Digitaler Launch der neuen 3D-Messsysteme: GOM stellt neue Produkte online vor.
Foto: GOM

Messtechnik + Prüftechnik

Digitaler Launch der neuen 3D-Messsysteme von GOM

GOM startet die "Digital Days" und stellt an jedem Dienstag im Mai 2020 die neuesten Lösungen für optische 3D-Messtechnik vor. Wir zeigen, was Sie erwartet.

Mit der Vorstellung eines neuen, kompakten und leistungsstarken 3D-Messsystems eröffnet GOM die Reihe der Digital Days. Die Themen reichen vom einfachen Einstieg in die Automatisierung bis hin zu neuen Features in der GOM Software. Um in den nächsten Wochen über die neuen Messtechniklösungen informiert zu werden, können sich Anwender und Interessierte unter diesem Link direkt registrieren.

5. Mai 2020: Der kleine Überflieger ATOS Q

Das neue, kompakte 3D-Messsystem für komplexe Inspektionsaufgaben vereint das, was Kunden an der ATOS Technologie schätzen: extreme Geschwindigkeit, flexiblen Einsatz und hochpräzise Ergebnisse.

12. Mai 2020: Automatisierte 3D-Messtechnik

GOM präsentiert den neuen GOM ScanCobot mit kollaborierendem Roboter als mobile Messstation für den einfachen Einstieg in die automatisierte 3D-Messtechnik und bietet einen Ausblick auf produktionsintegrierte Inline-Messlösungen.

19. Mai 2020: GOM Inspect Suite 2020

GOM Inspect wird eine Software Plattform: Die neue Standardsoftware für 3D-Prüfung und -Auswertung vereint jetzt alle Varianten der GOM Inspect Software unter einem Dach, um Ihre Auswerteaufgaben noch besser und schneller zu unterstützen.
GOM bietet auch in diesem Jahr viele neue Features und Weiterentwicklungen bestehender Anwendungen, u. a. für die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt oder für die Inspektion von Volumendaten.

26. Mai 2020: Mehr Highlights der GOM Inspect Suite 2020

Das virtuelle Spannen von Bauteilen ist eine Weltneuheit für Kunststoff- und Blechbauteile. GOM hat eine innovative Softwarelösung und eine universelle pneumatische Halterung entwickelt, die ein enormes Einsparpotenzial für Spannvorrichtungen bieten.
Auch für Oberflächen bietet GOM Inspect eine effiziente Inspektionslösung, die schon manche Kunden in Staunen versetzt hat. GOM Inspect Suite steht ab Sommer 2020 bereit.

Digital Demos

In individuellen Live-Sessions präsentieren Messtechnikexperten interessierten Anwendern die Systemlösungen von GOM. Je nach Branche wählt der Interessent ein eigenes Bau- oder Demoteil, das die GOM Experten im Messsystem live online analysieren. Termine für eine Digital Demo können online vereinbart werden.

Foto: GOM
Neue Wege geht GOM mit den Digital Days: Jeden Dienstag im Mai 2020 stellt das Unternehmen neueste Lösungen für optische 3D-Messtechnik vor. Die Produkte wurden fortwährend an den Kundenbedürfnissen entlang entwickelt und unterstützen mit optischer 3D-Messtechnik die verschiedensten Industrien.

Über GOM

GOM, ein Unternehmen der ZEISS Gruppe, ist spezialisiert auf industrielle 3DKoordinatenmesstechnik, 3D-Computertomografie und 3D-Testing. Von der Produktentwicklung über die Produktion bis zum weltweiten Vertrieb bietet GOM Maschinen und Anlagen zur manuellen und automatisierten 3D-Digitalisierung, Auswertesoftware, Training und professionellen Support aus einer Hand.