Image
Foto: Fagor Arrasate

Längstteilanlagen

Automatisierte Längsteilanlage für ultrahochfeste Stähle

Fagor Arrasate liefert eine vollautomatisierte Längsteilanlange für ultrahochfeste Stähle mit Streckgrenzen bis 1.500 N/mm² und Breiten bis 1.550 mm an SSAB.

Fagor Arrasate, Spezialist für die Konstruktion und den Bau von Umform- und Schneidanlagen, liefert eine komplett vollautomatisierte Längsteilanlage für ultrahochfesten Stahl an SSAB, einen der führenden Stahlkonzerne.

Es handelt sich um eine Hochleistungsanlage, ausgestattet mit den neuesten Technologien und allen verfügbaren Automatisierungen, die es SSAB ermöglicht, ein hohes Maß an Produktivität und Rentabilität zu erreichen.

Bei einer Geschwindigkeit von 150 m/min verarbeitet die Anlage höher feste Stähle mit hoher Streckgrenze (1.500 N/mm²) und einer Materialdicke bis 6 mm bei Coilbreiten von 1.550 mm. Sowohl der Wechsel der Schneidwerkzeuge als auch die Positionierung der Separierscheiben erfolgt automatisch. So lassen sich die Rüstzeiten verkürzen und manuelles Eingreifen reduzieren, was wiederum zu einer verbesserten Ergonomie und höheren Sicherheit für die Anlagenbediener führt. “Die Zufriedenheit mit den Ergebnissen, die wir nach über zehn Jahren Zusammenarbeit erzielt haben, hat SSAB veranlasst, uns bei der Produktionserweiterung erneut das Vertrauen zu schenken”, betont Jon Zubillaga, kaufmännischer Leiter für Zentraleuropa bei Fagor Arrasate.

Über Fagor Arrasate

Fagor Arrasate zählt zu den Weltmarktführern bei der Entwicklung und Fertigung maßgeschneiderter Lösungen für die Umformung von Stahl, Aluminium und Edelstahl. Das Produktionsportfolio umfasst Pressen, Schneid- und Coilverarbeitungsanlagen sowie Komplettlösungen für die Fertigung komplexer Bauteile. Des Weiteren bietet das Unternehmen Lösungen für die Umformung von Verbundwerkstoffen, das Warm- und Kaltschmieden und das Press Hardening.

Fagor Arrasate ist global tätig. Zu seinen Kunden zählen OEMs, Tier-1 und Stahl-Service-Center aus dem Fahrzeugbau, der Luft- und Raumfahrt, Unternehmen der Schmiede- und Stahlindustrie sowie Produzenten von Hausgeräten und Metallmobiliar. Das Unternehmen verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung im Bereich der Metallbearbeitung. Sechs Produktionsstandorte, vier Service-Hubs, ein F+E Zentrum sowie zahlreiche Vertriebsniederlassungen weltweit garantieren die erstklassige Betreuung unserer Partner. Fagor Arrasate ist Gründungsmitglied der Mondragon Corporation, einem der größten Industriekonzerne Europas mit über 80.000 Mitarbeitern.

Image

Umformtechnik

Fagor Arrasate: 30.000-kN-Großpresse für TPV

Fagor Arrasate baut Servo-Transfer-Großpresse mit 30.000 kN Presskraft sowie eine 10.000-kN-Stanzpresse für den Tier1-Zulieferer TPV in Slowenien.

    • Umformtechnik
Image

Unternehmen

Iberfoil investiert und erweitert Kapazitäten

Ein Kaltwalzwerk von Fagor Arrasate erweitert und vervielfältigt die Produktionskapazität bei Iberfoil. Die breitere Produktpalette soll neue Märkte öffnen.

    • Unternehmen, News
Image

Unternehmen

Retrofit bei SSAB mit neuer Richtmaschine

Der Stahlproduzent SSAB setzt bei der Modernisierung seiner Beizlinie auf eine leistungsstarke Richtmaschine von Fagor Arrasate.

    • Unternehmen, Richtmaschine
Image

Umformtechnik

Fagor Arrasate: Servo-Schneidanlagen für Daimler

Fagor Arrasate liefert zwei Servo-Platinen-Schneidanlagen zur Verarbeitung von Stahl- und Aluminiummaterial an die Daimler AG.

    • Umformtechnik, Pressen, Schneiden