Image
Auf rund 5.000 m
Foto: Cidan
Auf rund 5.000 m2 Produktions- und Montagefläche entwickelt und produziert Forstner Coilanlagen für Handwerks- und Industrieunternehmen.

Trenntechnik

Die Summe ihrer Teile

Die Cidan-Gruppe bietet durch eine geschickte Verknüpfung ihrer Leistungen und Unternehmen spezielle Maschinenlösungen mit intuitiven Softwareapplikationen und individuellen Serviceleistungen.

Firmengründer Herbert Forstner ahnte wohl nicht, dass er vor 62 Jahren in Feldkirch (Österreich) den Grundstein für ein global florierendes Maschinenbauunternehmen gelegt hat. Heute beschäftigt die ehemalige Forstner Maschinenbau GmbH rund 65 Mitarbeiter und produziert Richt-, Spalt-, Längs- und Querteilanlagen zur wirtschaftlichen Blechverarbeitung. Seit 2018 ist er zudem fester Bestandteil der Cidan Machinery Group. Neben Cidan Machinery aus Schweden zählt die ebenfalls in Österreich beheimatete Softwareschmiede Nuit und der renommierte Schweizer Langabkantmaschinenhersteller Thalmann zur weltweit agierenden Gruppe mit insgesamt etwa 300 Mitarbeitern.

Echte Riesen filigran zuschneiden

Mit der Motorschere Cutline Baureihe A können Bleche bis zu einer Größe von 3 m auf 0,1 mm genau geschnitten und verarbeitet werden.
Artikel lesen

Komplettpaket für Kunden

Die Unternehmen arbeiten eng zusammen, was vor allem den Kunden zugutekommen soll: Die Cidan-Gruppe bietet ihren Kunden ein breites Maschinenspektrum, praxiserprobte Softwarelösungen und vielfältige Servicepakete mit dem Anspruch, als One-Stop-Partner zu agieren. Cidan unterstützt die Kunden bei ihrer Geschäftsentwicklung und offeriert zukunftsorientierte Lösungen für verschiedene Unternehmensgrößen – von Einzel- und Gebrauchtmaschinen für Start-ups und kleinere Spenglerbetriebe über aufeinander abgestimmte Maschinenparks für mittelständische Firmen bis hin zu vollautomatisierten, hocheffizient produzierenden Großanlagen für Industrieunternehmen.

Image
Viele namhafte Industrieunternehmen aus aller Welt setzen auf die hocheffizienten und teils vollautomatisierten Mehrfachcoilanlagen von Forstner.
Foto: Cidan
Viele namhafte Industrieunternehmen aus aller Welt setzen auf die hocheffizienten und teils vollautomatisierten Mehrfachcoilanlagen von Forstner.

Das Ziel: tadellose Blechzuschnitte

Forstner selbst hat sich dem Ziel von tadellosen Blechzuschnitten verschrieben: Einfaches Materialhandling, schonende Blechführung, integrierter Richtvorgang, schnelles Ablängen und höchste Schnittpräzision. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Blech direkt vom Coil oder in Form von Blechtafeln den Maschinen zugeführt wird. Die Forstner-Maschinen bereiten die Blechzuschnitte für den nachgelagerten Biegevorgang mit anderen Maschinen vor. Für verdrehungsfreie Blechzuschnitte sorgen wechselseitig angeordnete Spaltmesserpaare – eine exklusive Forstner-Konstruktion –, ein innovatives Messerklemmsystem garantiert maximale Produktionssicherheit und seit neuestem ist eine Verschnittoptimierung für viele Maschinenmodelle integrierbar. Die modulare Bauweise erlaubt zudem ein hohes Maß an Flexibilität und Möglichkeiten für eine individuelle, bedarfsoptimierte und dem Budget entsprechende Maschinenzusammenstellung. Besucher der BLE.CH können das Portfolio der Cidan Machinery Group unter dem Motto „Shaping tomorrow’s world“ in Halle 2.0, Stand B10 persönlich erleben.

Image
Das Forstner-Firmengebäude befindet sich in Feldkirch, der zweitgrößten Stadt im österreichischen Bundesland Voralberg – wenige Kilometer vom Bodensee entfernt.
Foto: Cidan
Das Forstner-Firmengebäude befindet sich in Feldkirch, der zweitgrößten Stadt im österreichischen Bundesland Voralberg – wenige Kilometer vom Bodensee entfernt.
Image
Die Cidan Gruppe hilft blechverarbeitenden Firmen, nachhaltig zu wachsen und die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.  Beispielsweise werden mit der intuitiv bedienbaren Softwarelösung von Nuit Betriebsprozesse optimiert.

Messen

Cidans Antworten auf die wichtigsten Herausforderungen

Auf der Euroblech verrät die Unternehmensgruppe, wie eine zeitgemäße, wirtschaftliche, digitalisierte und vollautomatische Blechbearbeitung aussehen könnte.

    • Messen, Euroblech, News
Image
Für eine hohe Reduzierung des Blechteile-Handlings und flüssigere Biegeprozesse sorgt beim TD Doppelbieger die automatische Blechwende-Einheit. Nach dem Wendevorgang werden die Bleche exakt von den Greifereinheiten für die nächste Biegung platziert.

Blechexpo

Premiere auf der Blechexpo

Auf dem Gemeinschaftsstand der Cidan-Gruppe auf der Blechexpo werden mehrere Anlagen zum Trennen und Biegen zu sehen sein sowie eine Neuheit, zu der sich Cidan in Schweigen hüllt.

    • Blechexpo, Längsteilanlagen, Querteilanlagen, Biegemaschinen, Steuerungstechnik
Image
Die Zukunft der 50 Mitarbeiter und des Standorts Frauenfeld sind nach der Übernahme von Cidan langfristig gesichert und auf weiteres Wachstum ausgerichtet.

Unternehmen

Cidan übernimmt Schwenkbiegemaschinen-Hersteller Thalmann

Die Cidan Machinery-Group hat die Schweizer Spezialisen für Schwenkbiegemaschinen Thalmann Maschinenbau übernommen. Was das für beide Unternehmen bedeutet.

    • Unternehmen, News
Image
9W7A0182_c_x-technik.jpeg

Wasserstrahlschneiden

Die Schirmbar verlangt Blechzuschnitte in hoher Qualität

Meissl Open-Air Solutions ist ein Pionier sogenannter Schirmbars. Deren qualitativ anspruchsvolle Blechzuschnitte entstehen wirtschaftlich per Wasserstrahl.

    • Wasserstrahlschneiden, Trenntechnik