Die Akku-Schrauber mit 18 V Li-Ion Antrieb inklusive bürstenlosem Motor können mit 2 x 5 Ah-Akkus bestellt werden, welche für höchste Akkulaufzeiten sorgen. Alternativ lassen sich auch die leichteren 2 Ah-Akkus einsetzen.
Foto: Trumpf

Fügen + Verbinden

Drei neue Power-Schrauber

Trumpf baut sein TruTool-Schrauber-Sortiment aus und bringt drei weitere kraftvolle Schrauber mit 18 V Li-Ion-Antrieb und bürstenlosem Motor auf den Markt.

Die Akku-Schrauber eignen sich für leichte sowie schwere Schraub- und Bohrarbeiten und werden von Profis aus Industrie, Bau und Metallhandwerk in Metall, Holz und Mauerwerk eingesetzt. Mit ihrem 18 V Li-Ion-Antrieb gehören sie zur oberen Leistungsklasse, können hohe Drehzahlen zur Verfügung stellen, zeichnen sich aber dennoch durch ein geringes Gewicht und eine kleine Baugröße aus.

Extra lange Laufzeit

Um besonders hohe Akkulaufzeiten zu erreichen, bietet Trumpf seine neuen Schrauber mit ausdauernden 5 Ah Li-Ion-Akkus an, welche ideal für den Dauereinsatz sind. Alternativ gibt es kleine, leichte und handliche 2 Ah-Li-Ion-Akkus, die ihre Vorteile vor allem bei engen Platzverhältnissen ausspielen.
Beide Li-Ion-Akkus sind kompatibel mit sämtlichen 18 V-Akkumaschinen von Trumpf und können daher universell verwendet werden.

Bohrschrauber und Schlagbohrschrauber verfügen über 15 bzw. 21 Stufen und erzeugen Drehmomente von 25 Nm im weichen und 56,5 Nm im harten Schraubfall. Die maximalen Drehzahlen liegen jeweils bei 560 U/min im ersten und bei 1.900 U/min im zweiten Gang.

  • Der Schlagschrauber TruTool ID 1861 erreicht Drehmomente von bis zu 155 Nm und Drehzahlen bis 2500 U/min, die kombiniert in drei Stufen regelbar sind. Auf Basis dieser Leistungsdaten und dank eines 13 mm-Schnellspannbohrfutters ist es mit dem 1.6 kg leichten Bohrschrauber TruTool DD 1861möglich, in Holz bis zu 32 mm und in Stahl bis zu 13 mm große Bohrungen einzubringen. Ebenso lässt er sich zum Schrauben und Gewindebohren einsetzen.

  • Der um lediglich 100 g schwerere Schlagbohrschrauber TruTool HD 1813 erledigt diese Aufgaben in gleicher Weise. Zusätzlich verfügt er über eine Schlagfunktion, die für Bohrungen im Mauerwerk benötigt wird.

  • Der Schlagschrauber TruTool ID 1861 ist mit 1.4 kg das Leichtgewicht der neuen TruTools. Mit einer 1/4"-Innensechskantaufnahme ist er für den direkten Wechsel verschiedener Bits ausgelegt. Die Maschine überzeugt durch besonders hohe Drehmomente und eine Schlagfunktion, die besonders rückschlagarm ist und dadurch für ein ergonomisches und ermüdungsfreies Arbeiten sorgt.

Alle drei neuen Schrauber von Trumpf sind mit einer LED-Leuchte ausgerüstet, die den Arbeitsbereich gut ausleuchtet.
Außerdem: Die Schrauber verfügen über einen Schnellstopp, der bei Überlast oder eingeklemmten Werkzeugen automatisch auslöst. So lässt sich sicher arbeiten und ein Überdrehen der Schrauben verhindern.

Foto: Chicago Pneumatic

Werkstattzubehör

Kein Überdrehen: Akkuschrauber von Chicago Pneumatic

Neuer Akku-Schlagschrauber von Chicago Pneumatic für Drehmomente bis 1.150 Nm hat zwei wählbare Abschaltstufen.

Foto: Fein

Werkstattzubehör

Massive Kernbohrmaschine für maximale Durchmesser

Viel Power und reichlich Hub: Die neue, robuste Magnet-Kernbohrmaschine von Fein bohrt Durchmesser bis 110 mm und schneidet bis 100 mm tief.

Foto: Atlas Copco

Qualitätsicherung

Lückenlose Dokumentation auch bei manueller Montage

Trotz Automatisierung sind manuelle Montageschritte oft unverzichtbar. In der Achsfertigung nutzt BMW eine Prozessüberwachung von Atlas Copco Tools, die alle Anzugsvorgänge dokumentiert.

Foto: Thyssenkrupp

Werkstoffe

Ein Hightech-Werkstoff für Energieeffizienz

Kernwerkstoff der Energiewende: Auf der Messe Coilwinding in Berlin zeigte Thyssenkrupp anhand mehrerer Exponate die Anwendungsbereiche seines Elektrobands.