Begeistert von der neuen Geschwindigkeit: Elvis Euverman vor dem Ultimate Set zum Entgraten, Verrunden, Oxidschichtentfernen und Oberflächenbearbeiten von Blechteilen. Links im Bild zu sehen ist die F1200 und rechts die F200 XL.
Foto: Q-Fin

Entgraten

Die Geschwindigkeit bei der Kantenbearbeitung erhöht

Bei Keizers Metaal erweitert seit kurzem das Ultimate Set von Q-Fin das Portfolio und überzeugt mit Qualität und Geschwindigkeit bei der Kantenbearbeitung.

Seit Keizers Metaal im April 2020 in das Ultimate Set von Q-Fin investiert hat, profitiert das niederländische Unternehmen von mehr Geschwindigkeit bei der Kantenbearbeitung seiner Blechteile. Bislang war die Kantenbearbeitung hier eine Herausforderung, denn Keizers Metaal sieht seine Kernkompetenzen vor allem im Laserschneiden und Biegen. Doch jetzt gehört der enorme Zeit- und Kostenaufwand beim Entgraten und Verrunden der Vergangenheit an und Keizers Metaal kann seinen Kunden Blechteile in bester Qualität anbieten.

Die "ultimative" Lösung zum Finishen von Blechteilen

Die Q-Fin Quality Finishing Machines verspricht mit dem Ultimate Set eine ultimative Lösung zum Finishen von Blechteilen von 10 bis 1.200 mm. Dieses Versprechen war für Elvis Euverman, Geschäftsführer bei Keizers Metaal, mit ein Grund, sich vor der Investition in eine neue Entgratmaschine mit Q-Fin in Verbindung zu setzen: „Wir sehen unsere Stärken im Laserschneiden und Biegen von Blechteilen. Wir verfügen unter anderem über sieben Abkantpressen, drei Lasermaschinen sowie einen 3D-Rohrlaser. Die Blechbearbeitung einschließlich Schweißen, Schleifen und Entgraten mit einem hohen Qualitätsanspruch ist unser Tagesgeschäft. Wir haben schon 2015 in eine Entgratmaschine F200 von Q-Fin investiert. Die Maschine läuft zuverlässig, die Installation, die Betreuung und generell die Zusammenarbeit waren schon damals sehr gut. Wir hatten in der Zwischenzeit zwar Maschinen von einem Wettbewerber, haben uns aber jetzt wieder für Q-Fin entschieden, und zwar für das Ultimat Set.“

Ein Dreier-Set für die Kantenbearbeitung

Das Ultimate Set ist eine Kombination aus der Entgrat- und Schleifmaschine F1200 (für Blechteile bis 1.200 mm Breite), der F200 XL (für Blechteile von 10 bis 200 mm Breite) und dem Nassentstauber WES6000. Die F200 XL ist eine Maschine mit Stationen zum Entgraten, Kantenverrunden und/oder Finishen von flachen Blechteilen. Der Schleifeinheit zum Entgraten folgen dabei zwei Tellerbürsten.

Die F200 XL erhöht die Geschwindigkeit

Bei Keizers Metaal werden auf der F200 XL kleinere Bauteilen ab 20 mm x 20 mm bis zu einer Breite von 200 mm entgratet und die Oberflächen bearbeitet. Standardmäßig lassen sich an der Maschine die Geschwindigkeit und die Bürstenhöhe an einer einfach zu handhabenden Bedienheit, die auch einen Touchscreen umfasst, stufenlos einstellen.

Einen weiteren Vorteil sieht Joost Kouwenbergh, Business Officer bei Q-Fin: „Die Art und Weise des Bürstens und der Druck auf das Produkt haben wesentlichen Einfluss auf die erreichbare Durchlaufgeschwindigkeit. In unseren Maschinen ist die Durchlaufgeschwindigkeit fünfmal höher als bei vergleichbaren Maschinen.“

Q-Fin F200 XL: Entgraten, Schleifen und Kantenverrunden mit hoher Geschwindigkeit und mit einem Finish nach Wahl. Speziell für flache Blechteile von 10 bis 200 mm Breite.

