Gründer und Geschäftsführer Harald Steiner mit Ehefrau Silvia Steiner.
Foto: BVS Blechtechnik

Unternehmen

BVS Blechtechnik feiert 30-jähriges Bestehen

Ihr 30-jähriges Bestehen feierte die BVS Blechtechnik mit Geschäftspartnern und präsentierte dabei neue Produktionstechniken in der Blechverarbeitung.

30 Jahre voller Einsatz, Herausforderungen, interessanter Kundenprojekte und eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens – das war Anlass genug für die BVS Blechtechnik mit ihren Geschäftspartnern das Jubiläum zu feiern. Über 200 Kunden, Lieferanten und andere Partner aus der Wirtschaft besuchten an zwei Tagen der offenen Tür die BVS Blechtechnik, um die neuesten Produktionstechniken in der Blechverarbeitung zu erleben.

Erste Blechteile für Computer

Vor 30 Jahren gründete Harald Steiner das Unternehmen in Nufringen. Dort produzierte BVS die ersten Blechteile für Computergehäuse, im Laufe der Zeit kamen unzählige Kunden aus unterschiedlichen Branchen mit einer riesigen Produktbandbreite für technische Anwendungen hinzu. Der Umzug nach Böblingen und 1995 die Übernahme der Blechfertigung von Hewlett-Packard waren große Meilensteine in der BVS Unternehmensgeschichte. Zu weiteren großen Entwicklungen der BVS Gruppe zählen die Kontakte nach Fernost und damit die Gründung des Joint-Ventures BVS Chenghua in China, im Jahr 2008 sowie die jüngste Erweiterung mit dem Bau des Werks der BVS Systemtechnik in Schwerin.

Erweiterungen im Jubiläumsjahr

Anlässlich dieser Errungenschaften gratulierten die zahlreichen Gäste während der Tage der offenen Tür am Hauptsitz in Böblingen, Mitte Mai. Die Besucher erhielten bei einem Blick in die Verwaltung, Konstruktion und Produktion einen Eindruck von der gesamten Prozesskette der Blechverarbeitung. Insbesondere die Neuheiten in der Biegetechnik, Lasertechnik, die Zeiss-Koordinatenmessmaschine, der Montagebereich oder auch die modernen Roboter in der Pulveranlage beeindruckten die Gäste und verdeutlichten die Fertigungstiefe bei BVS. Zudem sorgte der engagierte Zauberkünstler für die eine oder andere verblüffte Reaktion unter den Teilnehmern, über dessen Tricks während einer angenehmen Stärkung im Festzelt noch rege diskutiert wurde. „Wir danken unseren Gästen für die vielen Glückwünsche zu unserem 30-jährigen Jubiläum. Wir freuen uns sehr über ihr großes Interesse an unseren Fertigungsmöglichkeiten und die anregenden Gespräche auf unserer Veranstaltung. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in den vielen gemeinsamen Jahren – wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit“, anerkennt Harald Steiner, Geschäftsführer der BVS Gruppe.

Unternehmen

BVS Systemtechnik eröffnet Werk in Schwerin

BVS Systemtechnik feiert die Eröffnung ihres neuen Werks in Schwerin. In den Neubau und die Ausstattung wurden rund 8 Mio. Euro investiert.

Teilerichtmaschinen

Intelligentes Richtsystem mit Vision-Roboter

Ein roboterautomatisiertes Richtsystem von Arku arbeitet mit einem intelligenten Vision-System, das Teile automatisch durch den Prozess schleust.

Umformtechnik

Walzbiegen: Flexibel Profile runden

Bei der Herstellung der Abfüllanlagen von Krones wird zum Biegen der vorprofilierten Flaschenbahnen eine spezielle Walzbiegemaschine von Schröder-Fasti eingesetzt.

Blechexpo

Arku: In einem Schritt rundum entgraten und verrunden

Laser- und Stanzteile in nur einem Durchgang beidseitig entgraten und verrunden: Auf der Blechexpo präsentiert Arku unter anderem den Edge Breaker 3000.