präzisionsrohre in Betrieb und steigert seine Effizienz.

Profilieranlagen

Hygienisch rein: Edelstahlrohre gemäß Lebensmittelnorm

Der Systemanbieter GEA bekam vom Schoeller Werk nicht nur längsnahtgeschweißte Rohre für seine Wärmetauscher, sondern auch ein passendes Logistikkonzept.