Die F1200 ist nicht nur eine Entgrat- und Schleifmaschine

Als die schnellste Entgrat- und Schleifmaschine bezeichnet Q-Fin die F1200 zum Finishen von Blechen bis 1.200 mm Breite, die "eigentlich" für das Entgraten und Kantenverrunden entwickelt wurde. Durch das Anbringen spezieller Bürsten in Kombination mit einem Magnetsystem lassen sich aber auch Oxidschichten oder Schlacke auf Stahlprodukten entfernen. Zudem ist eine Kombination dieser Bearbeitungsschritte möglich.

Mit Qualität und Effizienz punkten

Mit der ersten Station der F1200, einem Schleifkopf, werden Grate und/oder Brandreste von der Oberfläche beseitigt. In der zweiten und dritten Station sorgt eine Bürsteneinheit mit vier kreuzweise drehenden, schwingenden Bürsten dafür, dass scharfe Kanten brechen oder mit einem großen Radius verrundet werden. Es sind vor allem die konstante, hohe Verarbeitungsqualität, die große Kantenverrundung, die Bearbeitungen in einem Durchgang sowie das stabile Oszillationssystem samt effektivem Schleifband, die dem Anwender die erforderliche Effizienz bringen, betont Kouwenbergh.

Schleifstaub sicher und nachhaltig absaugen

Im Ultimate Set sorgt ein Vakuumsystem für die Fixierung der Nichteisen- und Eisenprodukte und das wartungsarme Nassfiltersystem WES6000 für saubere Luft. Das Wet Extraction System ist laut Q-Fin die einfachste, sicherste und nachhaltigste Weise, Schleifstaub abzusaugen. Bei Keizers Metaal erreicht das System mit einem 7,5-kW-Abzug eine Absaugleistung von 6.000 m3/h.

Die WES6000 ist standardmäßig mit einem elektronischen Füllsystem und einer elektronisch gesteuerten Wasserniveauregelung durch Sensoren ausgestattet. Mit dem System der Nassabsaugung kann der Schleifstaub von Edelstahl, Stahl und Aluminium auch im Wechsel abgesaugt werden, ohne das bei Funkenbildung mit gefährlichen Verpuffungen zu rechnen ist.

Die Kunden sind begeistert

„Angefangen von der Koordination und Installation der Anlage über die kurze Schulung der Bediener bis hin zum zuverlässigen Betrieb: es ist einfach alles zu unserer vollsten Zufriedenheit. Die Bedienung der Maschinen und auch das Wechseln der Schleifbänder und -bürsten ist kinderleicht. Wichtiger ist mir aber die Tatsache, dass unsere Kunden von der Qualität der Bauteile begeistert sind“, zieht Elvis Euverman ein vorläufiges Resümee.

Oberflächentechnik

Schnelleres Entgraten mit innovativer Maschinentechnik

In die Entwicklung der Entgrat-, Schleif- und Verrundungsmaschinen von Q-Fin sind die Erfahrungen aus jahrelanger Praxis im Service eingeflossen.

Foto: Boeck

Entgraten

Rekordverdächtige Kantenverrundung

Wer eine starke Kantenverrundung in kürzester Zeit erreichen will, braucht die richtigen Werkzeuge dafür. Bei Fuchs hat man die ideale Lösung gefunden.

Foto: Volker Albrecht

Entgraten

Edelstahl- und Aluminiumteile schonend verrunden

Richtungslose Oberflächenstruktur auch nach dem Verrunden: Für Edelstahl- und Aluminiumteile setzt 247 Tailorsteel auf Timesavers-Rotationsbürstmaschinen.

Foto: Manfred Lerch

Entgraten

Optimierter Workflow dank Entgratmaschine

Mit der Investition in eine Entgratmaschine konnte die Firma FWM nicht nur Engpässe in der Fertigung auflösen, sondern spart heute auch deutlich Kosten ein.